Home » Leckerer Kartoffelauflauf mit Bratwurst

Leckerer Kartoffelauflauf mit Bratwurst

by Schnelles Abendessen

Habt ihr Lust auf ein deftiges Rezept, welches euch richtig satt macht? Wahrscheinlich seid ihr hier gelandet, da ihr Gerichte mit Bratwurst und Kartoffeln gesucht habt. Dann seid ihr bei diesem Bratwurst Auflauf Rezept an der richtigen Adresse.

Kartoffelauflauf mit Bratwurst

Der Kartoffel Bratwurst Auflauf benötigt keine Beilage ihr könnt ihn einfach als Hauptgericht verspeisen.

Neben Kartoffeln und Bratwurst wandern auch noch Paprika, Zwiebeln und Käse in den Auflauf mit Bratwurst. Das kann nur schmecken? Da habt ihr recht.

Also rann an den Herd und los geht es mit diesem leckeren Rezept für einen deftigen Bratwurst Auflauf:

Zutaten und Alternativen

  • Frühkartoffeln – Haben eine besonders dünne Schale und sind daher leichter zu schälen. Wenn sie besonders sauber sind, kann die Schale auch mitgegessen werden. Natürlich kannst du auch normale Kartoffeln verwenden oder die Kartoffeln vor dem kochen schälen. Letzteres gibt dem Auflauf aber weniger Geschmack.
  • Bratwurst – Im Gegensatz zu Hackfleisch ist das Brät in der Bratwurst bereit gewürzt und gibt dem Gericht extra Geschmack.
  • Creme Fine – Hat weniger Kalorien als Sahne, wenn du es also richtig deftig magst, kannst du diese fettreduzierte Variante auch durch normale Sahne ersetzen.

Wie wird der Kartoffel Bratwurst Auflauf gemacht?

Während die Pellkartoffeln kochen hast du Zeit, Zwiebeln und Knoblauch anzudünsten und die Bratwurst bällchen zu formen und zu braten.

Anschließend werden die Pellkartoffeln in Scheiben geschnitten in der Auflaufform verteilt und mit Zwiebeln und angebratener Paprika bedeckt.

Darüber kommt dann die Sauce aus Creme Fine, Senf und gewürzen.

Zu guter letzt noch geriebener Käse und die Bratwurst Bällchen und schon kann alles im Ofen fertig gebacken werden.

Kartoffelauflauf mit Bratwurst

Tipps

Es gibt spezielles Pellkartoffelbesteck mit dem es einfacher ist die heißen Kartoffeln zu pellen ohne sich die Finger zu verbrennen.

Du kannst die Hälfte der Creme Fine mit Milch ersetzen wenn du noch mehr Kalorien sparen möchtest. Zum überbacken eignet sich sowohl Gouda als auch würziger Käse wie Cheddar.

Wie wird der Auflauf serviert?

Der Auflauf ist ein eigenständiges Gericht und benötigt keine Beilage. Du kannst den Auflauf vor dem Servieren noch mit frischen oder Tiefkühlkräutern bestreuen.

Das sieht besonders schön aus, ist aber kein muss. Am besten benutzt du einen großen Löffel oder einen Pfannenwender um den Auflauf auf den Tellern zu verteilen.

Wie kann ich den Auflauf lagern und wieder erhitzen?

Du kannst den Auflauf abgedeckt im Kühlschrank für 2-3 Tage lagern. Um ihn wieder zu erhitzen gibst du ihn am besten portionsweise auf Tellern in die Mikrowelle oder machst die ganze Auflaufform im Ofen wieder warm bei ca. 100 Grad für ca. 30 Minuten.

Kartoffelauflauf mit Bratwurst
Drucken

Leckerer Kartoffelauflauf mit Bratwurst

Zubereitung 30 Minuten
Kochzeit & Backzeit 55 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 25 Minuten
Gericht: Hauptspeise
Land: Deutsch
Keyword: Kartoffelauflauf
Portionen: 2
Kalorien: 770kcal

Zutaten

  • 1 kg Frühkartoffeln vfk
  • 500 g Bratwurst, fein
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 rote Paprika
  • 200 ml Creme Fine (Fettreduzierte Sahne)
  • ½ Packung geriebener Käse
  • ½ EL Salz
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • ½ TL Paprika scharf
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenäl
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 1 EL TK 6-Kräutermix (optional)
  • etwas Pfeffer

Anleitungen

  • Kartoffeln als Pellkartoffeln in gesalzenem Wasser für ca. 30 Minuten kochen.
  • Währenddessen gepressten Knoblauch und fein gewürfelte Zwiebel in etwas Öl in der Pfanne andünsten.
  • Bratwurst vom Darm befreien und zu gleich großen Kugeln formen. Die Bratwurstbällchen zu den Zwiebeln geben und ringsherum anbraten.
  • Paprika kleinschneiden und mit in die Pfanne geben.
  • Die gekochten Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln in einer Auflaufform verteilen.
  • Fettreduzierte Sahne, Senf und Paprikapulver vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Paprika und Zwiebel über den Kartoffeln verteilen, dann die Sahne über alles verteilen.
  • Den Auflauf mit geriebenem Käse bestreuen und die Bratwurstbällchen darauf verteilen.
  • Alles im Ofen für ca. 25 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze backen.
  • Nach dem Backen ggf. mit den Kräuter bestreuen und servieren.

Nährwerte pro Portion

Calories: 770kcal | Carbohydrates: 57g | Protein: 34g | Fat: 53g

Kartoffelauflauf mit Bratwurst

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating