Home » Gemüse » Erbseneintopf mit Würstchen – einfach & lecker

Erbseneintopf mit Würstchen – einfach & lecker

by Lina - Schnelles Abendessen

Gute alte Hausmannskost verspricht immer Genuss. Mit diesem Erbseneintopf-Rezept zaubern wir euch Kindheitserinnerungen auf den Tisch. Er schmeckt wie damals, als Oma ihn gekocht hat und ist sehr einfach zuzubereiten.

Erbseneintopf mit Würsteln

Kinder essen diesen Eintopf genauso gern wie Erwachsene und auch mein Freund fragt regelmäßig nach dem Erbseneintopf nach Bundeswehrrezept, weil er ihm dort immer so gut geschmeckt hat. Man kann das Rezept gut abwandeln und auch für Vegetarier haben wir Alternativen (siehe Tipps).

Wenn ihr nun auch Lust auf Soulfood in Form dieses wärmenden Erbseneintopfs habt, dann solltet ihr euch schnell ans Kochen machen. Zuerst lasse ich euch aber noch ein paar Tipps da, damit euch dieses Erbseneintopf-Rezept garantiert gelingt.

Welche Zutaten benötigt man?

  • Schälerbsen – Diese getrockneten Erbsen sind bereits geschält und können daher ohne Einweichen sofort verarbeitet werden.
  • Kartoffeln – Nehmt unbedingt mehlig kochende Kartoffeln, sie binden den Eintopf.
  • Gemüse – Möhren, Sellerie, Lauch und Zwiebel sorgen für Würze und machen den typischen Geschmack von Erbseneintopf aus.
  • Wiener Würstchen – Sie sind die Fleischeinlage und machen den Eintopf deftig und würzig.
  • Gewürze – Majoran und Petersilie sind wichtige Geschmacksgeber.
  • Brühe – Klassischerweise wird Fleischbrühe verwendet. Ihr könnt aber auch Gemüsebrühe verwenden. Wir verwenden der Schnelligkeit halber gekörnte Brühe, aber frische ist natürlich genauso gut.

Wie macht man Erbseneintopf?

Das Gemüse wird geschält, die Zwiebel fein gehackt, die Möhren klein und der Lauch in Ringe geschnitten. Ebenso werden die Kartoffeln geschält und in Würfel geschnitten. Nun erhitzt man Öl in einem großen Topf und schwitzt das gesamte Gemüse darin an. Dann wird mit Wasser abgelöscht, die Erbsen und Kartoffeln dazu gegeben und der Eintopf köchelt nun bei mittlerer Hitze ca. 60-70 Minuten. 10 Minuten vor Schluss schneidet man die Würstchen klein und gibt sie dazu. Zum Schluss wird mit Majoran, Petersilie, Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Erbseneintopf mit Würsteln

Die besten Tipps

  1. Ihr könnt sowohl gelbe als auch grüne Schälerbsen verwenden
  2. Gebt die gekörnte Brühe und das Salz erst am Ende hinzu, sonst kann es passieren, dass die Erbsen nach der Garzeit noch nicht weich sind
  3. Ihr könnt auch ungeschälte, getrocknete Erbsen verwenden, diese müssen allerdings 12 Stunden (über Nacht) eingeweicht werden.

Wie serviert man Erbseneintopf?

Am besten schmeckt der Eintopf heiß und mit frischem Brot. Hier kommt ihr zum Rezept für unser geniales Buttermilchbrot oder unser deftiges Mozzarella Brot.

Erbseneintopf mit Würsteln

Fragen und Antworten rund um den Erbseneintopf mit Würsteln:

Kann man Erbseneintopf-Rezepte abwandeln? Ja, das kann man sehr gut. Ihr könnt das Gemüse beliebig variieren. Pastinake oder Petersilienwurzel passen zum Beispiel gut. Außerdem könnt ihr statt Würstchen Speck verwenden (dieser wird in Schritt 1 mit dem Gemüse angebraten).

Kann ich den Eintopf vegetarisch kochen? Wenn ihr die Würstchen weglasst oder sie gegen eine Alternative wie Sojawürstchen ersetzt, ist der Eintopf fleischlos. Veganer können zusätzlich statt Fleischbrühe Gemüsebrühe verwenden.

Woher weiß ich, dass der Eintopf fertig ist? Wenn die Erbsen anfangen zu zerfallen und sehr weich sind, ist der Eintopf servierbereit.

Kann man Erbseneintopf vorbereiten und aufwärmen? Wie fast jeder Eintopf wird auch dieser beim Aufwärmen noch besser, da sich die Aromen intensivieren. Er hält im Kühlschrank bis 3-4 Tage.

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Erbseneintopf mit Würsteln
merken Drucken
5 from 1 vote

Erbseneintopf mit Würstchen – einfach & lecker

Mit diesem Erbseneintopf-Rezept zaubern wir euch Kindheitserinnerungen auf den Tisch. Er schmeckt wie damals, als Oma ihn gekocht hat und ist sehr einfach zuzubereiten.
Vorbereitung 15 Minuten
Garzeit: 1 Stunde 20 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 35 Minuten
Gericht: Gemuse
Land: Deutsch
Keyword: Erbseneintopf mit Würsteln
Portionen: 4
Kalorien: 540kcal

Equipment

  • großer Topf

Zutaten

  • 2 Möhren
  • 200 g Knollensellerie
  • 1 große Zwiebel
  • 150 g Lauch
  • 3 EL Öl
  • 200 g mehlige Kartoffeln
  • 1,25 L Wasser
  • 250 g Schälerbsen
  • 4 TL gekörnte Brühe (siehe Tipps)
  • 1 EL getrockneter Majoran
  • ½ Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Wiener Würstchen

Anleitungen

  • Gemüse schälen. Möhren und Sellerie klein schneiden, Zwiebel hacken, Lauch in Ringe schneiden und alles im heißen Öl anschwitzen. Kartoffeln ebenfalls schälen und in Würfel schneiden.
  • Mit Wasser ablöschen, Erbsen und Kartoffeln zugeben und zugedeckt bei milder Hitze ca. 60 Minuten köcheln lassen.
  • Brühe, Majoran, gehackte Petersilie einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Würsten in Scheiben schneiden und zum Eintopf geben.
  • Nochmals 10 Minuten köcheln lassen und heiß servieren.

Nährwerte pro Portion

Calories: 540kcal | Carbohydrates: 44g | Protein: 35g | Fat: 28g
merken

Erbseneintopf mit Würsteln

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating