Home » Saftiger Schokokuchen

Saftiger Schokokuchen

by Schnelles Abendessen

Wer noch auf der Suche nach einem Rezept für einen absolut super saftigen Schokokuchen ist, der ist hier endlich fündig geworden. Oft sind Schokokuchen einfach nur trocken, aber mit diesem Rezept gelingt ein richtig schokoladig saftiger Kuchen von dem keiner der Gäste genug bekommen kann. Und wer kann schon zu Schokokuchen nein sagen, vor allem wenn er noch mit einer leckeren Schokoladenganache überzogen ist.

Saftiger Schokokuchen

Im Übrigen lässt sich die Ganache auch ganz leicht durch eine Buttercreme ersetzen und schon hat man eine richtige Torte.

Was für eine Schokolade braucht man zum Backen?

Man sollte auf jeden Fall eine Zartbitterschokolade verwenden, da in dieser Art von Schokolade ein sehr hoher Kakaoanteil vorhanden ist.

Wie lange hält sich der saftige Schokokuchen?

Der saftige Schokokuchen hält sich für ca 4-5 Tage

Rezeptvarianten:

Anstatt einer Ganache kann auch eine Schokoladenbuttercreme zum Überziehen des Schokokuchens verwendet werden.

Wie sollte der Schokokuchen gelagert werden?

Falls von diesem super saftigen Schokokuchen doch noch ein Rest übrig ist und man diesen für später aufbewahren möchte, sollte man auf jeden Fall eine luftdichte Dose verwenden, damit der Kuchen nicht zu trocken wird.Saftiger Schokokuchen

Wie bereitet man den saftigen Schokokuchen zu:

Saftiger Schokokuchen
Drucken

Saftiger Schokokuchen

Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 1 Stunde 30 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Gesamtzeit 3 Stunden 45 Minuten
Gericht: Backen & Süßspeisen
Land: German
Keyword: Saftiger Schokokuchen
Autor: Kristina

Zutaten

Zutaten Schokokuchen:

  • 220g Mehl
  • 350g Zucker
  • 85g Backkakao
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1,5 TL Natron
  • 2 Eier
  • 250ml Milch
  • 125ml Sonnenblumenöl
  • 2 TL Vanillepaste
  • 250ml kochendes Wasser

Zutaten Ganache:

  • 200g Zartbitterschokolade
  • 200ml Sahne

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Eine runde Backform mit 20cm Durchmesser einfetten und mit Mehl bestäuben
  • Alle Zutaten (bis auf das kochende Wasser) in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren
  • Nun gibt man nach und nach das kochende Wasser hinzu
  • Den Teig gibt man dann in die vorbereitete Backform und lässt ihn für ca 50-60 Minuten im Ofen backen
  • Der Kuchen ist fertig, wenn er oben drauf fest ist, aber noch etwas feucht im Inneren ist
  • Der Schokokuchen kann dann auf einem Kühlgitter auskühlen. Währenddessen bleibt der Kuchen in der Form.
  • So lange der Schokokuchen auskühlt, kann man mit der Zubereitung der Ganache beginnen.
  • Hierfür erhitzt man die Sahne und die Zartbitterschokolade in einem Topf. Ist alles zerschmolzen, rührt man alles kräftig durch und stellt den Topf an die Seite bis die Ganache kühl genug ist, dass sie etwas dicker ist und sich somit gut auf dem Schokokuchen verteilen lässt.
  • Der gebackene Schokokuchen wird nun in zwei Böden geschnitten und mit einer dünnen Schicht Ganache bestrichen.
  • Der zweite Boden kommt dann auf den ersten und man gibt den Schokokuchen auf eine Servierplatte.
  • Hier streicht man dann auch den Kuchen mit der restlichen Ganache ein. Hierfür nimmt man am besten eine kleine Palette zu Hilfe.
  • Fertig ist der super saftige Schokokuchen und kann den Gästen serviert werden.

Saftiger Schokokuchen

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating