Home » Hauptspeise » Blumenkohlauflauf mit Hackfleisch – einfach & schnell

Blumenkohlauflauf mit Hackfleisch – einfach & schnell

by Lina - Schnelles Abendessen

Ihr steht auf Auflauf und wollt einmal etwas Neues ausprobieren? Dann kann ich euch diesen Low Carb Blumenkohl-Hack-Auflauf wärmstens empfehlen. Er ist lecker, besticht durch viel frisches Gemüse, ist kohlenhydratarm und trotzdem sehr sättigend.

Blumenkohlauflauf mit Hackfleisch

Die Hauptkomponenten sind Blumenkohl, Hack, Möhren und eine leckere Sauce. Gekrönt wird euer Blumenkohlauflauf mit Hackfleisch und Feta, der das Gericht würzig und perfekt macht. Diese Zutaten könnt ihr natürlich problemlos variieren (siehe Tipps) und durch andere Gewürze eigene Geschmacksrichtungen kreieren.

Schnell und einfach ist das Motto und auch der Geschmack übertrifft viele andere Aufläufe, die ich kenne, um Längen. Wer hat Lust auf dieses kreative Ofengericht? Dann legt gleich los und lasst es euch schmecken.

Hier noch ein paar Tipps und Möglichkeiten zur Abwandlung dieses herzhaften Stars aus dem Ofen.

Welche Zutaten benötigt man?

Wie erwähnt benötigt ihr nur sehr wenige Zutaten, von denen man viele meist daheim hat:

  • Blumenkohl – Spielt die Hauptrolle in diesem Auflauf und sollte im Idealfall regionaler Herkunft sein.
  • Möhren – Dasselbe wie für Blumenkohl gilt für Möhren. Knackig und frisch sollten sie sein.
  • Hack – Achtet beim Einkauf auf BIO Fleisch vom Metzger eures Vertrauens. Wir verwenden Rinderhack, das ist fettärmer. Ihr könnt genauso gut gemischtes Hack verwenden.
  • Zwiebel – Für ein intensives Aroma.
  • Gemüsebrühe – Dient zum Garen der Möhren und macht das Hack dabei gleichzeitig saftig.
  • Butter und Mehl – Dienen als Basis der Mehlschwitze für die Sauce.
  • Sahne – Macht die Sauce sämig.
  • Gewürze – Würzt kräftig, denn beim Backen „verfliegt“ viel davon, da Zucchini sehr wasserhaltig ist.
  • Petersilie – Verleiht dem Auflauf ein herrlich frisches Aroma.
  • Feta – Damit wird der Blumenkohl-Hack-Auflauf überbacken. 

Wie macht man den Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf?

Blumenkohl wird in Salzwasser ca. 3 Minuten vorgekocht und 300 ml vom Kochwasser werden aufgefangen (benötigt man später für die Sauce). Das Hack brät man in einer Pfanne krümelig an, gibt die gehackten Zwiebeln, Knoblauch und in Scheiben geschnittene Möhren dazu und brät sie mit. Nun löscht man mit Brühe ab, lässt es ca. 5 Minuten köcheln, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist, und würzt mit Salz und Pfeffer.

Butter wird in einem Topf geschmolzen, Mehl eingerührt und mit dem aufgefangenen Kochwasser nach und nach aufgefüllt. Unter ständigem Rühren wird die Sauce sämig und zum Schluss kommen noch gehackte Petersilie, Gewürze und Sahne dazu.

Blumenkohl, Hack-Möhren-Gemisch und Sauce in einer Auflaufform mischen, mit Feta bestreuen und ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad O/U Hitze backen.

Blumenkohlauflauf mit Hackfleisch

Kann ich den Auflauf abwandeln?

  • Statt Blumenkohl passt auch Brokkoli sehr gut
  • Nehmt andere Gewürze wie Curry, Kreuzkümmel oder Chili
  • Für eine fleischlose Variante könnt ihr z.B. Soja Hack verwenden

Was passt zu diesem Blumenkohl-Hack-Auflauf? Dieser Low Carb Auflauf schmeckt am besten mit einem frischen Salat. Hättet ihr etwa Lust auf Krautsalat?

Wie lange ist der Auflauf haltbar? Kann ich ihn vorbereiten? Der Auflauf ist nach dem Backen noch für 2-3 Tage im Kühlschrank haltbar. Auch vor dem Backen könnt ihr ihn schon einige Stunden vorher in die Auflaufform schichten und alles vorbereiten.

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Blumenkohlauflauf mit Hackfleisch
merken Drucken
5 from 2 votes

Blumenkohlauflauf mit Hackfleisch

Low Carb-Auflauf gefällig? Dann ist dieser Auflauf mit knackigem Blumenkohl und zartem Hackfleisch genau richtig für euch und alle, die einfach Hunger darauf haben.
Vorbereitung 45 Minuten
Garzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten
Gericht: Hauptspeise
Land: Deutsch
Keyword: Blumenkohlauflauf mit Hackfleisch
Portionen: 4
Kalorien: 687kcal

Equipment

  • große Auflaufform
  • Topf
  • Pfanne

Zutaten

  • 1 großer Blumenkohl
  • 600 g Rinderhack
  • 400 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 200 ml Sahne
  • etwas frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Feta

Anleitungen

  • Blumenkohl in Salzwasser 3 Minuten blanchieren, abgießen und 300 ml Kochwasser auffangen. Hack im heißen Öl anbraten und nach ca. 5 Minuten die klein geschnittenen Möhren und gehackten Zwiebeln dazu geben.
  • Mit Brühe aufgießen und einkochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • In einem Topf Butter zerlassen, das Mehl einrühren und nach und nach mit dem aufgefangenen Kochwasser unter ständigem Rühren aufgießen, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Zum Schluss Sahne und gehackte Petersilie einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Sauce mit Hack-Möhren-Mix und Blumenkohl in einer Auflaufform mischen, mit Feta bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad O/U Hitze ca. 30 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

Calories: 687kcal | Carbohydrates: 21g | Protein: 47g | Fat: 54g
merken

Blumenkohlauflauf mit Hackfleisch

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating