Home » 2-Tages-bolognese

2-Tages-bolognese

by Schnelles Abendessen

Spaghetti Bolognese ist eines der beliebtesten Gerichte bei Jung und Alt. Das sollte niemanden wundern, denn die Bolognesesauce schmeckt einfach wunderbar lecker. So auch uns. Ein absolutes Lieblingsgericht und unser persönliches Rezept des Tages. Immer wieder.

2-Tages-bolognese

Für dieses Rezept musst du aber etwas Geduld mitbringen, da du es über zwei Tage kochst. Aber glaube mir, am Ende wirst du sagen, dass sich die Warterei gelohnt hat.

Dabei ist diese Bolognesesauce alles andere als kompliziert und für Jedermann einfach zu kochen. Ich wette, dass sie auch bei deiner Familie zukünftig ein Gericht des Tages werden wird.

Wusstest du, dass die Bolognesesauce im Ursprung aus der italienschen Stadt Bologna stammt? Hier ist man sie traditionell mit Pasta, am liebsten Tagliatelle. Mit guten Fleisch, Karotten, Sellerie und Knoblauch. Du wirst diese Sauce lieben und deine Familie auch.

Eine original Bolognese muss einige Stunden köcheln, damit sie ihr Aroma entfalten kann.

Deshalb gebe ich dir heute mein Rezept an die Hand für diesen tollen italienischen Klassiker.

Davon werden mindestens 4 Erwachsene satt. Wenn du einmal diese Bolognesesauce serviert hast, möchte deine Familie keine andere mehr essen. Die köstlichen Aromen entfalten sich übrigens erst mit dem mehrmaligen Aufwärmen. Sei also nicht zu ungeduldig. Die Warterei wird sich lohnen.

Warum Mag Ich Dieses Rezet So Gerne?

Wir lieben dieses Rezept, weil es so vielfältig ist. Es kommt wirklich ständig bei uns auf den Tisch. Wir mögen das Aroma von frischem Knoblauch, leckerem Gemüse und dem Fleisch. Alles im Einklang, weil es stundenlang vor sich hinköcheln darf.

Wie Bereitest Du Die Bolognese Am Besten Zu

Gib ihr Zeit. Eine echte Bolognese sollte einige Stunden vor sich hinköcheln können, damit sie besonders köstlich wird. Achte beim Einkaufen auf gute Qualität. Frisches Gemüse vom Markt, hochwertiges Fleisch und gute Gewürze.

Das alles wird deine Bolognese zur besten Bolognese machen. Glaub mir, so wird sie auch zum Rezept des Tages deiner Familie.

2-Tages-bolognese

Muss Ich Mich An Das Rezept Halten?

Eine Bolognese ist wandelbar. Anstatt Fleisch kannst du sie auch mit Sojaschnetzeln oder anderen vegetarischen Erstatzprodukten kochen. Wenn du keinen Sellerie magst, dann lasse ihn einfach weg. Nimm stattdessen frische Tomaten, die du vorher halbierst und in kleiner Stücke schneidest. Dadurch wird deine Sauce fruchtiger.

Was Passt Zur Bolognesesauce?

Der Klassiker ist natürlich Pasta. Etwas Parmesan oder Reibekäse auf die Bolognesesauce und deine Familie wird glücklich sein.

Du kannst sie aber auch verwenden, um eine Lasagne zu zaubern. Dick mit Käse überbacken wirst du sie lieben. Es passen aber auch Kartoffeln, Reis oder jede andere Nudelsorte dazu.

Hast du schon mal Zoodles gegessen? Das sind Gemüsenudeln. Probier es mal aus. Mit Zucchini- oder Karottennudeln zauberst du ein sehr leckeres lowcarb Gericht.

Rezept-tips

  1. Nimm unbedingt frische Zutaten
  2. Achte auf die Qualität von Gemüse und Fleisch
  3. Lass die Bolognese mindestens 2 bis 3 Stunden bei leicht geöffnetem Deckel vor sich hin kochen
  4. Wenn mal etwas übrig bleiben sollte, kannst du die Bolognese auch einfrieren. Mit frisch gekochter Pasta schmeckt sie auch noch nach dem Auftauen wie frisch gekocht.
2-Tages-bolognese
Drucken

2-Tages-bolognese

Vorbereitung 30 Minuten
Ruhezeit ca 12 Stunden
Gesamtzeit 3 Stunden
Gericht: Hauptspeise
Land: Deutsch
Portionen: 4

Zutaten

  • 350 g gemischtes Hackfleisch
  • 250 g Butterschmalz
  • 300 g Räucherbauch
  • 1 Packung Schinken gewürfelt
  • 1 Liter passierte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 große Karotte
  • 100 g Sellerie
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL italienische Kräuter
  • 1 EL Fleischbrühe

Anleitungen

  • Das Gemüse schälen und sehr fein würfeln. Alternativ kannst du es auch raspeln. Das macht nicht so viel Arbeit. Den Räucherbauch halbieren und beseite stellen.
  • Die Hälfte des Butterschmalz in einer hohen Pfanne schmelzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Samt des Fett in eine große Schmorpfanne geben. Nun den zweiten Teil des Butterschmalz in der Pfanne schmelzen und das Gemüse darin anbraten. Wenn es etwas gebräunt ist, zum Hackfleisch geben. Ordentlich erhitzen. Das Tomatenmark unterrühren und etwas mit braten.
  • Anschließend gibst du die Kräuter und die Fleischbrühe dazu. Mit der Tomatensauce und etwa einen halben Liter Wasser dazu geben. Die Bauchstücke und den Schinken in die Sauce legen und alles bei leicht geöffnetem Deckel und kleiner Temperatur 2 Stunden köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Sollte es zu wenig Flüssigkeit sein, einfach etwas Wasser nachgießen.. Wenn der Bauchspeck fast zerfällt, ihn herausnehmen, den Herd ausschalten und die Sauce über Nacht kalt stellen.
  • Am nächsten Morgen hat sich das Fett an der Oberfläche abgesetzt. Du kannst es einfach mit einem Löffel abschöpfen. Nun erwärmst du die Sauce und lässt sie nochmals für eine Stunde köcheln. Würze sie nach deinem Geschmack nach.
    Umso länger die Sauce kocht, desto dickflüssiger wird sie. Nach und nach wird sie ihr tolles Aroma entfalten.

2-Tages-bolognese

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating