Home » Hackfleisch Strudel – ein unwiderstehliches Hackfleisch Rezept

Hackfleisch Strudel – ein unwiderstehliches Hackfleisch Rezept

by Schnelles Abendessen

In einer meiner letzten Rezept Vorstellungen hatte ich dir von meiner Begeisterung von Hackfleisch berichtet und ein Fladenbrot Rezept mit Hackfleisch zusammengestellt. Heute verpacken wir das Hackfleisch mal etwas anders.

Hackfleisch Strudel

Genauer gesagt gibt es heute Strudel mit Hackfleisch. Dieses Rezept zählt ebenfalls zu meinen Hackfleisch Favoriten. Ein Blätterteig-Hackfleisch-Strudel hat es kalorientechnisch so richtig in sich aber schmecken tut er dafür umso besser. Auch hier bekommst du mit den richtigen Gewürzen den vollen Geschmack geliefert. Besser geht es nicht und für die Vegetarier unter euch, darf es natürlich gerne ein Fleischersatzprodukt sein.

Ein Strudel aus Blätterteig bietet für dieses Gericht genau die richtige Hackfleisch-Hülle.

Ich persönlich liebe es, in diesen köstlichen Hackfleisch Strudel zu beißen. Ein sehr schönes Geschmackserlebnis, das ich dir nun genau erklären möchte. …ein unwiderstehliches Hackfleisch Rezept für dich, für Freunde oder einfach aus Spaß an der Freude. Los geht´s.

Hackfleisch Strudel

Welche Zutaten verwende ich für den Hackfleisch Strudel?

  • Hackfleisch ist neben dem Blätterteig die Grundzutat für den Strudel. Du kannst dabei jedes Hackfleisch verwenden, das dir schmeckt. Ob au Rind, Schwein, Huhn oder Lamm. Probier es einfach aus.
  • Emmentaler. Käse macht jedes Essen noch köstlicher, oder wie siehst du das? Für deinen Hackfleisch Strudel kannst du jede Käsesorte verwenden, die du magst. Ob deftig mit Bergkäse, oder mild mit Mozzarella. Der Blätterteig-Hackfleisch-Strudel schmeckt einfach immer köstlich.
  • Paprika ist ein Gemüse, das unglaublich gut zu Hackfleisch passt. Du kannst aber alternativ auch Zucchini, Champignons, Mais oder jedes andere Gemüse verwenden. Achte darauf, dass es eine Gemüsesorte ist, die nicht zu viel Wasser zieht, damit dein Hackfleisch Strudel nicht durchweicht.

Wie bereite ich den Blätterteig-Hackfleisch-Strudel zu?

Es ist wirklich einfach eine Strudel aus Blätterteig zu machen, da der Blätterteig aus dem Kühlregal verwendet wird. Du musst also nur die Füllung für deinen Hackfleisch Strudel kochen, den Blätterteig füllen, zusammenrollen und den Rest macht dein Backofen.

Variationen und Alternativen

Wenn du kein Hackfleisch magst, kannst du deinen Strudel auch vegetarisch zubereiten. Verwende einfach eine Auswahl an Gemüsesorten, die du magst. Vielleicht verwendest du auch einfach mal verschiedene Käsesorten. Das schmeckt bestimmt sehr lecker. Mit Thunfisch gefüllt wird dein Strudel deine Gäste mit Sicherheit auch überzeugen.

Tipps

  1. Verwende Gemüse, das nicht zu sehr wässert, damit dein Strudel nicht durchweicht.
  2. Experimentiere mit verschiedenen Käsesorten, um deinem Strudel immer wieder einen neuen Geschmack zu verleihen.
  3. Anstatt Blätterteig kannst du auch Pizzateig oder Strudelteig aus dem Kühlregal verwenden.

Hackfleisch Strudel

Kann ich den Hackfleisch Strudel vorbereiten und aufbewahren?

Der Hackfleisch Strudel schmeckt sowohl warm, als auch kalt. Du kannst ihn problemlos vorbereiten und nach dem Auskühlen einfach in Alufolie wickeln. Im Kühlschrank hält er sich auf jeden Fall 2-3 Tage. Anschließend kannst du ihn im Backofen noch einmal frisch aufbacken.

Hackfleisch Strudel
Drucken

Hackfleisch Strudel – ein unwiderstehliches Hackfleisch Rezept

Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 35 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht: Gemuse
Land: Deutsch
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 kleine Paprikaschoten
  • 1 EL Öl
  • 1 Ei
  • 2 EL Ketchup
  • 150 g Emmentaler
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Eigelb zum Bestreichen

Anleitungen

  • Den Backofen auf 220° C vorheizen.
  • Den Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen.
  • Die Zwiebel schälen und fein hacken, die Paprika waschen und in feine Würfel schneiden. Beides im Öl in einer beschichteten Pfanne anbraten.
  • Das Hackfleisch mit dem Ei, Salz, Pfeffer und Ketchup vermengen. Die fertige Gemüsemischung unterheben. Gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen und diesen zusammenrollen.
  • Die Seiten einschlagen und ordentlich andrücken.
  • Den Strudel mit Eigelb bestreichen. Zuerst 10 min bei 220° C, danach weitere 25 min bei 175° C fertig backen.

Hackfleisch Strudel

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating