Home » Tomaten-Mozzarella-Spieße

Tomaten-Mozzarella-Spieße

by Schnelles Abendessen

Tomate Mozzarella ist wohl eine der ersten Kombis, die uns bei dem Gedanken an sommerliche, leichte und kalte Gerichte in den Sinn kommen. Anstatt Tomaten und Käse in Scheiben zu schneiden und auf einem Teller anzurichten, haben wir für unsere Variante alle Zutaten aufgespießt und Tomaten Mozzarella Spieße daraus gemacht.

Tomaten-Mozzarella-Spieße

Unsere Variante des italienischen Klassikers ist also perfekt als Fingerfood für Partys, ein Picknick oder gemütlichen Abend mit Freunden geeignet. Jeder schnappt sich einen Spieß und fühlt sich ab dem ersten Bissen wie im Urlaub, ohne sich die Finger schmutzig zu machen. Man kann die Spieße geschmacklich auch abwandeln (siehe Tipps), damit jeder auf seine Kosten kommt.

Probiert die Tomate Mozzarella Sticks unbedingt aus und nehmt eure Gäste mit auf eine Reise nach Bella Italia.

Hier kommen noch einige Hinweise und Tipps, damit eure Spieße nicht nur Spießer begeistern.

Tomaten-Mozzarella-Spieße

Welche Zutaten benötigt man?

Schnelles Fingerfood besteht aus nur wenigen Zutaten und deshalb sollten dieser von bester Qualität sein, damit ihr das Beste aus dem Snack herausholen könnt:

  • Cocktailtomaten – am besten schmecken die Tomaten Mozzarella Spieße mit aromatischen, sonnengereiften Tomaten. Ideal sind welche aus heimischem Anbau, die bei uns zwischen April und Oktober Saison haben. Da die Cocktailtomaten vor dem Aufspießen halbiert werden, sollten es größere Exemplare sein, ihr könnt pro Spieß aber auch zwei Kleinere verwenden, die dann nicht halbiert werden.
  • Frischer Basilikum – das Kraut verleiht dem Snack sein typisches, italienisches Aroma. Kauft gleich einen ganzen Topf und verfeinert auch andere Speisen wie Pastagerichte damit.
  • Pesto Genovese – Weil schnelles Fingerfood auch halten soll, was es verspricht, verwenden wir hier fertiges Pesto aus dem Glas. Ihr könnt es natürlich auch selbst machen. Dafür werden frischer Basilikum, Pinienkern, Knoblauch, Parmesan und Olivenöl püriert.
  • Mozzarella – bei uns bekommt man ihn meist aus Kuhmilch. Aromatischer ist Büffelmozzarella, welchen ihr nehmt, ist Geschmackssache.

Wie wird das Rezept zubereitet?

Zunächst bereitet man alle Zutaten vor: Tomaten werden gewaschen und quer halbiert. Den Minimozzarella lässt man abtropfen, tupft ihn trocken und vermengt ihn mit dem Pesto in einer kleinen Schüssel.

Die Basilikumblätter werden behutsam von den Stielen gezupft und dann kann man auch schon mit dem Aufspießen beginnen. Zuerst eine Tomatenhälfte, dann ein Blatt Basilikum, eine Pesto-Mozzarella-Kugel, wieder Basilikum und zum Schluss die zweite Tomatenhälfte – fertig ist euer Tomaten-Mozzarella Spieß.

Tomaten-Mozzarella-Spieße

Weitere Tipps:

  1. Für ein Partybuffet oder einen Snack würde ich mit 3-4 Spießen pro Person rechnen.
  2. Statt Mozzarella kann man jeden beliebigen Käse verwenden, den man in mundgerechte Würfel schneidet.
  3. Die Spieße kann man einige Stunden vor dem Servieren vorbereiten und gekühlt lagern.

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Tomaten-Mozzarella-Spieße
Drucken

Tomaten-Mozzarella-Spieße

Vorbereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht: Snack, Vegetarisch
Land: Deutsch
Portionen: 10 Spieße

Equipment

  • kurze Fingerfoodspieße aus Holz oder Zahnstocher

Zutaten

  • 10 Cocktailtomaten
  • 10 Kugeln Mini Mozzarella
  • 20 Blätter Basilikum
  • 2 EL Basilikum Pesto aus dem Glas
  • n.B. dunkler Balsamicoessig

Anleitungen

  • Tomaten waschen und quer halbieren. Mozzarella abtropfen lassen und mit dem Pesto in einer Schüssel mischen.
  • In folgender Reihenfolge die Zutaten auf Spieße stecken:
    Tomatenhälfte
    Basilikum
    Pesto-Mozzarella-Kugel
    Basilikum
    Tomatenhälfte
  • Nach Belieben mit dunklem Balsamico beträufeln.

Tomaten-Mozzarella-Spieße

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating