Home » Fladenbrot mit Hackfleisch

Fladenbrot mit Hackfleisch

by Schnelles Abendessen

Bei Fladenbrot denkt zugegebenermaßen jeder an Döner. Dabei bietet ein Fladenbrot jede Menge Spielraum für kreative Füllungen. Hier kannst du dich nach Belieben austoben und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ich hatte tausend Ideen und es war für mich gar nicht so leicht, die richtige Zusammenstellung zu finden bei all den möglichen Zutaten, die man verwenden kann.

Fladenbrot mit Hackfleisch

Ich habe mich schließlich bei meinem Fladenbrot-Rezept für Hackfleisch, die passenden Gewürze und Kräuter und Mozzarella entschieden. Und auch an dieser Stelle wieder der Hinweis, dass du jede Zutat ganz individuell für dich einsetzen kannst.

Wie ihr sicher auch festgestellt habt, mag ich Rezepte mit Hackfleisch und genau deshalb passt die genannte Kombination für mich perfekt und ich bin mir sicher, sie wird euch ebenfalls überzeugen.

Ein kleiner Hinweis zum Fladenbrot, dieses ist natürlich auch als Vollkorn Fladenbrot erhältlich und schmeckt mindestens genauso gut.

Welche Zutaten verwende ich?

  • Frisches Fladenbrot schmeckt doch wirklich jedem, oder? Und wenn es dann auch noch so lecker gefüllt ist, dann erst recht. Für das Fladenbrot mit Hackfleisch verwendest du am besten ein frisches Fladenbrot vom Bäcker. Du kannst es aber auch selbst machen. Dafür gibt es einige tolle Fladenbrot-Rezepte im Internet.
  • Hackfleisch kannst du verwenden, musst du aber nicht. Wenn du dein Fladenbrot mit Hackfleisch füllst, dann achte aber auf gute Qualität. Ich verwende meistens Bio Rinderhackfleisch. Das lässt sich sehr gut verarbeiten und schmeckt richtig lecker.
  • Gewürze und Kräuter machen aus jedem gefüllten Fladenbrot einen Gaumenschmaus. Verwende Zwiebeln, Knoblauch, ein paar mediterrane Kräuter und Tomaten, oder greife einfach auf Salz und Pfeffer zurück. Ganz wie du es magst. Rezepte mit Hackfleisch sind so wandelbar und einfach immer lecker.

Fladenbrot mit Hackfleisch

Wie mache ich ein Fladenbrot mit Hackfleisch?

Wie du das Fladenbrot mit Hackfleisch machst sagt ja eigentlich schon der Name. Du stellst eine köstliche Sauce her mit der dein Fladenbrot gefüllt wird und schon kann das Schlemmen losgehen.

Rezept Tipps

  1. Wenn du keinen Mozzarella nagst, kannst du auch jeden anderen Käse verwenden
  2. Magst du es gerne pikant, verarbeite doch noch ein wenig Chili in deiner Sauce
  3. Es schmeckt auch wirklich lecker, wenn du noch etwas Krautsalat mit in dein Fladenbrot füllst

Varianten und Alternativen

  • Verwende eine vegetarische Hackfleisch Alternative oder mache eine Gemüse Bolognese
  • Du kannst das Fladenbrot auch mit köstlichem, mediterran marinierten Gemüse befüllen
  • Wenn du möchtest kreiere noch einen leckeren Dip dazu
  • Anstatt Fladenbrot kannst du auch Brötchen oder kleine Pita Brote verwenden. 
Fladenbrot mit Hackfleisch
Drucken

Fladenbrot mit Hackfleisch

Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Land: Deutsch
Portionen: 2

Zutaten

  • 1 Fladenbrot
  • 250 g Hackfleisch
  • 100 g Mozzarella
  • 1 Zwiebel
  • ½ Dose gehackte Tomaten
  • 2 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl zum Braten
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Anleitungen

  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anbraten. Das Hackfleisch dazu geben und mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Nun die stückigen Tomaten dazu geben und alles etwas einkochen lassen.
  • Den Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Das Fladenbrot aufschneiden. Die Sauce auf der Unterseite verteilen. Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Hackfleisch verteilen. Den Deckel auflegen und ca. 20 min backen, bis der Käse zerlaufen ist.

Fladenbrot mit Hackfleisch

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating