Home » Kartoffelsalat – Ein absoluter Klassiker

Kartoffelsalat – Ein absoluter Klassiker

by Schnelles Abendessen

Der klassische Kartoffelsalat ist sehr beliebt und äußerst gern gesehen als Beilage zu zahlreichen Fleischgerichten. Aber auch ein Must-have zu jeder Party und jedem Event, das ein solides Essenangebot auf den Tisch bringen möchte.

Kartoffelsalat

Immer wieder finden sich neue Rezeptideen, die den Kartoffelsalat neu erfinden und bei Jung und Alt auf große Beliebtheit stoßen. Ob vegetarisch oder mit Fleisch, die Ideen kennen keine Grenzen. Ich persönlich finde den Kartoffelsalat am besten ganz frisch angerichtet.

Kartoffeln kochen für den Kartoffelsalat, die Wunschzutaten hinzugeben und lauwarm genießen. Dein Kartoffelsalat Rezept wird das richtige sein. Kartoffelsalat Rezepte sind so vielfältig und variantenreich wie du selbst.

Der Kartoffelsalat darf gerne ganzjährig serviert werden und macht in jedem Falle satt und happy.

Die Kartoffel ist als Basis für den Kartoffelsalat ohnehin eine der beliebtesten Nahrungsmittel der Deutschen und sie ist auch die Basis für viele weitere leckere Kartoffelgerichte. Der klassische Kartoffelsalat ist superschnell gemacht und liefert mit nur wenigen Zutaten einen Gaumenschmaus.

Natürlich sind eher festkochende Kartoffeln am besten für den Kartoffelsalat geeignet. Grundsätzlich ist es jedoch wichtig, dass man selbst mit der Zusammenstellung zufrieden ist und sowohl den eigenen als auch den Geschmack der anderen trifft.

Kartoffelsalat

Wie macht man einen guten Kartoffelsalat?

Viele kennen ihren Kartoffelsalat so wie er immer zu Hause gemacht wurde. Lass dich von deinem Appetit und der richtigen Kartoffelsorte leiten.

Welche Kartoffeln für Kartoffelsalat?

Am besten geeignet sind festkochende Kartoffeln, denn damit gelingt dir dein Kartoffelsalat perfekt.
Verwendet man mehligkochenden Kartoffeln kann es passieren, dass die Konsistenz eher breiig wird.
Achte auf eine gute Qualität der Kartoffeln, denn mit dem Ergebnis wirst du die „Bekochten“ begeistern.

Was passt zu Kartoffelsalat?

Dein Kartoffelsalat wird dir besonders Freude bereiten, wenn du ihm jede Art von Würstchen an die Seite stellst. Auch Frikadellen, Schnitzel und viele weitere Fleischgerichte werden sich beim Kartoffelsalat wohlfühlen.

Wie lange Kartoffeln kochen für Kartoffelsalat?

Dafür gibt es einen ganz einfachen Trick. Nimm dir eine kleine Gabel oder ein kleines Messer und pikse eine Kartoffel an.

Sollte diese vollständig hängen bleiben oder sofort wieder abrutschen, dann kannst du sicher sein, dass Kartoffelsalat nicht gelingen wird, da die Kartoffeln, dann entweder noch nicht ausreichend gekocht sind oder bereits zu weich gekocht sind.

Sollte die Kartoffel für einen kurzen Moment haften und dann wieder in Wasser zurückgleiten, dann hast du genau richtig gekocht.

Kartoffelsalat

Rezeptvariationen:

  • Verarbeite zusätzlich gekochte Eier in deinem Kartoffelsalat
  • Schneide ein paar frische Radieschen in deinen Kartoffelsalat
  • Anstatt der Sauren Sahne kannst du auch Mayonnaise verwenden
  • Brate noch ein paar Schinkenwürfel an und gebe sie in den Kartoffelsalat

Rezept Tipps:

  1. Verwende am besten festkochende Kartoffeln
  2. Bereite den Kartoffelsalat einen Tag vorher zu und lass ihn über Nacht im Kühlschrank ziehen
  3. Wenn du Radieschen mit verarbeitest, würde ich sie erst kurz vor dem Verzehr mit in den Salat geben, damit sie nicht matschig werden
Kartoffelsalat
Drucken

Kartoffelsalat – Ein absoluter Klassiker

Vorbereitung 45 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht: Salat
Land: Deutsch
Portionen: 4
Kalorien: 134kcal

Zutaten

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Saure Sahne, Alternativ Mayonnaise
  • 3 Gewürzgurken
  • 1 EL Dijonsenf
  • Essig nach Belieben
  • Pfeffer, Salz
  • Etwas Öl zum Anbraten

Anleitungen

  • Kartoffeln ins Salzwasser kochen und abkühlen lassen. Anschließend pellen und in Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen- Den Senf einrühren. Mit der Sauren Sahne vermengen, nach Belieben abschmecken und zu den Kartoffeln geben.
  • Zum Schluss die Gewürzgurken sehr fein schneiden und zum Salat geben.

Nährwerte pro Portion

Calories: 134kcal | Carbohydrates: 14g | Protein: 3g | Fat: 7g

Kartoffelsalat

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating