Home » Chicken Wraps – Leckere Chicken Füllung lecker verpackt!

Chicken Wraps – Leckere Chicken Füllung lecker verpackt!

by Schnelles Abendessen

Wrap Fans aufgepasst! Die frischen Zutaten und das köstliche Chicken Fleisch sind im wahrsten Sinne des Wortes im Handumdrehen mit dem richtigen Tortilla als Wrap zusammengerollt. Die optimale Lösung, wenn es mal schnell gehen soll oder du einfach Appetit darauf hast.

Chicken Wraps

Hähnchen Wraps sind nicht nur optisch appetitlich, sondern mit der richtigen Sauce für Wraps auch geschmacklich eine wahre Gaumenfreude. Und noch besser: Chicken Wraps machen richtig satt! Mmh!

Ursprünglich kommen Wraps aus Südamerika und seit einigen Jahren sind diese Teigrollen mit ihrem frischen Salat und dem knackigen Gemüse überall auf der Welt beliebt. Mampfig und kräftig schmeckend, liegen die Wraps perfekt in der Hand.

Möchtest du dir einen deliziösen Chicken Wrap zusammenbauen? Wir verraten dir mit dem folgenden Wrap Rezept wie du deinen Wrap mit Hähnchen Füllung kinderleicht zusammenstellst. Er wird dir hervorragend schmecken. Überzeuge dich selbst, bunt und würzig, einfach köstlich!

Auch vegetarisch, vegan oder lowcarb macht der Wrap eine klasse Figur. Ihr könnt die entsprechenden Wrap Zutaten gerne so wählen, dass es euren Ansprüchen genügt. Auch dazu wirst du weiter unten die richtigen Informationen finden, denn hier erfährst du, wie du auch mit alternativen Zutaten deinen Traum Wrap baust.
Hier geht’s zur Rezeptidee.

Chicken Wraps

Wie kann ich einen Chicken Wrap machen?

Die Chicken Wraps werden aus einem leckeren, selbst gemachten Teig hergestellt und anschließend herzhaft gefüllt. Das macht zwar etwas Arbeit, aber glaube mir, du wirst die Wrap Füllung mit Hähnchen lieben. De Wrap Zutaten sind alle frisch und du weißt genau, was drin ist.

Kann ich den Wrap auch lowcarb machen?

Du kannst deine Wraps natürlich auch lowcarb machen. Dazu hast du verschiedene Möglichkeiten. Ersetze das Mehl für die Wraps einfach durch ein kohlenhydratarmes Mehl, oder befülle ein großes Blatt Eisbergsalat. Das schmeckt herrlich frisch und lecker und ist so gesund.

Rezept Variationen

Wenn du kein Chicken magst, dann kannst dieses Wrap Rezept auch einfach vegetarisch machen. Nimm hierfür zum Beispiel Soja Schnetzel, die du anbrätst und lecker würzet, oder befülle deine Wraps einfach mit leckerem und gegrilltem Gemüse. Wenn du es gerne pikant magst, dann mach etwas Sambal Olek in deine Sauce. Du magst keinen Knoblauch? Dann verwende doch mal eine Sauce aus Joghurt, Senf und Ketchup. Das schmeckt so lecker!

Mit was kann ich Chicken Wraps servieren?

Zu deinen Wraps passt so allerhand. Reiche einen frischen und knackigen Salat dazu. Es passen auch Pommes oder Wedges ganz hervorragend zu Chicken Wraps. Manch einer isst au gerne Nacho dazu.

Chicken Wraps

Wie kann ich Chicken Wraps aufbewahren? Kann ich sie vorbereiten?

Die Chicken Wraps eignen sich bestens als Mealprep. Bereite sie einen Abend vorher zu und wickle sie in Alufolie. Durch die Aufbewahrung im Kühlschrank bleiben sie auch bis zum nächsten Tag frisch.

Chicken Wraps
Drucken

Chicken Wraps

Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht: Wraps Rezepte
Land: Deutsch
Portionen: 3

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 125 ml kochendes Wasser
  • Etwas Salz
  • Mehl zum Ausrollen
  • 100 g Salat
  • 1 große Tomate
  • 1 rote Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Hähnchenbrustfilet
  • Paprika, Salz, Pfeffer
  • Etwas Öl zum Braten
  • 100 g türkischen Joghurt
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz

Anleitungen

  • Das Mehl in eine Schüssel sieben, salzen und mit dem kochenden Wasser übergießen. Mit einem Kochlöffel verrühren und anschließend mit der Hand zu einem Teil verkneten. In 3 Teile teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 3 Wraps ausrollen. Bei mittlerer Temperatur in einer beschichteten Pfanne ohne Fett von beiden Seiten braten
  • Das Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden und im Öl in einer beschichteten Pfanne von allen Seiten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen
  • Das Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Joghurt vermengen. Nach Belieben mit Salz abschmecken
  • De Joghurt auf den drei Wraps verteilen. Dabei 1 cm am Rand aussparen. Nun mit den restlichen Zutaten belegen. Die Unterseite des Hähnchen Wraps einschlagen und dann die Seiten zusammenrollen. So stellst du sicher, dass deine Sauce für die Wraps nicht heraustropft

Chicken Wraps

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating