Home » 10 Minuten Schokohörnchen

10 Minuten Schokohörnchen

by Schnelles Abendessen

Ein jeder kennt sie und hat sie vermutlich auch schon mal in seinem Leben verspeist – die Rede ist von leckeren Schokohörnchen. Sie dürfen bei einem gemütlichen Familienfrühstück nicht fehlen und sind bei Groß und Klein stets gleichermaßen beliebt. Denn seien wir ehrlich, wer kann schon einem leckeren Schokohörnchen widerstehen, das am besten noch lauwarm verzehrt werden kann.

10 Minuten Schokohörnchen

Da Hefeteige allerdings oft abschreckend wirken können, kommt hier nun ein Rezept, das wirklich einfach nachzumachen ist und mit nur einer halben Stunde Gehzeit sind die Schokohörnchen wirklich schnell hergestellt und halten einen morgens nicht allzu lange auf.

Rezept tipps:

  1. Damit der Hefeteig schön fluffig wird, lässt man ihm ab besten für ca eine halbe Stunde im lauwarmen Backofen (nicht mehr wie 37 Grad) gehen
  2. Die Schokocreme kann natürlich durch eine beliebig andere Zutat ausgetauscht werden (Zimt Zucker, Schinken Käse)

Kann man die Schokohörnchen auch einfrieren?

Die Schokohörnchen lassen sich super einfrieren – einfach bei Zimmertemperatur wieder auftauen lassen und wer die Hörnchen lieber noch warm isst, kann sie natürlich nochmal kurz im Ofen aufbacken.

10 Minuten Schokohörnchen

10 Minuten Schokohörnchen
Drucken

10 Minuten Schokohörnchen

Ein jeder kennt sie und hat sie vermutlich auch schon mal in seinem Leben verspeist – die Rede ist von leckeren Schokohörnchen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 50 Minuten
Gehzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten
Autor: Kristina

Zutaten

  • 500 g Mehl (405er)
  • 100 g zerlassene Butter
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 1 Eigelb
  • ½ Würfel frische Hefe
  • Prise Zucker
  • ½ Paket Backpulver
  • Schokoladencreme
  • 1 Eigelb (zum Einstreichen der Hörnchen)

Anleitungen

  • Damit sich zunächst die Hefe aktivieren kann, gibt man die lauwarme Milch zusammen mit der Hefe und der Prise Zucker in eine Rührschüssel und lässt die Hefe sich darin auflösen. Das dauert ca 5 Minuten. Am besten rührt man noch einmal durch bevor man die Hefemilchmischung weiterverarbeitet.
  • Im nächsten Schritt kommen nun die restlichen Zutaten (bis auf die Schokoladencreme) hinzu und werden zunächst mit einer Küchenmaschine (Knethaken) verknetet. Sobald die Zutaten sich miteinander verbunden haben, gibt man den Teig am besten auf die Arbeitsfläche und knetet den Teig von Hand weiter. Die Handwärme sorgt einfach noch besser dafür, dass alle Zutaten sich perfekt miteinander verbinden.
  • Den Teig nun für ca 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen
  • Sobald der Teig sich sichtbar vergrößert hat, kann er zu einem Kreis ausgerollt werden. Diesen Kreis teilt man dann in Dreiecke auf. Das geht z. B. mit einem Pizzaschneider super. Je größer die Dreiecke sind, umso größer sind am Ende auch die Hörnchen.
  • Nun kommt die Schokoladencreme auf die Dreicke und man rollt sie von der langen Seite her auf.
  • sind alle Dreicke zu Hörnchen aufgerollt, bestreicht man die Teiglinge noch mit Eigelb, damit sie im Ofen einen schönen Glanz erhalten und der Teig nicht allzu sehr austrocknet.
  • Die Schokohörnchen werden dann für ca 25-30 Minuten bei 170 Grad Ober-/Unterhitze gebacken

10 Minuten Schokohörnchen

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating