Home » Mandarinenkuchen mit Schmand

Mandarinenkuchen mit Schmand

by Schnelles Abendessen

Mit dem Mandarinenkuchen mit Schmand kommt hier das ultimative Rezept für den Frühling. Denn der Kuchen passt mit seiner Frische absolut perfekt in die Leichtigkeit dieser wundervollen Jahreszeit. Und absoluter Pluspunkt dieses Kuchens ist, dass man die Fruchtsorte beliebig austauschen kann und so sich immer an die jeweilige Frucht der Saison anpassen kann.

Mandarinenkuchen mit Schmand

Ein abwechslungsreiches Rezept, dass man beliebig abändern kann, ist ja eigentlich der Traum eines jeden Bäckers.

Kann man den Mandarinenkuchen mit Schmand auch einfrieren?

Der Mandarinenkuchen kann problemlos eingefroren werden. Beim Auftauen einfach aus der Kühltruhe nehmen und bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

Wie lässt sich das Rezept abändern?

Man kann die Mandarinen natürlich durch jede beliebige Fruchtsorte austauschen. Erdbeeren, Johannisbeeren oder Blaubeeren z.B. sind ebenfalls leckere Rezeptvarianten.

Rezepttipps:

  1. Den Tortenguss kann man super mit dem Mandarinensaft erstellen. Dadurch wird der Geschmack schön fruchtig
  2. Statt eines Backrahmens geht natürlich auch eine Auflaufform. Der Vorteil des Backrahmen ist allerdings, das man eine schön gleichmäßig hohe Masse bekommt.

Mandarinenkuchen mit Schmand

Mandarinenkuchen mit Schmand

Mit dem Mandarinenkuchen mit Schmand kommt hier das ultimative Rezept für den Frühling. Denn der Kuchen passt mit seiner Frische absolut perfekt in die Leichtigkeit dieser wundervollen Jahreszeit.
Vorbereitung 10 minutes
Zubereitung 50 minutes
Arbeitszeit 1 hour
Gericht: Dessert
Land: German
Keyword: Mandarinenkuchen mit Schmand
Autor: Kristina

Zutaten

  • 250g Zucker
  • 1x Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 125ml Sonnenblumenöl
  • 152ml Fanta
  • 250g Mehl
  • 0,5 Paket Backpulver

Zutaten Belag:

  • 600ml Sahne
  • 400ml Schmand
  • 2x Vanillezucker
  • 2 Pakete Paradiescreme Vanille
  • 4 Dosen Mandarinen
  • 1 Tortenguss klar
  • 250ml Mandarinensaft

Anleitungen

  • Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Backrahmen (35x25cm) vorbereiten
  • Für den Boden verrührt man die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker
  • Danach gibt man dann das Öl, die Fanta, das Mehl und das Backpulver dazu
  • Den Teig gießt man dann in den vorbereiteten Backrahmen und backt ihn für ca 25 Minuten
  • Ist der Boden gebacken, gibt man ihn zum Auskühlen auf ein Rost.
  • Sobald der Boden ausgekühlt ist, kann man sich an die Creme für den Mandarinenkuchen mit Schmand machen.
  • Hier schlägt man die Sahne, das Puddingpulver sowie den Vanillezucker zusammen auf. Durch das Puddingpulver wird die Creme relativ fest.
  • Danach hebt man noch den Schmand unter und gibt die Masse dann auf den ausgekühlten Boden.
  • Die Mandarinen mit Hilfe eines Siebes abgießen (den Saft bitte auffangen).
  • Auf der Creme können nun die Mandarinen verteilt werden.
  • Den Tortenguss kann man nun laut Packungsanweisung kochen. Statt des Wassers kann man allerdings super den Mandarinensaft verwenden. Nach dem Kochen gibt man den Tortenguss nun über die Mandarinen und lässt den Guss fest werden. Der Mandarinenkuchen mit Schmand ist dann verzehrfertig.

Mandarinenkuchen mit Schmand

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating




Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Inhalte. Mit der Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Du kannst jederzeit deine Einstellung ändern. Cookies erlauben Zeige Mehr