Home » Omas beliebte Waffeln

Omas beliebte Waffeln

by Schnelles Abendessen

Omas fluffige Waffeln sind von Kindheit an beliebt und nicht nur als Dessert ein Hit. Egal ob zum Frühstück, als süßes Mittagessen oder als Snack zwischendurch – sie sind immer lecker und sehr vielseitig. Probiert diese Waffeln nach Omas Rezept also unbedingt aus.

Omas beliebte Waffeln

Die Zubereitung dieses Klassikers ist sehr einfach und sie können je nach Lust, Laune und Saison dekoriert werden (siehe Tipps). Ihr benötigt für Omas Waffeln mit Butter nur wenige Basiszutaten, die man meist daheim hat:

  • Butter
  • Zucker
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Buttermilch oder Milch

Diese werden einfach alle zusammengerührt und dann kann der Teig auch schon im Waffeleisen gebacken werden. Man kann sie sowohl lauwarm als auch kalt genießen.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch Omas Waffeln am besten gelingen.

Wie backe ich Omas fluffige Waffeln? Benötige ich dazu ein Waffeleisen?

Für das Originalrezept benötigt man ein Waffeleisen, das der süßen Sünde seine typische Form verleiht. Die Form (rund, eckig, herzförmig) ist dabei egal. Natürlich kann man den Teig auch in der Pfanne backen, dann fehlt das Muster, aber geschmacklich tut das Omas Waffeln mit Butter keinen Abbruch.

Den flüssigen Teig füllt man am besten mit einer kleinen Schöpfkelle in das Waffeleisen bzw. die Pfanne, so lässt er sich am besten portionieren. In der Pfanne sollte man die Waffeln einmal wenden, beim Waffeleisen ist das nicht nötig.

Omas beliebte Waffeln

Welche Toppings passen am besten zu diesen Waffeln nach Omas Rezept?

Bei der „Beilage“ zu den Waffeln sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Es eignet sich alles, worauf ihr gerade Lust habt. Hier ein paar Beispiele:

  • Honig / Ahornsirup / Zimt-Zucker
  • Butter
  • Frische Früchte, Apfelmus
  • Eiscreme / Schokoaufstrich

Wie bewahre ich die Waffeln am besten auf? Kann ich sie einfrieren?

Luftdicht verschlossen halten frische Waffeln etwa 2-3 Tage. Ihr könnt sie allerdings auch bedenkenlos einfrieren. Man kann sie kalt essen, aber auch im Waffeleisen oder dem Toaster kurz aufbacken, so werden sie wieder schön kross.

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Omas beliebte Waffeln

Omas beliebte Waffeln
Drucken

Omas beliebte Waffeln

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht: Dessert
Land: Deutsch
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 195kcal
Autor: Sabine

Equipment

  • Schöpfkelle
  • Waffeleisen (Alternativ eine Pfanne)
  • Handrührgerät / Küchenmaschine

Zutaten

für ca. 12 Stück

  • 150 g Butter (+ etwas mehr zum Einfetten)
  • 70 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 500 ml Buttermilch oder Milch

Anleitungen

  • Das Waffeleisen einfetten und vorheizen.
  • Derweil für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und eine Prise Salz schaumig schlagen.
  • Mehl, Backpulver und Buttermilch zugeben und gut verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
  • Je Waffel eine Kelle des Teigs in das Waffeleisen füllen und 3-5 Minuten backen. So nacheinander ca. 12 Waffeln ausbacken und lauwarm oder kalt mit Toppings nach Wahl servieren.

Nährwerte pro Portion

Calories: 195kcal | Carbohydrates: 40g | Protein: 6g | Fat: 4g

Omas beliebte Waffeln

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating