Home » It’s Partytime! – Essen für 10 Personen aus dem Backofen

It’s Partytime! – Essen für 10 Personen aus dem Backofen

by Schnelles Abendessen

Gerade jetzt im Sommer kommen wir alle doch gerne zusammen und trinken, essen und feiern! Was gibt es Schöneres, als Zeit mit den Liebsten zu verbringen.

essen für 10 personen aus dem backofen

Ob Freunde, Familie oder Bekannte – ein guter Gastgeber muss alle zufriedenstellen und satt bekommen. Dabei wäre es doch aber schade, wenn er die ganze Zeit in der Küche stehen muss, um für das leibliche Wohl zu sorgen. Da bietet sich der Backofen ideal an, denn er übernimmt den Großteil der Arbeit. Du musst lediglich vorbereiten, mehr nicht!

Wir zeigen dir hier Essen für 10 Personen aus dem Backofen. Von süßen Blechkuchen bis zu herzhaften Aufläufen ist alles dabei. So kommt jeder auf seine Kosten, versprochen!

Die Ofengerichte für 10 Personen (oder mehr) sind wirklich einfach und schnell vorbereitet. Während das Gericht im Ofen schmort, gart und köchelt, kannst du dich entspannt deinen Gästen widmen. Also worauf wartest du noch? Viel Spaß beim Lesen und Stöbern der verschiedenen Rezepte.

Rührkuchen nach Omas Art

1. Rührkuchen Rezept Einfach

Suchst du ein süßes Essen für 12 Personen aus dem Backofen? Darf ich vorstellen: ein Klassiker, der immer geht und jedem schmeckt. Die Rede ist von diesem einfachen und saftigen Rührkuchen. Die meisten Zutaten wirst du in der Regel zuhause haben. Butter, Zucker, Eier und Mehl sind Standardzutaten in einem Rührkuchen.

Nicht peppig genug? Kein Problem! Das ist das Großartige an Grundrezepten. Du kannst sie ganz einfach pimpen. Lust auf Früchte? Dann rein mit den Kirschen. Eher ein Fan von Schokolade? Hinein gehen die Schokodrops! Apropos: die ganz großen Schokoliebhaber können auch Kakaopulver hineingeben und einen Schoko-Rührkuchen draus machen. Total easy, oder?

Biskuitrolle – Gelingsicheres Grundrezept

2. Biskuitrolle

Sommer, Sonne, Sonnenschein! Klar ist Schokokuchen total lecker, aber bei den Temperaturen bevorzugen die meisten von uns doch lieber etwas Leichtes und Fruchtiges, oder? Wenn du dem zustimmst, dann ist diese Biskuitrolle ja vielleicht etwas für dich!

In diesem Grundrezept zeigen wir dir die Basics, also neben den Zutaten für den Teig und die Füllung erfährst du auch, wie du die Rolle backen und formen musst. Befolgst du die Hinweise im Rezept, dann bekommt sogar jeder Anfänger dieses Rezept hin. Es sieht wirklich nach mehr aus, als es tatsächlich ist.

Tipp: Zitrone oder Erdbeeren sind immer eine gute Idee für die Füllung im Sommer.

Saftiger Gewürzkuchen mit Apfel und Frischkäse Frosting

3. Saftiger Gewürzkuchen

Draußen wird es langsam kalt und ungemütlich. Die Treffen werden immer öfter nach drinnen verlagert. Natürlich will man seinen Gästen auch etwas auftischen. Passend zu Kaffee ist natürlich Kuchen. Gerade wenn es doch viele Personen werden, sind Ofengerichte für Gäste definitiv die beste Option! Allen voran der Blechkuchen. Der Vorteil daran ist nämlich, dass du eine sehr große Menge ruckzuck zubereiten kannst.

Vor allem dieser saftige Gewürzkuchen mit Apfel und Frischkäse passt nicht nur perfekt in den Herbst, Winter und in die Weihnachtszeit, sondern ist auch super praktisch. Einfach ein großes Blech mit Teig füllen, backen, dekorieren und in viele Stücke schneiden.

Tipp: Anstelle von Honig einfach Agavendicksaft verwenden und schon ist der Teig vegan!

Lebkuchen vom Blech

4. Lebkuchen vom Blech

Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn! Lebkuchen ist eines der liebsten Gebäcke zur Winter- und Weihnachtszeit. Und es ist so einfach einen Lebkuchen zu backen. Die meisten Zutaten wirst du wahrscheinlich sowieso zuhause im Schrank haben. Was unerlässlich ist in diesem Rezept ist natürlich das Lebkuchengewürz. Wer denkt, dass man das einfach durch Zimt ersetzen kann, der täuscht sich.

Des Weiteren sorgen Banane und Schlagsahne, sowie Marmelade für eine richtig saftige Konsistenz. Genau so, wie Lebkuchen sein sollten. Wenn du keinen Kaffee magst oder eine kinderfreundliche Variante zubereiten willst, dann ersetze ihn einfach durch Milch mit Kakaopulver.

Ofenkartoffeln mit Sauerrahm

5. Ofenkartoffeln mit Sauerrahm

Ein Rezept für 8 Personen aus dem Backofen gefällig? Hier sind Ofenkartoffeln mit Sauerrahm – das ideale Rezept für deine Feier. Du kannst entspannt in Ruhe alles vorbereiten und sobald die Gäste da sind auch mit diesen Zeit verbringen. Es wäre doch schade, wenn du den halben Abend in der Küche verbringen musst, um für das leibliche Wohl deiner Gäste zu sorgen.

Sind auch vegetarisch lebende Menschen zu Besuch? Dann versorge auch sie, indem du einfach eine Variante ohne Speckwürfel zubereitest. Du kannst sie einfach weglassen oder aber durch beispielsweise geräucherten Tofu ersetzen. Dieser schmeckt sehr ähnlich zu den herkömmlichen Speckwürfeln.

Zucchinischeiben mit Käse überbacken

6. Zucchinischeiben mit Käse überbacken

Wie wäre es mit Häppchen für deine nächste Party? Wer liebt es nicht direkt an der Tür mit leckeren kleinen Snacks und Getränken empfangen zu werden? Genau für solch ein herzliches Willkommen sind diese Zucchinischeiben ideal. Sie werden mit etwas Öl und Gewürzen bepinselt und anschließend kommt noch geriebener Käse on top. Ab in den Backofen und nach kurzem Warten sind die Zucchinischeiben auch schon fertig. Total einfach und schnell, oder?

Tipp: Wenn dein Backofen eine Grillfunktion hat, dann nutze sie unbedingt in den letzten fünf Minuten der Backzeit. Dadurch wird der Käse nämlich richtig schön knusprig und goldbraun. Du kannst die Scheiben kalt oder lauwarm servieren – beides unfassbar lecker.

Schneller Blechkuchen mit coolem Muster

7. Schneller Blechkuchen Rezept

Wenn wir über süße Ofengerichte sprechen, dann darf dieses Rezept für einen schnellen Blechkuchen nicht fehlen. Neben Eiern, Mehl und Zucker brauchst du noch neutrales Pflanzenöl, zum Beispiel Sonnenblumenöl oder Rapsöl. Vermeide Olivenöl, da dieses nicht neutral schmeckt. Alternativ kannst du auch Butter oder Margarine schmelzen.

Klingt nicht so spannend? Diejenigen, die gerne etwas mehr Pep haben wollen, können das Grundrezept ganz einfach und schnell abwandeln. Ob Kirschen, Mandarinen oder Schokolade – füge einfach das hinzu, worauf du Lust hast.

Außerdem: Dieses Rezept kannst du sogar ohne Messbecher und Küchenwaage zubereiten. Es werden nämlich Tassen-Angaben und Löffel-Angaben verwendet.

Mini Zucchini Pizzen

8. Mini Zucchini Pizzen

Rezepte zum Vorbereiten im Ofen sind immer sehr beliebt. Warum? Na, ganz einfach: Du kannst entspannt das Essen vorbereiten und hast am Tag des Events keinen Stress, sondern kannst die Zeit mit den Gästen genießen. Perfekt, oder?

Dieser Mini Snack ist perfekt, weil er nicht so schwer im Magen liegt, aber dennoch den kleinen Appetit auf etwas Herzhaftes stillt. Die Rede ist von diesen Mini Zucchini Pizzen. Die sehen nicht nur total lecker aus, sondern sind auch super praktisch und handlich. Am Morgen sind die Scheiben schnell geschnitten, belegt und gebacken. Kurz abkühlen lassen und schon auf einer Platte servieren. Glaub mir, die Häppchen werden schneller verputzt sein, als du denkst.

Westernblech mit Hähnchenbrust

9. Westernblech mit Hähnchenbrust

Suchst du Ofengerichte mit Fleisch ohne Anbraten? Dann ist dieses Westernblech genau das Richtige für diesen Anlass. Du kannst es einfach vorbereiten und musst es nur noch in den Backofen schieben, wenn deine Gäste langsam Hunger bekommen. Kein nerviges Rumstehen in der Küche, kein spritziges Anbraten, alles super easy und entspannt – das perfekte Essen für 10 Personen und mehr.

Je bunter, desto besser! Im Rezept verwenden wir nicht ohne Grund rote, grüne und gelbe Paprika. Denn das Auge isst ja bekanntlich mit und buntes Essen macht gute Laune. Dazu noch Kartoffeln, kräftig würzen mit Kräutern, Knoblauch und Chili et voila! Fertig ist das Westernblech mit Hähnchenbrust.

Ofenkartoffeln mit Quark Dip

10. Ofenkartoffeln mit Quark Dip

Ofenkartoffeln mit einem frischen Quark Dip ist ein Essen, das immer geht, findest du nicht auch? Dieses Ofengericht für 6 Personen ist einfach, schnell und sättigend. Es ist ein Klassiker, der jedem deiner Gäste munden wird. Und das Praktische daran ist, dass du den Quark bereits vorher anrühren kannst und auch die Radieschen können bereits geraspelt werden.

Die Kartoffeln garen im Backofen, während du entspannt Zeit für deine Gäste hast. Kurz vor dem Servieren musst du nur noch alles zusammen anrichten und schon kann alles verschlungen werden.

Tipp: Mit Kresse, Petersilie und Schnittlauch garnieren. Kräuter sind nämlich nicht nur total gesund, sondern sehen auch sehr schön aus.

Mozzarella Brot

11. Mozzarella Brot

Gerichte für 10 Personen müssen nicht schwierig oder aufwendig sein. Sie könne auch ganz einfach sein, so wie zum Beispiel dieses Mozzarella Brot. Wenn du deinen Gästen mal was anderes auftischen möchtest, anstelle eines normalen Brots, dann probiere dieses Rezept unbedingt mal aus.

Der Brotteig ist schnell zusammengerührt. Während der Hefeteig aufgeht, kannst du dich um die Füllung kümmern. Mozzarella wird in den Rillen des Fladens platziert, dann wird alles mit der Kräuterbutter bestrichen und fertig. Du kannst das Mozzarella Brot direkt servieren, oder abkühlen lassen. Beide Versionen sind ein Genuss, versprochen!

gnocchi auflauf rezept

12. Gnocchi Auflauf mit Tomate und Mozzarella

Wenn es ein Essen aus dem Backofen gibt, das immer geht, dann ist es dieser ultra cremige Gnocchi Auflauf. Mmmh, allein beim Anblick der Tomatensoße und dem goldbraungebackenen Käse läuft einem doch das Wasser im Mund zusammen, oder?

Neben stückigen Tomaten befinden sich aber noch frische Champignons in der Soße. Hier kannst du aber auch ein anderes Gemüse deiner Wahl verwenden, zum Beispiel Paprika, Karotte oder Zucchini. Kräftig würzen nicht vergessen! Am besten mit italienischen Kräutern, wie Rosmarin, Thymian und Basilikum. Letzteres sieht auch immer schön aus zum Garnieren auf dem angerichteten Teller.

essen für 10 personen aus dem backofen
Drucken

It’s Partytime! – Essen für 10 Personen aus dem Backofen

Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht: Rezepte des Tages
Land: Deutsch

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • 150 g Mettenden
  • 125 g Schinkenspeck gewürfelt
  • 100 g Creme Fraiche oder Saure Sahne
  • 100 ml Sahne
  • 3 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • ½ Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Muskat, Kümmel

Anleitungen

  • Die Kartoffeln kochen, abkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfen.
  • Das Fett in einer Pfanne erhitzen und zuerst die Zwiebeln und die Schinkenwürfel anbraten. Di Kartoffeln dazu geben und mitbraten. Alles würzen und anschließend in eine gefettete Auflaufform geben.
  • Die Mettwurst in Scheiben schneiden. Mettwurst und Creme Fraiche auf den Kartoffeln verteilen. Die Eier mit der Sahne verquirlen und mi Pfeffer und Muskat würzen. Die Petersilie waschen, fein hacken und unterrühren. Die Eimasse auf den Kartoffeln verteilen und alles bei 200° C Umluft ca. 40 min backen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

3 KOMMENTARE

Bernd Weiland Juli 13, 2022 - 2:33 pm

5 stars
Das sind tolle Rezepte,da kommt der Appetit schon beim Betrachten der Bilder . Bernd

ANTWORTEN
Wilfriede Juli 13, 2022 - 7:06 pm

Leckere Rezepte, freue mich schon drauf. Vielen Dank

ANTWORTEN
U. B. Juli 15, 2022 - 11:42 am

5 stars
Tolle Rezepte werde ich ausprobieren.

ANTWORTEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating