Home » 8 Rezepte mit Hähnchenbrust, die ihr lieben werdet

8 Rezepte mit Hähnchenbrust, die ihr lieben werdet

by Schnelles Abendessen

Hähnchenbrust Rezepte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie können auf die unterschiedlichsten Methoden zubereitet werden, so ist immer für jeden Geschmack was dabei und Rezepte mit Hähnchenbrust sind auch bei Kindern sehr beliebt.

Hähnchenbrust auf Zwiebeln aus dem Backofen

Ob gebraten, geschmort, gekocht, gedämpft oder frittiert – was ist euer Favorit, um ein Rezept für Hähnchenbrust zu verkosten? Eines haben all diese Varianten gemein: Rezepte mit Hähnchenbrustfilet sind immer saftig, lecker und unsere Favoriten, die wir euch hier vorstellen, sind auch noch super easy umzusetzen.

Außerdem enthält Hühnerbrust kaum Fett und steckt voll hochwertigem, tierischem Eiweiß, weshalb sie sehr gesund und auch bei Sportlern für den Muskelaufbau beliebt ist.

Mit unseren Favoriten für Hähnchenbrustfilet Rezepte könnt ihr direkt loslegen und sie werden euch begeistern – viel Freude beim Nachkochen.

Hähnchenbrust auf Zwiebeln aus dem Backofen

1. Hähnchenbrust auf Zwiebeln aus dem Backofen

Wie der Name dieses Rezeptes schon verrät, wird Hähnchenbrust auf Zwiebeln gebettet und in Brühe gegart, was das Fleisch unheimlich zart und aromatisch macht. Die Oberfläche wird kross, während das Fleisch innen saftig bleibt. Die Zwiebeln karamellisieren beim Schmoren, geben Süße ab und bilden so den perfekten Kontrast zu scharfen Gewürzen wie Chili.

Natürlich könnt ihr die Gewürze nach Lust und Laune ändern oder ergänzen, sodass ihr euren eigenen Geschmack zu 100% trefft. Außerdem kann man Reste sehr gut aufbewahren und wieder erwärmen, ihr könnt also direkt für zwei Tage kochen und euch Zeit sparen.

Dieses rundum aromatische Hähnchenbrust Rezept müsst ihr unbedingt probieren – viel Freude beim Genießen.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch Hähnchenbrust im Ofen am besten gelingt:

  • Damit die Garzeit im Ofen nicht zu lange ist und das Fleisch saftig bleibt, wird die Hähnchenbrust vorher in der Pfanne scharf angebraten. Danach kommt es noch für etwa 25 Minuten in den Ofen.
  • Während das Hähnchen im Ofen gart, habt ihr Zeit, um euch um die passende Beilage zu kümmern. Wie wäre es mit Reis und einem knackigen Salat?
  • Verwende stets Hähnchen von guter Qualität (am besten BIO).

Hähnchenbrust in Tomatensauce

2. Hähnchenbrust in Tomatensauce

Saftiges Geflügel, cremige Sauce, geschmolzener Käse – wer kann dazu schon nein sagen? Wenn auch euch bei dieser tollen Kombination das Wasser im Mund zusammen läuft, ist dieses Gericht mit Hähnchenbrust perfekt für euren Speiseplan.

Nachdem das Hähnchen scharf angebraten und gewürzt wurde, wird es gemeinsam mit aromatischer Tomatensauce im Ofen mit Käse überbacken. Das Rezept ist nicht nur schnell, sondern auch sehr lecker und bei Groß und Klein beliebt.
Als sättigende Low Carb Mahlzeit liebe ich es genauso wie mit Reis oder Pasta als Beilage.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch dieses Gericht mit Hähnchenbrust am besten gelingt bzw. wie ihr es variieren könnt:

  • Wenn ihr Hähnchenbrust Rezepte wie dieses kalorien- und fettärmer gestalten möchtet, könnt ihr statt Sahne auf fettreduzierte Kochcreme (zum Beispiel Rama Cremefine) zurückgreifen.
  • Noch gesünder und knackiger wird die Sauce, wenn ihr klein geschnittenes Gemüse wie Zucchini oder Möhren in die Sauce gebt und kurz mitkocht.

Westernblech mit Hähnchenbrust

3. Westernblech mit Hähnchenbrust

Bereit für einen kulinarischen Ausflug in den wilden Westen? Bei diesem Rezept wird die Hähnchenbrust gemeinsam mit Kartoffeln und Gemüse auf einem einzigen Blech im Ofen gegrillt. Davor kommen allerdings noch einige leckere Gewürze zum Einsatz, die typisch für BBQ in den USA sind.

Da man sowohl eine Eiweißkomponente als saftiges Hühnchen, eine Sättigungsbeilage in Form von Kartoffeln und eine Vitaminbombe (reichlich Gemüse) gemeinsam gart und dafür nur ein einziges Blech benötigt, ist dieses Westernblech ein perfektes All in One Gericht, dass die ganze Familie satt macht.

Sowohl als schnelles Mittag- aber auch Abendessen ist die Hähnchenbrust im Ofen lecker, gesund und steht im Nu am Tisch. Worauf wartet ihr also noch? Ab in den wilden Westen und ran ans Rezept.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch dieses und viele andere Hähnchen Rezepte am besten gelingen:

  • Bei Gewürzen könnt ihr jederzeit variieren und euren eigenen Twist hineinbringen. Ein paar Ideen wären Chili, Curry, Paprikapulver, Muskatnuss, grobes Meersalz, Knoblauch.
  • Auch Vegetarier oder Leute, die ihren Fleischkonsum reduzieren wollen, kommen mit diesem leckeren Rezept voll auf ihre Kosten. Man kann die Hähnchenbrust einfach durch Feta- oder Tofuwürfel ersetzen. Bei Tofu ist dieses Gericht sogar vegan.

Chicken Wraps

4. Chicken Wrap

Esst ihr auch ab und an gerne Fastfood? Für alle Wrap Fans kommt hier das ultimative Rezept für einen Chicken Wrap der besonderen Art. Schnell, lecker, gesünder als im Fast Food Restaurant und perfekt vorzubereiten – das alles verspricht mein Favorit, wenn es um die tolle Rolle geht.

Gebratenes Huhn, frische Tomaten, knackiger Salat, Zwiebel und eine cremige Sauce machen unser Hähnchenbrust Rezept zum idealen schnellen Mittagessen oder Snack. Sogar den Teig könnt ihr mit unserer Anleitung selbst machen, wem das zu aufwändig ist, kann natürlich auf gekaufte Wraps zurückgreifen.

Du ernährst dich Low Carb? Kein Problem, rolle die Zutaten einfach in ein großes Salatblatt. Das spart Kohlenhydrate und Kalorien bei noch mehr Frische. Es ist also für alle Geschmäcker was dabei und ihr solltet diesen Chicken Wrap unbedingt probieren.

Für die perfekte Umsetzung für Hähnchenbrust Rezepte mit Gemüse hier noch ein paar Tipps:

  • Wenn du es fleischlos bevorzugst, kannst du anstatt Hähnchenbrust einfach Sojaschnetzel verwenden und ebenfalls gut würzen und anbraten. Eine andere Alternative zum Fleisch ist gegrilltes Gemüse oder Käse wie Feta. Auch Falafel im Wrap sind eine beliebte Variante ohne Fleisch.
  • Die Chicken Wraps sind perfekt als Mealprep geeignet. Man bereitet sie am Abend zuvor vor, wickelt sie in Alufolie und kann sie am nächsten Tag genießen. Dadurch ziehen sie durch und werden noch geschmacksintensiver.

Hähnchen mit Erbsen in Senf-Sahne-Sauce

5. Hähnchen mit Erbsen in Senf-Sahne-Sauce

Hähnchengeschnetzeltes gibt es in unzähligen Varianten, aber dieses gehört zu meinen absoluten Favoriten. Dieses Hähnchen mit Erbsen in cremiger Senf-Sahne-Sauce ist das beste Beispiel dafür, dass Hähnchenbrustfilet Rezepte einfach, schnell und trotzdem extrem lecker sind.

Die Geheimzutaten, die für die perfekte Balance zwischen Süße und Schärfe sorgen, sind Senf und Röstzwiebeln. Das Zusammenspiel der Aromen, die durch Sahne und knackige Erbsen abgerundet werden, ist unschlagbar und ihr werdet dieses Rezept lieben.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch Hähnchenbrust Rezepte schnell und einfach gelingen:

Wie so viele Rezepte mit Hähnchen ist auch dieses extrem variantenreich. Hier einige Ideen, um immer neue Geschmäcker am Teller zu haben:

  • Anderes Gemüse wie Champignons oder Zucchini
  • Frische Kräuter wie Basilikum oder Oregano
  • Tofu oder Seitan statt Hühnerbrust

Als Beilage empfehle ich Spätzle, Reis oder Nudeln, die saugen die Sauce so schön auf. Auch Brot oder Baguette passt sehr gut zu diesem Hähnchenbrustfilet Rezept.

Schupfnudelpfanne

6. Schupfnudelpfanne

Wer liebt Schupfnudeln nicht? Die Kartoffelnudeln sind aus der deutschen Küche nicht mehr wegzudenken und die Zubereitungsmöglichkeiten sind sehr vielseitig. Besonders beliebt sind Schupfnudeln in der Pfanne gebraten und mit cremiger Sauce und zarter Hühnerbrust serviert. Genau diese leckeren Geschmäcker vereint diese Schupfnudelpfanne.

Nicht nur Fleischesser kommen hier auf Ihre Kosten. Vegetarier/Veganer können das Hähnchen einfach durch Tofu oder ein anderes pflanzliches Eiweißprodukt ersetzen.

Wer sowohl Röstaromen als auch knackiges Gemüse, cremige Sauce und zartes Huhn am Teller haben möchte, der liegt mit diesem Rezept genau richtig. Probiert es unbedingt aus, es dauert gerade einmal 25 Minuten und euer Soulfood steht am Tisch.

So gelingen euch Rezepte mit Hähnchenbrustfilet wie dieses am besten:

  • Diese Schupfnudelpfanne kann man sehr gut vorbereiten und aufwärmen. Dafür einfach die angebratenen Schupfnudeln getrennt von der Sauce aufbewahren, damit sie nicht matschig werden.
  • Ersetzt die Erbsen einfach durch anderes Gemüse wie Zucchini, Paprika oder Möhren (diese müssen allerdings länger gekocht werden).

Penne mit Pute und Gemüse

7. Penne mit Pute und Gemüse

Dieses Penne mit Gemüse ist sind für alle, die sich gesund und ausgewogen ernähren, aber geschmacklich auf Nichts verzichten möchten. Das Rezept wurde für Weight Watchers entwickelt und von mir verfeinert, sodass es eine perfekte Balance zwischen knackigem Gemüse, cremiger Frischkäsesauce und sättigenden Nudeln ist.

Wie wäre es, wenn ihr für ein bis zwei tage vorkochen könntet und nicht täglich hinterm Herd stehen müsst, um frisches Essen am Tisch zu haben? Dieses Hähnchen Rezept ist dafür bestens geeignet und ihr werdet es lieben.

Habt ihr nun auch Lust auf gesunden, kalorienarmen und leckeren Pasta Genuss?

Hier noch ein paar Tipps, wie euch diese Rezepte mit Hähnchen am besten gelingen:

  • Solltet ihr kein frisches Gemüse daheim haben, eignet sich auch TK Gemüse sehr gut, es hat in etwa den gleichen Vitamingehalt wie Frisches und man kann es ohne auftauen in der Sauce mitkochen.
  • Anstatt Penne könnt ihr natürlich jede beliebige Pasta Sorte verwenden. Ideal wäre es, wenn die Oberfläche der Nudeln rau oder strukturiert ist, damit die Sauce haften bleibt.
hähnchenbrust rezepte
Drucken

8 Rezepte mit Hähnchenbrust, die ihr lieben werdet

Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht: Hähnchenbrust rezepte
Land: Deutsch
Portionen: 2

Zutaten

  • 2-3 Hähnchenbrustfilets (ca. 500 g)
  • 1 Zwiebel
  • 300 g passierte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 ml Sahne
  • 30 g Parmesan
  • frischer Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
  • etwas Olivenöl

Anleitungen

  • Hähnchenbrust abwaschen und trocken tupfen.
  • Hähnchenbrust mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in etwas Olivenöl kurz anbraten.
  • Hähnchenbrustfilets bei Seite legen.
  • Zwiebel und knoblauch klein Würfeln und in etwas Öl anschwitzen.
  • Passierte Tomaten hinzugeben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Sahne unterrühren, etwas gehackten Basilikum hinzugeben.
  • Sauce in eine ofenfeste Form geben und die Hähnchenbrustfilets dazu geben.
  • Alles mit Parmesan bestreuen und für ca. 20 Minuten bei 170 Grad im Ofen backen.
  • Alles mit frischem Basilikum servieren.

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating