Home » Pizza Bällchen

Pizza Bällchen

by Schnelles Abendessen

Ob als Fingerfood auf Partys, Snack, kleine Hauptmahlzeit oder beim Picknick – diese Pizza Bällchen sind dafür genau richtig. Sie sind nicht nur schnell zubereitet, sondern kommen auch bei Groß und Klein immer sehr gut an.

Pizza Bällchen

Pizza ist wohl DAS bekannteste und beliebteste italienische Nationalgericht überhaupt. Kaum eine Speise ist so weit verbreitet und variantenreich. Auch dieses Rezept für Pizza Bällchen kann man nach Lust und Laune abwandeln und die Bällchen mit allerlei Zutaten füllen.

Da diese Pizza Bällchen so einfach zuzubereiten sind, ist es auch eine tolle Möglichkeit, Kinder bei der Zubereitung miteinzubeziehen. Jeder darf seine Bällchen füllen, wie er möchte und sie anschließend direkt verputzen. Ein schönes Erlebnis mit der ganzen Familie.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch dieser runde Snack am besten gelingt und wie ihr die Füllung abwandeln könnt.

Hefeteig ist mir zu aufwändig, was kann ich stattdessen nehmen?

Pizzateig ist absolut kein Hexenwerk und schnell gemacht, aber wenn es einmal noch schneller gehen soll, kann man für dieses Rezept auch einfach fertigen Pizzateig nehmen und genauso verarbeiten wie frischen Teig.

Pizza Bällchen

Wie groß sollte eine Portion sein?

Für ein Partybuffet mit mehreren Speisen oder als Snack würde ich mit etwa 4 Bällchen pro Person rechnen. Wenn man sie als kleine Hauptmahlzeit (z.B. mit einem Salat) isst, sind 10 Bällchen pro Person mehr als ausreichend.

Wie kann ich die Pizzabällchen füllen?

Als Füllung eignet sich eigentlich alles, was man klein schneiden kann und nicht zu feucht ist, da der Teig sonst reißen oder durchweichen kann.

Hier ein paar Anregungen:

  • Schinken / Wurst / Speck
  • Frisches Gemüse
  • Ananas
  • Jede Käsesorte
  • Pesto
  • Röstzwiebel
  • Frische Kräuter
  • Als süße Variante mit Nutella/Marmelade

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Pizza Bällchen

Pizza Bällchen
Drucken

Pizza Bällchen

Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gehzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 50 Minuten
Gericht: Spezielles Party
Land: German
Keyword: Pizza Bällchen
Portionen: 30 Pizza Bällchen

Equipment

  • Küchenmaschine / Handrührgerät mit Knethaken
  • Backblech + Backpapier

Zutaten

Pizzateig:

  • 30 g Olivenöl
  • 220 g Wasser
  • 1 TL Zucker
  • ½ Würfel Hefe (20 g) oder 2 TL Trockenhefe (8 g)
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Salz

Füllung:

  • 200 g Pizzasauce (oder passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer und Kräutern gewürzt)
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 1 Bund frischer Basilikum
  • 50 g geschmolzene Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL getrocknete italienische Kräuter (z.B. Basilikum, Majoran, Oregano)
  • 50 g geriebener Käse

Anleitungen

  • Eine große Schüssel leicht einfetten. Wasser, Zucker, Hefe, Mehl, Olivenöl und Salz zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen, in die vorbereitete Schüssel geben, mit Frischhaltefolie oder einem Geschirrtuch abdecken und gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (ca. 1 Stunde).
  • Währenddessen die Füllung vorbereiten. Dafür den Mozzarella in ca. 30 Würfel schneiden und die Basilikumblätter abzupfen. Die Butter mit dem gepressten Knoblauch, getrockneten Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Den Ofen auf 200 Grad (O/U Hitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Den Teig rechteckig ausrollen (etwa 0,5 cm dick). In ca. 30 Quadrate schneiden und jedes mittig mit wenig Pizzasauce, einem Stück Mozzarella und einem Basilikumblatt belegen. Die Seiten einschlagen und zu einer Kugel formen.
  • Die fertigen Pizza Bällchen auf das Backblech legen, mit der Knoblauchbutter bestreichen und mit ein wenig geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen, bis sie goldgelb sind und der Käse gebräunt ist.

Pizza Bällchen

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating