Home » Welchen Auflauf koche ich heute – Die 10 besten Auflauf Rezepte

Welchen Auflauf koche ich heute – Die 10 besten Auflauf Rezepte

by Schnelles Abendessen

Du hast Lust auf ein Ofengericht, aber wieder mal keinen Plan, was du heute kochen sollst? Damit bist du nicht alleine, denn die Frage „Was koche ich heute für einen Auflauf?“ stellen sich Viele. Wir haben die Antwort in Form unserer 10 besten Aufläufe für jeden Tag parat.

Welchen Auflauf koche ich heute

Diese Rezepte für Aufläufe sind easy zuzubereiten, lassen sich gut vorbereiten und Reste kann man in der Regel problemlos im Kühlschrank lagern und aufwärmen. So müsst ihr nicht täglich kochen und habt auch am nächsten Tag was Frisches zu essen.

Sowohl für Fleischesser als auch Vegetarier und Veganer ist bei diesen Rezeptideen was dabei. Außerdem kann jedes dieser Rezepte gut abgewandelt und so eurem Geschmack individuell angepasst werden.

Na, was hättet ihr gerne? Einen Auflauf mit Pasta, Gnocchi, Kartoffeln oder doch lieber ohne Kohlenhydrate? Stöbert euch durch unsere besten Aufläufe für jeden Tag und findet eure Favoriten.

gnocchi auflauf rezept

1. Gnocchi Auflauf

Den Start macht ein italienisches Soulfood, bei dem Gnocchi in Tomaten-Sahne-Sauce mit reichlich Käse überbacken werden, der beim Essen herrliche Fäden zieht und für Freude am Teller sorgt. Die kleinen Kartoffelklößchen, die bei uns fälschlicherweise oft als „Knotschi“ ausgesprochen werden, sind in Italien hinter Pasta und Pizza eines der beliebtesten Gerichte. Und das nicht umsonst, denn dank ihrer gerillten Oberfläche nehmen sie Saucen wunderbar auf.

Frische Gnocchi gibt es in der Kühltheke, sie sind ratzfatz zubereitet und lassen sich somit perfekt in euren Alltag integrieren. Falls ihr einmal mehr Zeit habt, könnt ihr auch unser Rezept für selbstgemachte Gnocchi ausprobieren.

Egal ob selbstgemacht oder gekauft, Gnocchi und speziell dieser Auflauf wird euch begeistern und ihr solltet ihn unbedingt probieren.

Für die perfekte Umsetzung dieses Rezeptes kommen hier noch ein paar Tipps:

  • Für geschmackliche Abwechslung in der Auflaufform sorgt Gemüse, dass ihr nach Belieben austauschen oder ergänzen könnt.
  • Wer Lust auf Fleisch hat, kann Hack anbraten und zur Sauce geben, dann er erinnert der Gnocchi Auflauf an Bolognese.

Griechischer Hackauflauf mit Kritharaki

2. Griechischer Hackauflauf mit Khritaraki

Von Italien reisen wir kulinarisch direkt weiter nach Griechenland. Hier gibt es Pasta in Form von Khritaraki, die aussieht wie Reis, aber aus Weizenmehl hergestellt wird. In unserem griechischen Hackauflauf mit Khritaraki kommen noch Tomaten, Feta, mediterrane Gewürze und das ganze wird dann noch mit Käse überbacken.

Da die Nudeln roh mit den anderen Zutaten in die Auflaufform kommen, ist dieses Gericht sehr einfach und schnell zuzubereiten und außerdem kann man Rezepte für Aufläufe dieser Art beliebig abwandeln. Wie wäre es zum Beispiel mit einer fleischlosen Variante, die dafür mit viel frischem Gemüse am Teller landet? Eine andere Variante es griechischen Nudelauflaufs findest du hier.

Kommt mit nach Griechenland und lasst euch verführen von diesem leckeren Alltagsgericht.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch Kochrezepte für Auflauf, wie dieser hier, am besten gelingen:

  • Verwende jede beliebige Nudelsorte anstatt der Khritaraki, die Zubereitung bleibt ident.
  • Würze deinen Auflauf mit Chili oder anderen Kräutern, so hast du immer andere Geschmäcker am Teller.

Schneller Pizza Auflauf

3. Schneller Pizza Auflauf

Beim Lesen des Titels dieses Rezeptes denken bestimmt viele an ungesundes und kalorienreiches Fastfood. Doch weit gefehlt, denn mit unserem schnellen Pizza Auflauf kannst zu dir ein gesundes und kohlenhydratarmes Gericht kochen, das noch dazu unheimlich lecker ist.

Die Geheimzutat, die den Boden der Pizza darstellt, ist Blumenkohl. Gemeinsam mit Quark, Eiern und Käse wird der „Pizzaboden“ aus Blumenkohl vorgebacken und kann dann wie eine klassische Pizza belegt werden.

Wer liebt Pizza nicht? Probiert diese gesündere Alternative also unbedingt aus.

Mit diesen Tipps wird euer Auflauf perfekt:

  • Du bist kein Fan von Blumenkohl? Dann probiere das Rezept doch einfach mit Brokkoli oder Zucchini aus. Zucchini muss vorher gut ausgedrückt werden, damit euer Pizzaboden nicht matschig wird.
  • Wenn du keine Salami magst oder einen fettärmeren Belag bevorzugst, dann kannst du Putenbrust oder frisches Gemüse verwenden.

Zucchiniauflauf

4. Zucchiniauflauf

Hier kommt auch schon der nächste Auflauf der Kategorie „schnell und lecker“. Bei diesem Rezept spielen Zucchini, Grieß und Kassler die Hauptrolle. Gemeinsam mit Käse, Eiern und vielen schmackhaften Gewürzen vereinen sie sich zu einem Auflauf, den man perfekt vorbereiten und am nächsten Tag auch aufwärmen kann.

Gerade im Sommer während der Zucchinisaison bin ich immer wieder dankbar über solche schnellen Rezepte, denn in Mamas Garten sprießen die Zucchini wie wild und die wollen lecker verwertet werden.

Wenn ihr dieses Glück von Zucchini aus dem Garten nicht habt, könnt ihr den Auflauf auch mit Möhren zubereiten, das schmeckt auch sehr lecker.

Hier noch ein Tipp zu diesem leckeren Ofengericht:

  • Die Auflaufform sollte gut gefettet sein, da man den Auflauf sonst schwer aus der Form bekommt. 

Rigatoni Auflauf

5. Rigatoni Auflauf

Auf geht’s nach Bella Italia wo dieser Rigatoni Auflauf schon fast zum Nationalgericht avanciert ist. Nudeln, Tomatensauce und Käse – mehr braucht es nicht um dieses leckere Pasta Gratin zuzubereiten.

Natürlich kann man das Rezept beliebig abwandeln und zum Beispiel Hack oder frisches Gemüse zum Auflauf geben. Auch den Käse kann man je nach Vorliebe austauschen. Wie wäre es mit würzigem Parmesan anstatt Mozzarella?

Kommt mit nach Italien und fühlt euch ab dem ersten Bissen wie im Urlaub.

Hier noch ein Tipp, wie euch dieses Rezept aus Italien am besten gelingt:

  • Wie bei jedem einfachen Gericht, dass mit nur wenigen Zutaten auskommt, ist es wichtig auf die Qualität der Lebensmittel zu achten, damit das Ergebnis geschmacklich vollends überzeugt. Verwendet daher aromatische, sonnengereifte Tomaten oder alternativ Tomaten aus der Dose, die sind ebenfalls hochwertig.

Schupfnudelauflauf

6. Schupfnudel Auflauf

Nach so vielen kulinarischen Reisen nach Italien und auch Griechenland kommen wir wieder zurück in die Heimat, wo uns dieser Schupfnudel Auflauf erwartet. Die Hauptzutaten sind, neben den Schupfnudeln, Hack, Schmelzkäse und Lauch, die ein Geschmacksexplosion am Gaumen ergeben.

Dieses Rezept ist sehr einfach und man kann den fertigen Auflauf auch aufwärmen oder portionsweise einfrieren. Ein perfekter Auflauf für den Alltag also, den ihr unbedingt probieren müsst.

Für die perfekte Umsetzung dieses Rezeptes kommt hier noch ein Tipp:

  • Der Auflauf eignet sich auch sehr gut für größere Familien oder als Partygericht und die Menge im Rezept kann vervielfacht werden. Teilt die Zutaten dann einfach auf mehrere Auflaufformen auf.

sauerkraut auflauf

7. Herzhafter Sauerkraut Auflauf mit Hack

Vorhang auf für den nächsten Auflauf, der der Inbegriff von deutscher Hausmannskost ist. Hier kommt unser herzhafter Sauerkraut Auflauf mit Hack. Für dieses Rezept werden Hack und Sauerkraut in der Auflaufform geschichtet. Schmand und Tomatenmark sorgen für Cremigkeit und Käse für eine krosse Kruste.

Klingt das nicht toll? Solche einfachen Gerichte eignen sich auch sehr gut als Mealprep und der vorbereitete Auflauf kann im Kühlschrank ruhen, bis man Hunger hat und ihn in den Ofen schiebt.

Das Rezept ist ein klein wenig verrückt, aber überzeugt geschmacklich zu 100%.

Hier noch ein Tipp, wie euch dieser leckere Auflauf am besten gelingt:

  • Auch wenn ihr Besuch erwartet, ist dieses Rezept bestens geeignet, denn wichtig ist, dass Aufläufe für Gäste gut vorzubereiten sind und das ist dieser Ofen Hit definitiv. Man kann alles in die Auflaufform schichten und kurz bevor das Essen serviert werden soll, in den Ofen schieben. 

Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf

8. Blumenkohl Kartoffel Auflauf

Bereits als Kind habe ich diesen Auflauf aus vorgegartem Blumenkohl, Kartoffeln und einer Art Béchamel geliebt. Meine Mama hat es, wie in diesem Rezept, immer mit Schinken zubereitet, den könnt ihr aber auch problemlos weglassen oder noch anderes Gemüse dazugeben.

Ihr legt wert auf Rezepte, die auch am nächsten Tag noch lecker sind? Kein Problem, denn den Blumenkohl Kartoffel Auflauf kann man sehr gut aufwärmen und hat so ein leckeres Mittagessen im Büro.

Probiert diesen Hit aus meiner Kindheit unbedingt aus.

Hier noch ein Tipp damit euer Auflauf zum Star am Teller wird:

  • Wenn ihr die Kartoffeln weglasst und stattdessen mehr Gemüse nehmt, wird dieser Auflauf Low Carb und eignet sich daher auch sehr gut als „Diät Gericht“.

Philadelphia Hähnchen

9. Philadelphia Hähnchen

Dieses Rezept verspricht saftiges, zartes Fleisch aus dem Ofen, das in einer unheimlich cremigen und leckeren Sauce baden darf. Für alle Saucenjunkies ist es daher ein Muss.

Das Huhn wird in Bacon eingepackt, damit es nicht austrocknet und die Sauce besteht aus Frischkäse, der nach eigenem Geschmack gewürzt werden kann. Wer kann da schon widerstehen? Ich nicht und ich empfehle euch daher dringend, dieses Ofengericht in euren Speiseplan aufzunehmen.

Hier noch ein paar Tipps zu diesem Ofengericht:

  • Damit das Hähnchen gar und außen knusprig wird, ist es wichtig, dass man es vorher scharf anbrät.
  • Als Kräuter für die Sauce eignen sich Dille, Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Majoran, Liebstöckel oder Thymian sehr gut.

Low Carb-Big Mac-Auflauf

10. Low Carb Big Mac Auflauf

Als Abschluss in unserer Liste der besten Aufläufe für jeden Tag habe ich noch einen Klassiker der beliebtesten Fast-Food-Kette weltweit für euch. Wer ist bereit für einen Big Mac, der Low Carb und als Auflauf daher kommt?

Die Grundzutaten des Burgers wie Hack, Burger Gurken, Tomaten und Käse werden in der Auflaufform geschichtet und überbacken. Das Bun haben wir uns gespart und das spart euch wiederum eine Menge Kalorien bei gleichbleibendem Geschmack.

Wenn ihr das nächste Mal Lust auf Burger habt, solltet ihr diese kohlenhydratarme Variante testen.

Noch ein Tipp, damit ihr der bekannten Fast-Food-Kette um Nichts nachsteht:

  • Durchgezogen schmeckt der Auflauf fast noch besser und man kann ihr daher bestens am Tag zuvor vorbereiten und als Mealprep mit zur Arbeit nehmen.
Welchen Auflauf koche ich heute
Drucken

Welchen Auflauf koche ich heute - Die 10 besten Auflauf Rezepte

Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gericht: Aufläufe
Land: Deutsch
Portionen: 6

Equipment

  • Auflauf

Zutaten

  • 300 g Lauch
  • 2 Packungen Schupfnudeln aus dem Kühlregal
  • 500 g Hackfleisch
  • 200 g Schmelzkäse
  • 75 g geriebener Käse
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Majoran, Cayennepfeffer
  • ½ Liter Wasser
  • Öl zu Braten

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin krümelig anbraten. Den Lauch dazu geben und mitbraten.
  • Mit dem Wasser ablöschen und den Schmelzkäse einrühren. Mit der Brühe, Salz, Pfeffer und Majoran würzen und kurz aufkochen lassen.
  • Die Schupfnudeln in eine Auflaufform geben und mit der Sauce übergießen. Mit dem Käse bestreuen und ca. 20 min backen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating