Home » Die 18 Besten Thunfisch-Rezepte, die du unbedingt probieren musst!

Die 18 Besten Thunfisch-Rezepte, die du unbedingt probieren musst!

by Schnelles Abendessen

Wenn ich mich für einen Lieblingsfisch entscheiden müsste, dann wäre es definitiv der Thunfisch! Und das liegt natürlich nicht nur am ausgezeichneten Geschmack, sondern auch an den tollen Nährwerten, die dieser Fisch meinem Körper bietet.

Einer der wichtigsten Bausteine für den Körper sind Eiweiße.

Diese werden benötigt für alle möglichen Zellstoffwechselvorgänge in den Zellen.

Die 18 Besten Thunfisch-Rezepte, die du unbedingt probieren musst!

Somit ist es sehr wichtig, dass du deinen täglichen Bedarf an Proteinen deckst, zum Beispiel mit Thunfisch. Doch letzteres ist nicht nur eine gute Proteinquelle, sondern auch eine Mineralstoffquelle: Magnesium, Jod, Eisen und Zink – Das findet sich alles zu genüge im Thunfisch.

Und ganz wichtig natürlich, wofür Fisch ja auch häufig bekannt ist, sind die Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA. Er ist fett- und kalorienarm und deshalb optimal für alle Fitnessfans unter euch geeignet.

Hier zulande gibt es ihn entweder an der Frischetheke zu kaufen oder bereits verarbeitet in Dosen einfach in den Einkaufswagen legen.

Mit seinem dezenten Geschmack und festem Fleisch ist der Thunfisch einer der beliebtesten Speisefische überhaupt.

Hier zeige ich euch nun 18 verschiedene Rezepte, die sich um diese Köstlichkeit drehen und die ihr unbedingt ausprobieren müsst. Viel Spaß und gutes Gelingen!

1. Gesunde Fitness-Pasta mit Thunfisch Sugo

Wo sind die Pasta-Liebhaber unter euch? Nudeln mit Hackfleisch war gestern.

Wer will schon immer das Gleiche auf dem Teller haben? Also ich nicht! Deswegen gibt es hier ein interessantes Rezept für alle Nudelfans, die mal etwas Abwechslung in ihr Leibgericht bringen möchten.

Das Gericht ist Ruck zuck zubereitet und die Hauptzutaten findest du bestimmt in deiner Vorratskammer: Pasta, Thunfisch, gehackte Tomaten, Knoblauch und italienische Gewürze und Kräuter. Das war’s auch schon!

Tipp: Das Gericht eignet sich auch super zum Mitnehmen und kann auch kalt als Salat verspeist werden.

2. Nudeln in leichter, sämiger Thunfisch-Tomaten-Käse Soße

Spaghetti Bolognese ist zwar ein beliebter Klassiker, aber irgendwann doch auch langweilig, findest du nicht? Wer sich aber trotzdem nicht von seiner großen Portion Spaghetti mit Tomatensoße trennen möchte, kann den Klassiker doch mit Thunfisch etwas abwandeln.

Dadurch bekommt das Gericht nicht nur einen völlig anderen Geschmack, sondern auch sehr viel Protein und essentielle Fettsäuren.

Thunfisch enthält beispielsweise Omega-3-Fettsäuren, die der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann. Also ran an den Kochtopf und los geht’s!

3. Schneller Thunfischsalat mit Gurke und Tomate

Großen Hunger, aber keine Zeit ein aufwendiges und gleichzeitig gesundes Gericht zu kochen? Dann habe ich die perfekte Lösung für dein Problem.

Warum nicht diesen schnellen Thunfischsalat mit Gurke und Tomate zubereiten?

Für das Honig-Senf-Dressing brauchst du maximal 2 Minuten und der Rest ist auch in 5-10 Minuten erledigt.

Mit diesem leckeren Salat punktest du bei jeder Grillparty, versprochen!

Tipp: Wenn du die Schale an der Salatgurke lässt, dann entsteht ein schöner Farbkontrast auf dem Teller, was super appetitlich aussieht. Ich würde den fertigen Salat noch mit Petersilie oder Schnittlauch garnieren – et voilà.

4. Low Carb Thunfisch Zucchini Boote

Bist du bereit für eine italienische Zubereitung des Thunfischs? Dann probiere doch gerne mal diese super leckeren Zucchini Boote aus, die der ganzen Familie schmecken werden.

Dieses mediterrane Gericht eignet sich auch sehr gut, wenn du auf deine Kalorienzufuhr achten möchtest, da eine 475g-Portion lediglich 9g Kohlenhydrate enthält, was sehr wenig ist.

Mit 32g Eiweiß pro Portion ist das Rezept somit auch für alle Fitnessbegeisterten eine tolle Option, um den täglichen Proteinbedarf zu decken. Und, weil alle guten Dinge drei sind, kommen auch diejenigen auf ihre Kosten, die sich ketogen ernähren.

Es ist somit auf jeden Fall ein Versuch wert sich an diesen Zucchini Booten mal zu probieren.

5. Hüttenkäsesalat mit Thunfisch

Gerade an heißen Tagen hat doch keiner Lust lange am Herd zu stehen und anschließend einen heißend dampfenden Teller vor sich stehen zu haben.

An solchen Tagen wäre doch ein Hüttenkäsesalat mit Thunfisch eine viel bessere Alternative meiner Meinung nach.

Gleichzeitig ist der Salat auch noch eine richtige Nährstoffbombe, die reich an Vitaminen und Eiweiß und auch gesunden Fetten ist. Kohlenhydrate kommen hier nur sehr wenig zu Tage, weshalb alle Low-Carb Fans hiermit vielleicht ein neues Leibgericht gefunden haben.

Tipp: Wenn du nicht alle Zutaten zuhause hast, kannst du auch einfach schauen, was der Kühlschrank alles hergibt und ein paar Gemüsereste verwerten. Bei Salaten dieser Art gibt es keine festen Regeln.

6. Der schnellste Thunfischsalat

Wenn dir das vorherige Gericht schon gefallen hat, dann wirst du dieses hier absolut lieben.

DU hast noch etwas Paprika, Mais und Hirtenkäse übrig im Kühlschrank – perfekt! Denn genau diese Zutaten benötigst du, um diesen schnellen Thunfischsalat zu zaubern.

Lass ihn dir am besten mit einem frischen Baguette schmecken.

Die Geheimzutat, die du unter keinen Umständen weglassen solltest, ist der weiße Balsamicoessig.

Die Säure rundet das ganze Gericht nämlich erst vollständig ab und ist ein toller Gegenspieler zu dem milden Hirtenkäse und salzigen Thunfisch.

7. Low Carb Thunfisch-Auflauf mit Spinat und Feta

Das frische Thunfisch-Rezept ist ein absoluter Sattmacher und das trotz geringer Kohlenhydrate.

Dafür wird hier gleich mit zwei verschiedenen Käsesorten gearbeitet – für doppelten Geschmack, versteht sich.

So wie es sich für einen ordentlichen Auflauf eben gehört, kommen hier eine ordentliche Portion geriebener Gouda und weißer Feta zum Einsatz.

Eier, Quark und Sahne sorgen für die Cremigkeit in diesem Thunfisch Rezept.

Spinat erhöht den Vitamingehalt, genau so wie Thunfisch den Protein- und Fettgehalt erhöht.

Auch wenn es schwierig ist mit knurrendem Magen, lohnt es sich wirklich die 45 Minuten Backzeit abzuwarten, damit der Käse richtig schön braun wird.

8. Schneller, einfacher Kichererbsen-Thunfisch Salat mit Tomaten

Noch immer nicht genug Rezepte mit Thunfisch? Kein Problem, ich habe noch so viele weitere Rezeptideen, die dir bestimmt gefallen und vor allem schmecken werden.

Das folgende Thunfischrezept ist nicht nur gesund und einfach, sondern auch noch schnell zubereitet und glutenfrei. Gibt es eine noch bessere Kombination? Ich glaube nicht.

Tipp: Für den unwahrscheinlichen Fall, dass etwas von diesem leckeren Salat übrig bleiben sollte, kannst du daraus wunderbar Wraps zubereiten.

Einfach etwas Kräuterfrischkäse auf einen Mehrkorn-Wrap streichen, den Salat drauf verteilen, einrollen und fertig ist ein proteinreiches Mittagessen.

Probiere es doch gerne mal aus und lass dich begeistern!

9. Spaghetti mit schneller Thunfisch-Sauce

Hast du einen Bärenhunger, aber nicht mehr als 20 Minuten Zeit? Dann versuche dich doch mal an einer superfixen Thunfisch-Sauce mit Spaghetti.

Ich verspreche dir, eine Tomatensoße mit Thunfisch ist ein völlig neues Geschmackserlebnis, das du so noch nicht vorher kanntest.

Alternativ zum Thunfisch kannst du auch anderen Dosenfisch verwenden, zum Beispiel Sardinien mit Piri Piri – dann wird das Ergebnis allerdings etwas würziger und schärfer.

Achte beim Kauf einfach darauf, dass der Fisch aus nachhaltigem Fischfang stammt und dann sollte diesem schmackhaften Gericht nichts mehr im Weg stehen.

10. Gebratener Reis mit Thunfisch und Erbsen

Ein Gericht mit Reis hat hier auf jeden Fall noch gefehlt. Denn Thunfisch und Reis ist eine super leckere Kombination, die du unter keinen Umständen missen solltest.

Dazu harmonieren Erbsen richtig gut und habe auch keine Scheu vor dem Knollensellerie. Die Geheimzutat hier ist ein kleines Stück Ingwer.

Das sorgt für die nötige Würze und Schärfe und verleiht dem ganzen einen Hauch von typisch asiatischen Gerichten.

Außerdem während der Reis kocht, kannst du dich ganz entspannt um alle anderen Zutaten kümmern.

Am Ende musst du nämlich nur alles zu einer einheitlichen Mischung zusammenfügen – das war’s schon. Super einfach, oder?

11. Gegrillter Thunfisch mit Japan-Lack

Sommerzeit ist Grillsaison, stimmst du zu? Steak und Bratwurst war gestern, jetzt ist der Fisch der Star auf dem Grill.

Der einseitig gegrillte Thunfisch wird ganz einfach zum Lieblings-Garpunkt fertig, dafür musst du kein Grillmeister oder -meisterin sein.

On top gibt‘s einen Japan-Lack aus Sojasauce, Honig & Sesam. Damit kannst du deine Gäste oder deine Liebsten richtig beeindrucken.

Ich empfehle frische dicke Thunfischfilets zu kaufen. Für den Teriyaki-Style-Lack solltest du auf jeden Fall frischen Ingwer und Reisessig (alternativ: Weißweinessig) zur Hand haben.

Abrunden kannst du das ganze mit einem Rote-Bete-Salat. Ein Traum, versprochen!

12. Gegrilltes Thunfischsteak mit Avocado-Salsa mit köstlicher Marinade

Noch mehr Lust auf weitere Grillrezepte? Kein Problem! Dieses Thunfischrezept ist kräftig gewürzt dank der leckeren Marinade.

In Kombination mit einer frischen Avocado-Salsa musst du überhaupt kein schlechtes Gewissen haben und kannst ordentlich zulangen. Als zusätzliche sättigende Komponente kannst du ein knuspriges Baguette servieren oder einen frischen Salat.

Keinen Grill im Haus? Auch das ist kein Problem. Das Thunfischsteak lässt sich auch prima in einer Grillpfanne zubereiten auf einem handelsüblichen Herd.

Es gibt also keine Ausreden, warum du dieses tolle Rezept nicht ausprobieren solltest.

13. Thunfischsalat – einfaches und gesundes Rezept

Du willst dich nach dem Essen gestärkt und fit fühlen, anstatt schlapp auf dem Sofa zu liegen? Dann ist dieses stärkende Gericht definitiv einen Versuch wert.

Mit geringstem Zeitaufwand und minimaler Vorbereitung hast du im Nu einen kräftig würzigen und gleichzeitig gesunden Thunfischsalat auf dem Tisch stehen, der kalorienärmer und bekömmlicher ist als so manch anderer Thunfischsalat.

Aber Achtung: Alle werden ihn lieben, also sichere dir schnell eine große Portion auf deinem Teller, bevor die Schüssel leer ist. Oder bereite gleich eine große Menge zu, dann bist du auf der sicheren Seite!

14. Spaghetti mit Thunfisch-Sahne-Soße

Okay, haltet euch fest – Jetzt habe ich das ultimative Rezept für euch.

Bist du bereit die besten Spaghetti mit Thunfisch-Sahne-Soße zuzubereiten, die du jemals gegessen hast? Na dann, nichts wie ran an den Fisch!

Alles, was du dafür brauchst, hast du höchstwahrscheinlich sowieso bereits irgendwo zuhause: Spaghetti, Thunfisch, Zwiebel, Sahne und Tomatenmark. Noch ein paar Gewürze und das war der ganze Zauber.

Es sind die simplen Dinge im Leben, die den größten Geschmack bereiten. Ganz nach dem Motto: „Weniger ist Mehr“. Ein kleiner Tipp für die Optik: rote Zwiebeln sorgen für etwas Farbe und erfreuen das Auge beim Verspeisen!

15. Cremige One Pot Pasta mit Thunfisch

Bist du unterwegs oder hast nur eine kleine Kochnische mit ein oder zwei Kochplatten zur Verfügung oder einfach keine Lust auf ewiges Spülen von zig verschiedenen Töpfen? Dann habe ich das perfekte Gericht für dich: eine cremige One Pot Pasta mit Thunfisch.

Das Schöne an One Pot Gerichten ist natürlich nicht nur die Tatsache, dass sie in einem Topf zubereitet werden und man wenig Arbeit hat, sondern auch, dass der Geschmack viel intensiver wird.

Denn die Nudeln werden gleich in der Soße gekocht, was dafür sorgt, dass sie viel geschmacksintensiver werden. Lass sich doch gerne von diesem leckeren Gericht überzeugen!

16. Das Beste Thunfisch Pasta Rezept

Hände hoch, wer Lust auf Urlaub hat! Falls du derzeit aber nicht verreisen kannst oder willst, kannst du dir einfach die kulinarischen Spezialitäten aus deinem Reiseland nach Hause holen.

Dann kannst du dich selbst und deine Liebsten bekochen und es wird sich anfühlen, als seist du im Urlaub.

Und das Beste (wie es sich für den Urlaub gehört): DU musst keine fünf Stunden am Herd stehen, da das Gericht im Nu zubereitet ist. Thunfisch, Knoblauch, Zwiebel und natürlich Spaghetti – mehr brauchst du nicht, um deinen Gaumen zu verwöhnen.

17. One Pot Pasta mit Thunfisch

Noch immer nicht genug von One-Pot-Gerichten? Dann kann ich Abhilfe schaffen mit noch einem weiteren Rezept.

Dieses mal kommen lecker gestückelte Tomaten zum Einsatz, die in Kombination mit der Gemüsebrühe und einem Becher Creme fraîche zu einer dicken, cremigen und sättigenden Soße zubereitet werden.

Tipp: Nicht den Schuss Balsamicoessig weglassen. Dieser rundet das

Gericht nämlich richtig ab, weil er für die nötige Säure sorgt. Wer es gerne etwas schärfer mag, kann ruhig ein paar mehr Chiliflocken hinzugeben.

Garniere die servierten Portionen mit einigen frischen Basilikumblättern, denn das Auge isst ja bekanntermaßen mit.

18. Gebratener Thunfisch

Du hast genug von Thunfisch und Pasta? Dann habe ich nun zu guter Letzt noch ein köstliches Rezept für einen gebratenen Thunfisch.

Hier steht lediglich der Fisch in seiner ganzen Pracht und seinem einzigartigen vollmundigen Geschmack im Vordergrund. Keine Beilagen oder Pfannengerichte, die ihm die Show stehlen.

Mit dieser Zubereitungsmethode, die Weißwein, Olivenöl, Lorbeerblätter und Butter beinhaltet, kannst du nichts falsch machen. Und wenn du Gourmet spielen möchtest, dann garniere den fertig gebratenen Thunfisch unbedingt mit frischen Zitronenspalten.

Die dienen einerseits der Optik, andererseits harmoniert der saure Zitronensaft optimal mit den Thunfischfilets.

Die 18 Besten Thunfisch-Rezepte, die du unbedingt probieren musst!

Wenn ich mich für einen Lieblingsfisch entscheiden müsste, dann wäre es definitiv der Thunfisch! Und das liegt natürlich nicht nur am ausgezeichneten Geschmack, sondern auch an den tollen Nährwerten, die dieser Fisch meinem Körper bietet.
Arbeitszeit 30 minutes

Anleitungen

  • Wählen Sie Ihr Lieblingsgericht!
  • Bereiten Sie die Zutaten gemäß dem Rezept vor.
  • In 30 Minuten oder weniger fertig sein

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating




This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish Accept Read More