Home » Schneewittchen Quark

Schneewittchen Quark

by Schnelles Abendessen

Weiß wie Schnee, rot wie Blut und schwarz wie Ebenholz – das sind die Farben, für die das Märchen Schneewittchen berühmt ist und genau die sind auch Namensgeber unseres Schichtdesserts. Rote Kirschen, weiße Quarkcreme und dunkle Kakaocreme werden in Gläser geschichtet und versprechen fluffigen und cremigen Genuss zum Löffeln.

Schneewittchen Quark

Das Schneewittchen Dessert ist in nur 20 Minuten zubereitet und zeigt, dass Nachtisch schnell und einfach sein kann. Die Quarkspeise kann gut vorbereitet werden und ist daher ideal, wenn man Gäste erwartet und nicht ewig in der Küche stehen will. Wenn man verschließbare Gläser verwendet, ist Schneewittchens Quark auch ideal, um sie 2-3 Tage im Kühlschrank aufzubewahren und so spontan ein leckeres Dessert oder einen schnellen Snack zwischendurch parat zu haben.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch unsere Dessert Ideen schnell und einfach gelingen und wie ihr sie abwandeln könnt.

Welche Zutaten benötigt man?

Dass dieser Nachtisch einfach ist, zeigen auch die Zutaten. Man benötigt nämlich nur sehr wenige Zutaten, um die Quarkcreme genießen zu können:

  • Kirschen – Kirschen aus dem Glas sind ideal, weil sie bereits Süße mitbringen und außerdem benötigen wir für dieses Rezept auch den Kirschsaft, der als Basis für die Sauce dient
  • Quark – Wir verwenden Magerquark, aber es eignet sich jede Fettstufe zur Zubereitung. Je fetter, desto schwerer wird das Dessert
  • Sahne – sie sorgt für die Luftigkeit der Creme und dafür, dass eure Quarkcreme cremig wird
  • Zucker – Es eignet sich Haushaltszucker, Rohrzucker, Kokosblütenzucker, aber auch Honig oder Alternativen wie Erythrit oder Birkenzucker. Passt die Menge einfach eurem eigenen Geschmack an
  • Kakaopulver – es dient zum Färben der dunklen Creme und sorgt durch seine Bitterstoffe für die Ausgewogenheit zwischen süß, fruchtig und herb
  • Milch – Damit die Kakaocreme nicht zu fest wird, wird sie mit Milch verdünnt.

Wie macht man Schneewittchens Quark?

Die Zubereitung ist sehr einfach und gelingt sicher. Als erstes bereitet man die Kirschen zu, da diese abkühlen müssen. Dafür gießt man die Kirschen durch ein Sieb und fängt den Saft dabei auf.

Der Saft wird in einem Topf bei milder Hitze aufgekocht, dann rührt man Stärke, die man zuvor mit etwas Wasser glatt gerührt hat, in den Saft, lässt die Sauce kurz eindicken, zieht den Topf vom Herd und hebt die Kirschen unter.

Während die Kirschen abkühlen, kann man beide Cremes zubereiten. Dafür verrührt man Quark mit Zucker, schlägt die Sahne steif und hebt sie unter den Quark. Diese Creme teilt man auf zwei Schüsseln auf und rührt eine Hälfte mit Kakaopulver und Milch glatt.

Nun schichtet man nacheinander Kirschen, helle und dunkle Creme in Gläser und dekoriert sie dann noch mit ein paar Kirschen und Sauce.

Schneewittchen Quark

Wie kann ich das Dessert im Glas abwandeln?

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, ihr könnt andere Früchte verwenden, die Creme auch mit Fruchtsirup färben oder Gewürze zufügen. Auch verschiedene Toppings bringen immer wieder ein neues Geschmackserlebnis. Hier in paar Ideen:

  • Mandarinen /Ananas aus der Dose
  • Himbeersirup anstatt Kakaopulver und Milch
  • Zerkrümelte Kekse oder Schokostreusel als Topping
  • Zimt in die Creme rühren

Eine andere Variante eines Schichtdesserts ist unser Spekulatius-Mandarinen-Quark-Dessert, das schmeckt auch toll.

Wie lange ist das Schichtdessert haltbar? Kann ich es vorbereiten?

Ihr könnt die geschichteten Gläser problemlos einige Stunden oder einen Tag vor dem Servieren vorbereiten. Frisch schmecken sie am besten, sind aber 2-3 Tage im Kühlschrank haltbar, wenn man sie gut abdeckt.

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Schneewittchen Quark

Schneewittchen Quark
Drucken

Schneewittchen Quark

Vorbereitung 20 Minuten
Abkühlzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht: Dessert
Land: Deutsch
Portionen: 4 Gläser á 200 ml

Equipment

  • 4 Gläser á 200 ml
  • Kochtopf
  • Handrührgerät oder Küchenmaschine

Zutaten

  • 400 g Magerquark
  • 250 ml Sahne
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 70 g Zucker
  • 3 EL Kakaopulver
  • 6 EL Milch
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 2 gehäufte TL Speisestärke

Anleitungen

  • Kirschen abgießen und den Saft dabei auffangen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren, den Saft aufkochen und die angerührte Speisestärke einrühren. Unter Rühren eindicken lassen und die Kirschen unterheben. Komplett abkühlen lassen.
  • Sahne steif schlagen. Magerquark mit Zucker und Vanillezucker verrühren und die Sahne unterheben. Die Masse auf zwei Schüsseln aufteilen und in eine Hälfte das Kakaopulver und die Milche rühren.
  • Dann Kirschen, helle Creme und Kakaocreme in Schichten in die Gläser füllen und mit einigen Kirschen dekorieren. Entweder sofort servieren oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Schneewittchen Quark

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating