Home » Nutella Brownies – Unfassbar gut!

Nutella Brownies – Unfassbar gut!

by Schnelles Abendessen

Aufgepasst, hier kommen die besten Brownies, die du jemals hattest! Versprochen! Nutella-Brownies sind mampfig, schokoladig, saftig-weich, einfach lecker und besonders köstlich mit einem Hauch von Schokoladen-Haselnuss-Flavour. Dieses Nutella Brownie Rezept wird garantiert jedes Leckermäulchen begeistern.

Nutella Brownies

Es gibt unzählige Brownie Rezepte und mittlerweile auch unzählige Rezepte mit Nutella. Entscheidend bei Brownies sind nicht nur die Konsistenz, sondern natürlich auch der Geschmack.

Der beliebte Nutella Taste verfeinert dieses Rezept für Brownies bis zur Unwiderstehlichkeit. Nutella Rezepte oder das Backen mit Nutella sind zugegebenermaßen nichts Neues, aber Nutella meets Brownies ist einfach amazing!

Wenn man von einem richtig guten Brownie abbeißt, dann hat man zu Beginn das Gefühl, dass der saftig-klebrige Biss immer mehr wird im Mund, bis man schließlich registriert, wie mampfig und schokoladig-köstlich diese kleinen braunen Leckerbissen sind.

However, lass dir deine Brownies schmecken!

Nutella Brownies

Wie mache ich Nutella Brownies?

Nutella Brownies sind sehr einfach zu machen. Du brauchst nicht viele Zutaten und sie backen auch nur etwa 30 Minuten. Der Teig ist nicht sehr aufwändig zu machen und wirklich für Jedermann geeignet. Backen mit Nutella macht Spaß und schmeckt lecker!

Welche Form verwende ich am besten?

Ich verwende meistens eine Silikonform, da du sie nicht einfetten musst und sich der Teig nach dem Backen sehr gut ablöst.

Rezept Variationen

  • Gib Nüsse mit in den Teig.
  • Anstatt der Butter kannst du auch Apfel Mark verwenden.
  • Gib große Stücke Schokolade mit in den Teig. Damit erzeugst du flüssige Stellen.
  • Wie wäre es mit einer großen Kugel Vanilleeis dazu?
  • Frische Erdbeeren und ein Klecks Sahne runden die Nutella Brownies ab.

Kann ich Nutella Brownies vorbereiten? Wie kann ich sie aufbewahren und einfrieren?

Rezepte mit Nutella sind wirklich so einfach. Wieso? Du kannst deine Nutella Brownies einfach vorbereiten, denn sie halten sich einige Tage im Kühlschrank.

Bei diesem Brownie Rezept kommst du am nächsten Tag noch mehr auf deine Kosten, da die Nutella Brownies noch viel besser schmecken, wenn sie einen Tag durchziehen konnten.

Bewahre die Nutella Brownies am besten abgedeckt im Kühlschrank auf. Wenn du sie einfrieren möchtest, dann verpacke sie in eine luftdichte Schüssel mit Deckel. Nach dem Auftauen einfach ein paar Minuten im Backofen erhitzen, eine Kugel Eis und ein paar Früchte dazu und du hast ein leckeres Dessert.

Nutella Brownies

Nutella Brownies
Drucken

Nutella Brownies – Unfassbar gut!

Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 35 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht: Dessert
Land: Deutsch
Portionen: 9

Zutaten

  • 200 g Nutella oder eine alternative Schoko-Nuss-Creme
  • 150 g Butter
  • 100 g Schokostreusel
  • 110 g Schokolade zartbitter
  • 100 g Mehl
  • 50 g brauner Zucker
  • 25 g Kakao zum Backen
  • 4 Eier
  • Vanille
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Butter und die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Anschließend das Nutella einrühren.
  • Die trockenen Zutaten vermengen und die feuchten Zutaten dazu geben. Zu einer homogenen Masse verrühren. In eine 20x20 Brownie-Form geben und die Oberfläche glattstreichen. 30-35 Minuten backen. Sie sollten nicht zu fest werden.
  • Nach Belieben nach dem Abkühlen mit Nutella bestreichen. Schmeckt aber auch ohne.

Nutella Brownies

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating