Home » Kuchen » Kuchen ohne Butter – leckere und einfach Rezepte

Kuchen ohne Butter – leckere und einfach Rezepte

by Lina - Schnelles Abendessen

Kuchen ohne Butter? Das geht? Na klar, und wie das geht! Butter ist überhaupt nicht zwingend notwendig, um leckeren Kuchen, süße Muffins oder andere Leckeren zu backen. Wenn du den Geschmack von Butter nicht magst oder mal wieder keine Butter im Kühlschrank ist und dir auch die Margarine ausgegangen ist, dann keine Panik! Du kannst trotzdem noch backen und deine Gäste mit einem Stück Kuchen versorgen.

Kuchen ohne Butter

In manchen Rezepten wird die Butter durch Speiseöl ersetzt, in anderen durch Löffelbiskuit oder Quark. Letzteres macht den Kuchen sogar direkt ein klein wenig gesünder und das Naschen noch besser, oder?

In diesen 12 Rezepten zeigen wir dir lauter verschiedene Möglichkeiten, wie du ganz einfach Muffins, Früchte-, Schoko-, und Rührkuchen ohne Butter backen kannst. Wir haben etwas für die Kokos-Fans, und die Käsekuchenliebhaber. Bist du eher der fruchtige Typ? Auch für dich haben wir spannende Rezepte, wie zum Beispiel ein saftiger Bananenkuchen, einen cremigen Mandarinenkuchen oder doch ein süßer Erdbeer-Fanta-Kuchen? Du entscheidest ganz nach deinem Geschmack. Eines steht aber fest: du kommst ohne Butter aus! Viel Spaß beim Backen.

Raffaello-Tiramisu Rezept

1. Raffaello-Tiramisu Rezept

Backen ohne Butter kann so einfach sein. Und zwar, indem wir ein bisschen „schummeln“ und fertiggebackene Löffelbiskuits verwenden. Das spart nicht nur Zeit, sondern ist in diesem Rezept auch essenziell. Die Rede ist nämlich von einem saftigen Raffaello-Tiramisu. Mmmh, läuft dir beim Anblick auch schon das Wasser im Mund zusammen?

Vor allem für alle Kokos-Fans ist dieses Rezept ein Muss. Im Sommer wirst du mit diesem Tiramisu alle Gäste auf der Grillparty begeistern. Aber nimm dich in Acht, wenn jeder auf dich zukommt und nach dem Rezept fragt.

Übrigens: Falls Kinder den Kuchen essen möchten oder du den Geschmack von Rum nicht magst, dann kannst du alternativ auch einfach mehr Kokosmilch verwenden oder Apfelsaft.

Saftiger Nusskuchen ohne Mehl

2. Saftiger Nusskuchen ohne Mehl

Sag Ciao zu trockenem Kuchen! Jetzt ist saftiger Nusskuchen am Start. Wie wäre es heute mit diesem unglaublich leckeren Rührkuchen ohne Butter? Allein beim Anblick kitzelt es in den Fingerspitzen – am liebsten direkt raus mit dem Mixer, der Schürze und den Zutaten.

Apropos Zutaten: Neben Eiern, gemahlenen Haselnüssen und Zucker brauchst du kaum noch weitere Zutaten. Super simpel, oder? Ein einfacher Kuchen ohne Butter und sogar ohne Mehl, der noch dazu gut schmeckt – all das bekommst du in diesem Rezept.

Du magst keinen Rum? Kein Problem; der ist nur optional. Verwende doch stattdessen Apfelsaft oder Milch und schon steht diesem Kuchen ohne Butter nichts mehr im Wege.

Gesunder Quarkkuchen ohne Mehl und ohne Zucker

3. Gesunder Quarkkuchen ohne Mehl und ohne Zucker

Sündigen ohne schlechtes Gewissen? Das geht, und zwar mit diesem gesunden Quarkkuchen. Was ihn ausmacht? Das Besondere ist, dass komplett auf Mehl und Zucker, sowie auch auf Butter verzichtet wird. Somit bleiben nur noch gesunde Zutaten übrig: Eier, Quark, Milch und Kirschen.

Du magst es aber süß? In diesem Rührkuchen ohne Butter haben wir statt industriellem Zucker auf Stevia gesetzt. Das ist ein Süßstoff, der aus der Stevia-Pflanze extrahiert wird. Ihn kannst du einfach als flüssiges Süßungsmittel in zahlreichen Rezepten einsetzen und so deinen Zuckerkonsum ein wenig reduzieren. Probiere diesen saftigen Kuchen im Zebra-Style unbedingt mal aus!

Quarktaler

4. Quarktaler

Noch mehr Kuchen Rezepte ohne Butter gefällig? Dann aufgepasst! Diese Quarktaler sind gefährlich gut und verleiten durch die kleine runde Form dazu dauernd zuzugreifen. Anstelle von Butter wird in diesem Rezept Speiseöl verwendet. Achte hierbei darauf, dass es sich um geschmacksneutrales Öl handelt, wie zum Beispiel Sonnenblumenöl oder Rapsöl. Vermeide Olivenöl, da dieses einen starken Eigengeschmack hat und sich somit weniger zum Backen eignet. Genauso wenig solltest du auf Leinöl setzen; dieses ist eher in Salaten gern gesehen (oder geschmeckt).

Tipp: Um deinen Quarktalern das gewisse Extra zu verleihen, kannst du sie nach dem Ausbacken in einer Mischung aus Zucker und Zimt wälzen. Außerdem passt warmer Beerenkompott oder Apfelmus ebenfalls sehr gut dazu. Probier’s unbedingt aus!

Eierlikör-Käsekuchen ohne Boden

5. Eierlikör-Käsekuchen ohne Boden

Wie lecker sieht diese Torte bitte aus? Und sie geht so einfach! Was nach viel mehr Aufwand aussieht, ist in Wirklichkeit in wenigen Minuten zubereitet. Zumindest der Teig ist ganz fix: Quark, Eierlikör, Eigelb und Zucker werden verrührt. Während dieser backt, musst du dich nicht stumm in Geduld üben, sondern kannst wortwörtlich noch einen Drauf legen.

Auf den Käse-Rührkuchen ohne Butter kommt nämlich eine süße Baiser-Haube on top. Die Eischneehaube sieht nach nur 10 Minuten im Ofen schön goldgelb aus. Am nächsten Tag schmeckt der Käsekuchen übrigens noch besser!

Käsekuchen-Muffins

6. Schnelle Käsekuchen-Muffins

Schneller Kuchen ohne Butter gesucht? Und gefunden! Beziehungsweise handelt es sich hier bei diesem Rezept streng genommen nicht um einen Kuchen, sondern lauter kleine Küchlein. Muffins sind beliebt auf jeder Geburtstagsfeier, aber auch zum Picknicken oder für einen süßen Snack unterwegs sind Muffins super geeignet. Warum? Na, weil sie so klein und handlich sind. Ohne Besteck und Kleckereien kann man Muffins ganz einfach naschen.

Dieses Rezept geht total schnell. Neben der Hauptzutat in jedem Käsekuchen, dem Quark, kommen noch Eier, Zucker und etwas Vanille und Zitrone hinein. Die Butter wird einfach durch geschmacksneutrales Öl ersetzt. Wer aber doch noch knusprige Streusel on top haben möchte, der muss doch zur Butter oder Margarine greifen.

Mandarinenkuchen mit Schmand

7. Mandarinenkuchen mit Schmand

Darf es ein wenig fruchtig werden? Für diesen Kuchen ohne Butter brauchst du keine großartigen Backkünste. Er sieht schwieriger aus, als er tatsächlich ist. Drei leckere Komponenten machen diese sommerlichen Schnitten aus.

Die unterste Schicht besteht aus einem Rührkuchen ohne Butter. Doch es handelt sich nicht einfach nur um einen stinknormalen Teig. Das Besondere hier ist die Fanta! Die spritzige Orangenlimonade lockert den Teig schön auf. Der wird getoppt mit einer cremigen Schicht aus Sahne, Schmand und natürlich Mandarinen.

Saftiger Schokokuchen

8. Saftiger Schokokuchen

Wo sind die Schoko-Fans? Wenn du mal wieder richtig Lust auf einen saftigen Schokokuchen hast, dann ist dieses ultra-schokoladige Rezept dein Endgegner. Geht es noch schokoladiger? Er ist nicht einfach nur ein Rührkuchen ohne Butter, sondern er enthält noch eine Schokoladen-Ganache. Das ist eine Creme aus Zartbitterschokolade und Sahne.

Anstelle von Butter wird hier auf Sonnenblumenöl zurückgegriffen. Rapsöl ist ebenfalls eine gute Alternative. Olivenöl jedoch nicht, da dieses nicht geschmacksneutral ist. Dieser Kuchen befriedigt definitiv die Schokogelüste.

Saftiger Bananenkuchen

9. Saftiger Bananenkuchen

Wie saftig sieht dieser köstliche Kuchen ohne Butter aus? Da möchte man doch sofort reinbeißen, oder nicht? Er besteht aus sehr reifen Bananen, Zucker, Eier, Buttermilch und Sonnenblumenöl. Außerdem verleiht ein wenig Rum dem Kuchen eine gewisse Extranote. Genau so die Buttermilch: Beim Backen ist das die absolute Geheimzutat. Probier’s mal aus!

Tipp: Je reifer die Bananen, desto weniger Zucker ist notwendig. Reife Bananen enthalten nämlich mehr Fruchtzucker als die grünen oder hellgelben.

Saftiger Nutella-Tassenkuchen

10. Saftiger Nutella-Tassenkuchen

Einmal zum Mitnehmen bitte! Wow, schaut euch mal diesen ultra-saftigen und verboten guten Nutella-Tassenkuchen an! Den besten Kuchen ohne Butter in unter fünf Minuten fertig. Besser geht es doch kaum, oder?

Dieser Tassenkuchen geht ganz schnell. Alle Zutaten können ganz einfach mit dem Esslöffel abgemessen werden; es ist keine Küchenwaage notwendig. Und auch was die Zutaten angeht, wirst du das meiste vermutlich zuhause haben: Mehl, Zucker, Kakaopulver, Milch, Öl und ganz wichtig natürlich: Nutella! Mmmh, ein Muss für alle Schokofans.

Erdbeer Fanta Kuchen

11. Erdbeer Fanta Kuchen

Sonntag ist der perfekte Tag zum Backen, findest du nicht auch? Wie wäre es mit einem einfachen Rührkuchen ohne Butter? Inklusive einer Special-Zutat: Fanta! Ja, genau, das Sprudelgetränk mit Orangengeschmack eignet sich hervorragend zum Backen. Es lockert den Teig durch die enthaltene Kohlensäure nämlich auf.

Mit dem Rührkuchen allein ist es aber noch nicht getan. Eine fruchtige Schicht auf süßen Erdbeeren und eine cremige Schicht aus Sahne und Schmand sind die absolute Krönung. Fertig ist das perfekte Sonntagsgebäck. Lass es dir doch am besten auf der Terrasse oder dem Balkon mit einer Tasse Kaffee oder Tee schmecken.

Maulwurfkuchen vom Blech – ein Tassenrezept

12. Maulwurfkuchen vom Blech

Heute mal anders, und zwar eckig statt rund! Den klassischen Maulwurfkuchen kennen (und lieben) wir alle. Aber wusstest du, dass man ihn auch ganz einfach als Kuchen ohne Butter von Blech backen kann? Wie das geht, zeigen wir dir in diesem einfachen Rezept.

Ein weiterer Vorteil ist, dass du keine Küchenwaage benötigst. Die Mengenangaben werden nämlich in Tassen abgemessen. Praktisch, oder?

Tipp: Achte darauf, dass die Bananen sehr reif sind, weil sie dann süßer schmecken und du somit sogar die Zuckermenge ein wenig reduzieren kannst.

Bananen Pancakes Rezept

13. Bananen Pancakes Rezept

Zugegeben sind Pancakes streng genommen keine Kuchen im klassischen Sinne, aber es steckt „cake“ (englisch für „Kuchen“) drin, also lassen wir das einfach gelten.

Bei diesen kleinen einfachen Kuchen ohne Butter spielt – wie der Titel bereits verrät – die Banane die Hauptrolle. Es gilt: je reifer die Banane, desto süßer werden die Pancakes.

Auf Butter wird zwar verzichtet, nicht aber auf Eier, Mehl, und Milch – die Grundzutaten eines Pancaketeigs. Zimt oder eine Prise Kakaopulver schmecken ebenfalls sehr gut in diesem Rezept. Für ein schnelles Backen ohne Butter verwendest du am besten eine beschichtete Pfanne.

Die Pancakes sollten sich problemlos wenden lassen. Probier’s direkt aus!

Biskuitboden

14. Biskuitboden

Kuchen backen ohne Butter? Ja, das geht! Für viele Kuchen oder Torten braucht man einen Biskuitboden, der dann mit einer Creme oder Früchten gefüllt oder getoppt wird. Wusstest du, dass du für genau solch einen Biskuitboden keine Butter brauchst? Die Hauptzutat sind stattdessen Eier, Mehl, Zucker und Backpulver. Total easy, nicht wahr?

Und warum sollte man nun einen Biskuitboden backen? Es gibt zahlreiche Rezepte und Möglichkeiten, was du mit diesem Boden an Torten kreieren kannst.

Dadurch, dass es sich um einen Kuchen ohne Butter oder Margarine handelt, ist er sogar etwas „gesünder“ als ein Rührkuchen mit Butter oder Öl.

Karottenkuchen Rezept

15. Saftiges Karottenkuchen Rezept

Ein schneller Kuchen mit Öl statt Butter ist vor allem dann eine gute Idee, wenn du keine Butter oder Margarine zuhause hast, oder den Geschmack von Butter im Kuchen nicht so sehr magst.

In diesem Karottenkuchen haben wir Rapsöl verwendet. Achte immer darauf bei Kuchenteig ohne Butter aber mit Öl darauf, dass du geschmacksneutrales Öl verwendest, wie beispielsweise Rapsöl oder Sonnenblumenöl. Olivenöl ist keine gute Wahl.

Der Kuchen schmeckt bereits pur und noch warm aus dem Backofen himmlisch gut. Aber mit Frosting wird er noch besser: cremiger Frischkäse mit Puderzucker und Zitrone – genau so muss ein Frosting sein.

Verziere den Kuchen gerne noch mit Marzipan-Möhren und lass ihn dir gut schmecken.

Quark-Öl-Teig

16. Zwetschgendatschi mit Quark-Öl-Teig

Kuchen ohne Butter mit Öl? Falls du noch skeptisch bist mit Öl zu backen und bisher immer zu Butter oder Margarine gegriffen hast, dann probiere doch mal dieses einfache Rezept für Zwetschgendatschi aus.

Hier haben wir einen Quark-Öl-Teig verwendet, der richtig saftig wurde.

Mit Zwetschgen schmecken diese Teile besonders gut, aber je nach Saison kannst du auch anderes Obst deiner Wahl verwenden. Erdbeeren, Äpfel, Rhabarber oder Pflaumen schmecken ebenfalls sehr gut. Lass es dir schmecken.

Kuchen ohne Butter
merken Drucken
5 from 1 vote

Kuchen ohne Butter – leckere und einfach Rezepte

Vorbereitung 30 Minuten
Abkühlzeit: ca. 4 Stunden
Gesamtzeit 4 Stunden 30 Minuten
Gericht: kuchen
Land: Deutsch
Keyword: Kuchen ohne Butter

Zutaten

  • gemahlene Haselnüsse
  • Zucker
  • Packung Vanillezucker
  • Backpulver
  • WEITERLESEN

Anleitungen

  • Eine Springform (ideal ist eine Form mit Silikonrand) mit ca. 22-24 cm gut fetten und den Boden mit Backpapier bespannen.
    WEITERLESEN
merken

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating