Home » Erdbeer-Raffaello-Torte

Erdbeer-Raffaello-Torte

by Schnelles Abendessen

Frische Erdbeeren, leichte Kokos-Sahne-Creme und fluffiger Biskuit – all diese himmlischen Geschmäcker vereint diese Erdbeer Raffaello Torte. Dieser raffinierte Nachtisch schmeckt exotisch, erfrischend und versprüht Urlaubsfeeling.

Erdbeer-Raffaello-Torte

Wenn ihr eure Gäste und auch euch selbst mit etwas Besonderem überraschen wollt, dann solltet ihr diese Raffaello Torte mit Erdbeeren unbedingt probieren.

Diese Torte mit dem Geschmack nach der bekannten Praline besteht aus fluffigem Biskuitteig, der mit einer luftigen Creme aus Quark, Sahne, Raffaello und Erdbeeren gefüllt wird.

Nach einigen Stunden Kühlzeit kann die Raffaello Erdbeertorte auch schon genossen werden. Durch eine Dekoration aus Sahne und Kokosraspeln sowie frischen Erdbeeren und Raffaello wird sie auch zum optischen Highlight.

Außerdem kann man dieses Rezept auch mit anderen Früchten und Beeren zubereiten (siehe Tipps) und sie ist somit nicht nur im Sommer ein Hit.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch die Erdbeer Raffaello Torte am besten gelingt.

Kann ich diese Torte auch backen, wenn Erdbeeren gerade keine Saison haben?

Auf jeden Fall. Man kann dieses Rezept auch gut mit anderem saisonalen Beeren oder anderen Früchten zubereiten. Das verwendete Obst sollte reif, aber weder allzu weich noch zu hart sein. Äpfel und Birnen zum Beispiel passen geschmacklich nicht so gut.

Erdbeer-Raffaello-Torte

Welche Fruchtvarianten sind bei der Raffaello Erdbeer Torte möglich?

Man kann dieses Erdbeertorte Rezept mit allen möglichen Beeren oder saisonalen Früchten zubereiten. Probiert zum Beispiel:

  • Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren
  • Melone
  • Orange, Mandarine

Von frischer Ananas und Kiwi würde ich die Finger lassen, denn, aufgrund des Enzyms Bromelain, werden sie bei Kontakt mit Milchprodukten bitter (Dosenfrüchte sind hingegen eine gute Alternative).

Wollt ihr eure Raffaello Torte verzieren? So geht’s:

Auch das Topping kann je nach gewünschtem Geschmack abgewandelt werden:

  • Ohne Sahne (also ein Naked Cake)
  • Schokoguss statt Sahne
  • Schokosplitter kann Kokosraspeln
  • Frische Früchte

Wie bewahre ich die exotische Torte am besten auf? Kann ich sie einfrieren?

Gut abgedeckt und im Kühlschrank gelagert hält sie etwa 2-3 Tage frisch. Zum Einfrieren ist sie nicht geeignet, da die Früchte matschig werden und die Creme kristallisiert.

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Erdbeer-Raffaello-Torte

Erdbeer-Raffaello-Torte
Drucken

Erdbeer-Raffaello-Torte

Vorbereitung 1 Stunde 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Kühlzeit: (am besten über Nacht) 4 Stunden
Gericht: Dessert
Land: Deutsch
Portionen: 8 Stück
Autor: Sabine

Equipment

  • Springform 18 cm
  • Handrührgerät / Küchenmaschine
  • hoher Tortenring

Zutaten

Biskuitteig

  • 3 Eier
  • 80 g g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 110 g Mehl
  • ½ Packung Backpulver

Creme

  • 8 Blatt Gelatine
  • 300 g Sahne
  • 300 g Magerquark
  • 3 EL Wasser
  • 50 g Zucker
  • 10 Stück Raffaello
  • 20 g Kokosraspeln
  • 2 EL Kokoslikör oder weißer Rum (optional)
  • 250 g Erdbeeren

Topping

  • 200 g Sahne
  • 70 g Kokosraspeln
  • Erdbeeren
  • Raffaello

Anleitungen

  • Für den Biskuit Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker etwa 10 Minuten schaumig aufschlagen. Eischnee vorsichtig unterheben. Mehl, und Backpulver mischen, darüber sieben und zügig unterrühren.
  • Die Springform am Boden mit Backpapier auslegen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (O/U Hitze) ca. 20-30 Minuten goldgelb backen und danach vollständig abkühlen lassen.
  • Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Raffaello klein hacken und Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Die Sahne steif schlagen und den Quark mit Wasser, Zucker, Kokosraspeln, Rum gut verrühren. Raffaello und Erdbeeren unterheben
  • Die Gelatine gut ausdrücken und in einem kleinen Topf erhitzen, bis sie sich aufgelöst hat. 2 EL der Quarkcreme zur Gelatine geben und danach die Gelatine unter die komplette Quarkcreme rühren. Die Sahne vorsichtig unterheben.
  • Den abgekühlten Biskuit zweimal waagrecht halbieren, den untersten Teil auf eine Tortenplatte legen und mit einem hohen Tortenring umschließen. Die Hälfte der Creme einfüllen, den mittleren Tortenboden darauf legen, die zweite Hälfte der Creme darauf verteilen und mit dem letzten Tortenboden abschließen. Die Torte nun mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) kühl stellen.
  • Für das Topping die Sahne steif schlagen, die Torte damit rundherum einstreichen und mit Kokosflocken bestreuen. Mit Raffaello und frischen Erdbeeren garnieren.

Erdbeer-Raffaello-Torte

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating