Home » Quinoa Salat mit Feta

Quinoa Salat mit Feta

by Schnelles Abendessen

Es sieht aus wie Getreide, es schmeckt wie Getreide, doch es ist kein Getreide. Die Rede ist von Quinoa. Anders als viele vermuten zählt Quinoa nicht zu Getreide sondern ist ein Samen.

Quinoa Salat mit Feta

Daher ist Quinoa auch glutenfrei, hat besonders viele Proteine und ist dazu sehr gesund. Sein nussiges Aroma passt perfekt zu sommerlichen Salaten. Zusammen mit jeder Menge Gemüse, frischen Kräutern und Feta lässt sich aus Quinoa ein toller Salat zaubern.

Dieser Quinoa Salat mit Feta, aufgepeppt mit et-was Minze und jeder Menge frischem Gemüse ist das perfekt Mittagessen im Büro oder eine leckere Beilage zum Grillen im Sommer.

Was ist Quinoa Salat?

Quinoa Salat ist ein Salat mit dem südamerikanischen Pseudo-Getreide.

Quinoa überzeugt mit reichlich Ballaststoffen, hochwertigem Eiweiß und komplexen Kohlenhydraten und passt hervorragend zusammen mit Gemüse in einen sommerlichen Salat.

Quinoa Salat mit Feta

Wie macht man Quinoa Salat?

Quinoa Salat ist super einfach und geling sicher! Für den Salat den Quinoa nach Packungsanweisung kochen und auskühlen lassen.

Gemüse und Kräuter nach Wahl klein würfeln und mit dem erkalteten Quinoa und einem beliebigen Dressing vermengen.

Den Quinoa Salat für ein bis zwei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen und kühl genießen.

Quinoa Salat mit Feta

Rezept Tipps:

  1. Vor der Zubereitung von Quinoa muss das Getreide gründlich mit Wasser abgespült werden, um die Bitterstoffe aus der äußeren Schicht des Quinoas zu spülen. Hierfür wird am besten ein feines Sieb verwendet, da die Samen sehr klein sind und sonst durchrutschen.
  2. Für 2 große Portionen Ouinoa Salat werden rund 120 g Quinoa benötigt. Das Getreide nach dem Abspülen mit ca. 200g Brühe aufkochen und für 20 Minuten quellen lassen, so werden die Samen al dente und verkochen nicht zu weichem Brei.
  3. Quinoa Salat eignet sich als perfektes Meal Prep Gericht für ein Mittagessen im Büro. Am Tag vorher vorbereitet und in ein Glas abgefüllt ist er ein gesunder Lunch für unterwegs.

Was passt zu Quinoa Salat?

Quinoa Salat ist die perfekte Salatbeilage für einen Grillabend. Er passt gut zu Fisch, Fleisch aber auch zu gegrilltem Tofu.

Auch als Hauptgericht ohne Beilage schmeckt Quinoa Salat mit Feta.

Wie lange hält Quinoa Salat im Kühlschrank?

In einer Frischhaltebox im Kühlschrank hält sich der Salat bis zu 3 Tagen.

Der Zitronensaft im Dressing hält das Gemüse frisch und knackig, so dass der Salat auch nach 3 Tagen noch frisch und lecker ist.

Quinoa Salat mit Feta

Wie viele Kalorien hat Quinoa Salat?

Quinoa Salat ist ein sehr kalorienarmes Gericht. Gekochter Quinoa hat gerade 150 kcal auf 100 Gramm.

Gemischt mit viel Gemüse und Kräutern entsteht ein leckerer und sehr gesunder Salat mit viel Geschmack und wenig Kalorien.

Quinoa Salat mit Feta
Drucken

Quinoa Salat mit Feta

Es sieht aus wie Getreide, es schmeckt wie Getreide, doch es ist kein Getreide. Die Rede ist von Quinoa.
Vorbereitung 25 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Ziehzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 35 Minuten
Gericht: Beilage
Land: Deutsch
Portionen: 4

Zutaten

  • Zutaten für 2 große oder 3-4 kleine Portionen:
  • 120 g Quinoa
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Gurke
  • 4 Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • ½ Granatapfel
  • ½ Bund Petersilie
  • ¼ Bund Koriander
  • 3 Stängel Minze
  • 100 g Feta
  • 1 Zitrone
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Quinoa in einem Sieb unter fließendem Wasser abwaschen, um die Bitterstoffe auszuspülen. Gewaschenen Quinoa in Gemüsebrühe aufkochen und für 20 Minuten auf niedriger Stufe gar kö-cheln. Anschließend auflockern und abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit Gemüse und Kräuter waschen. Die Tomaten entkernen und klein würfeln, die Gurke ebenfalls klein würfeln. Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Kräuter fein hacken. Die Kerne des Granatapfels heraustrennen und von allen Häutchen befreien. Den Feta zerkrümeln und alles in eine große Schüssel geben.
  • Für das Dressing den Saft einer Zitrone, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel in einem Schäl-chen miteinander vermischen.
  • Den inzwischen kalten Quinoa und das Dressing in die Schüssel geben und gut mit den anderen Zutaten vermengen. Den Salat idealer Weise für 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen und kühl servieren.

Quinoa Salat mit Feta

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating