Home » 11 Rezepte für ein leichtes Abendessen

11 Rezepte für ein leichtes Abendessen

by Schnelles Abendessen

Suchst du leichte Gerichte für den Abend? Dann sind diese elf Rezepte genau das Richtige für dich. Sie sind nicht nur fix zubereitet und kommen mit wenigen Zutaten aus, sondern schmecken auch noch fantastisch gut. Du musst wirklich kein Profi sein, um ein leichtes Abendessen zu kochen.

Leichtes Abendessen

Ob Anfänger in der Küche, frisch von zuhause ausgezogen oder neugierige Kinder, die sich etwas in der Küche abschauen wollen – diese Rezepte sind genau für euch gemacht. Schritt für Schritt bekommt ihr alles erklärt.

Wenn ihr jeden Schritt befolgt, dann wird nichts schief gehen und euch ein leckeres Gericht gelingen.

Leichte Gerichte zum Abendessen gibt es zu genüge im Internet. Aber unsere Rezepte sind definitiv gelingsicher und für die gesamte Familie geeignet. Also worauf wartest du? Nichts wie ran an den Herd, raus mit der Schürze und den Töpfen und rein mit dem Kochlöffel. Guten Appetit!

Kartoffel Zucchini Pfanne

1. Kartoffel Zucchini Pfanne

Na, wie wäre es mit einem leichten Abendessen, warm und kalt genießbar? Dann ist die Kartoffel Zucchini Pfanne dein Rezept to go.  Sie ist nicht nur total einfach in der Zubereitung, sondern auch sehr schnell gemacht und bereit aufgegessen zu werden.  

Die Pfanne schmeckt warm und kalt sehr gut, also auch für all diejenigen interessant, die gerne Meal Prep machen und ihr Essen in die Arbeit, Uni oder Schule mitnehmen.

Außerdem ist das Gericht vegan und eine richtige Vitaminbombe dank der Möhre, Paprika, Tomaten und Zucchini. Die Kartoffeln halten dich lange satt. Wenn du möchtest, dann passt auch ein selbstgemachter Kräuterquark gut dazu.

Low Carb Zucchini Auflauf

2. Low Carb Zucchini Auflauf

Ein leichtes Essen für abends bekommt vielen Menschen besser als eine große, schwere Mahlzeit vor dem Schlafengehen. Geht es dir manchmal ähnlich? Dann ist dieser low carb Zucchini Auflauf vielleicht mal einen Versuch wert.

Dieses Abendessen, leicht in der Zubereitung und leicht in Bezug auf die Kalorien, kommt mit nur vier Zutaten aus, nämlich Zucchini, Sahne, Eier und geriebener Käse. Noch ein paar Gewürze und frische Kräuter et voila!

Falls du keine frische Petersilie zur Hand hast, kannst du auch gefrorene verwenden. Wenn du allerdings den Tellerrand schön dekorieren möchtest, dann empfehle ich immer frische Kräuter. Guten Appetit!

Zucchini Nudeln mit Garnelen

3. Zucchini Nudeln mit Garnelen

Zeit für Zoodles! Zoo- was? Zoodles steht für „Zucchini“ und „Noodles“ (Nudeln) und beschreibt Zucchini, die mithilfe eines Spiralschneiders in die typische Nudelform von Spaghetti gebracht werden. Das erweckt den Anschein, dass du Nudeln isst. So wird aus einer schweren, reichhaltigen Nudelpfanne schnell ein leichtes Abendessen für den Sommer.

Denk unbedingt dran eine Bio-Zitrone zu verwenden, da die Schale abgerieben wird und in der Pfanne verwendet wird. Für diejenigen, die es gerne scharf mögen, sind die Chiliflocken ein Muss.

Mein Tipp: Wer es etwas cremiger mag, der kann noch einen Schluck Sahne zu den Zoodles geben und keine „Lemon Pasta“ kreieren.

Blumenkohlsalat

4. Blumenkohlsalat

Leichte Gerichte sind doch die besten Gerichte, oder? Für diesen köstlichen Blumenkohlsalat benötigst du nur einen Blumenkohl, eine rote Zwiebel und typische Zutaten für das Dressing, wie zum Beispiel Öl, Essig und Kräuter.

Wenn du optisch einen Hingucker zaubern möchtest, dann musst du unbedingt eine rote Zwiebel verwenden, da die einen schönen Farbkontrast kreiert.

Mein Tipp: Den Blumenkohl am besten lauwarm servieren und verzehren, dann schmeckt er sehr köstlich. Außerdem kannst du allerlei weiteres Gemüse als Rohkost einfach klein schnippeln und untermischen – sei kreativ und tob dich aus.

Quinoa Pfanne

5. Quinoa-Gemüse-Pfanne

Vitaminbombe gefällig? Quinoa ist eine tolle pflanzliche Proteinquelle, die deinen Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Noch dazu kommen lauter gesunde Gemüsesorten, wie zum Beispiel Paprika, Möhren, Erbsen, Zucchini, Kichererbsen und Tomaten.

Selbstverständlich kannst du die Mengenangaben auch variieren, je nach dem, ob du noch Reste im Kühlschrank hast. Gleiches gilt für eine Zutat, die dir vielleicht nicht so gut schmeckt. Kein Problem! Tausch sie einfach aus oder lass sie weg – die Pfanne wird trotzdem lecker schmecken.

Wenn du das Gewürz Ras el Hanout noch nicht kennst, dann verpasst du etwas. Vor allem zu Quinoa oder Couscous findet es häufig in der orientalischen Küche Verwendung.

kalorienarme rezepte

6. Zucchini-Ei-Nester

Sehen die nun unglaublich süß aus? Bei jedem Brunch sind diese Zucchini-Ei-Nester schneller weg, als man gucken kann. Doch nicht nur optisch haben die Nester etwas zu bieten, auch geschmacklich überzeugen sie.

Da die Zucchini zum Großteil aus Wasser besteht, ist es wichtig, dass du das Wasser aus der Zucchini drückst. Dann werden die Nester außerdem sehr lecker knusprig. Zu den geraspelten Zucchini gibst du noch das Eiklar und reichlich Gewürze und Kräuter, um dem ganzen einen würzigen Geschmack zu verpassen. Zu guter Letzt nur noch das Eigelb hinein und ab in den Backofen. Nach nur 15 Minuten sind die Nester fertig. Es empfiehlt sich gleich mehrere Nester zuzubereiten, da sie in der Regel wirklich sehr beliebt sind bei Gästen.

Avocado Tomaten Salat

7. Avocado Tomaten Salat

Suchst du ein schnelles leichtes Abendessen? Wie wäre es dann mit diesem Avocado Tomaten Salat? Der ist perfekt für die heißen Sommertage, liegt leicht im Magen und versorgt dich mit reichlich Vitaminen. Ähnlich wie bei einer Guacamole muss unbedingt ein Spritzer Zitronen- oder Limettensaft hinzugegeben werden.

Mein Tipp: Auch wenn es nicht in den Zutaten gelistet ist, macht eine Knoblauchzehe einen großen Unterschied. Wer auf etwas mehr Würze steht, muss unbedingt Knoblauch zufügen.

Zu dem Salat passt eine frisch gebackene Ciabatta sehr gut oder ein Kräuterbaguette. Auch als Grillbeilage macht sich der Avocado Tomaten Salat sehr gut.

Low Carb-Big Mac-Auflauf

8. Low Carb-Big Mac-Auflauf

Hände hoch, wer Big Macs auch so sehr liebt wie ich! Doch leider liegt so ein großer Burger gerne mal schwer im Magen. Diese Low Carb Variante ist eine tolle Alternative, um genau das zu vermeiden. Oder auch an Tagen, an denen der Hunger nicht so groß ist, kannst du diesen Low Carb Big Mac Auflauf zubereiten.

Mit wenigen Änderungen kann man im Handumdrehen aus klassischem Essen leichte Gerichte und Variationen zaubern. Und was gehört nun alles in diesen Auflauf? Ähnlich wie beim Burger natürlich Hackfleisch, Tomaten, Käse, und Gurken. Es wird aber auf das helle Brötchen verzichtet und stattdessen wird alles in eine Auflaufform gepackt und überbacken. Mmmh schmeckt mindestens genau so gut wie der Burger, wenn nicht sogar besser.

Vegetarische Spätzlepfanne

9. Vegetarische Spätzlepfanne

Jeder kennt sie, jeder liebt sie – die Rede ist von Spätzle. Längst nicht mehr nur in Süddeutschland beheimatet, haben die aus Eiern, Mehl und Wasser bestehenden Spätzle Einzug ins Kühlregal gefunden. Man kann sie in allerlei Gerichten verarbeiten und auf unterschiedlichste Art und Weise zubereiten.

In diesem Rezept stellen wir dir eine Version mit Möhren, Erbsen und Mais vor. Das Gemüse sieht nicht nur schön bunt aus, sondern versorgt dich auch mit zahlreichen wichtigen Nährstoffen.

Vegan unterwegs? Kein Problem! Du kannst die tierische Sahne einfach durch eine pflanzliche Alternative auf Soja- oder Haferbasis ersetzen. Das funktioniert genau so gut.

Der weltbeste Krautsalat

10. Der weltbeste Krautsalat

Ob als Hauptgericht oder als Beilage – „Coleslaw“ geht einfach immer, oder? Zu jedem Anlass und zu jeder Jahreszeit, jeder greift bei diesem Krautsalat gerne zu.

Möchtest du den Salat etwas leichter und kalorienärmer gestalten? Dann verwende einfach eine leichte Salatcreme anstelle der Mayonnaise oder ersetze der Hälfte der Menge einfach durch Joghurt. Denk unbedingt an den Zitronensaft und den Zucker. Die beiden harmonieren nämlich perfekt in dem Dressing.

Mein Tipp: Den Krautsalat kannst du bereits einen Tag vorher zubereiten, dann zieht er schön durch und schmeckt am nächsten Tag noch aromatischer. Außerdem spart es dir Arbeit, wenn die Gäste bald vor der Tür stehen.

Hähnchen-Curry-Lauch-Suppe

11. Hähnchen-Curry-Lauch-Suppe

Curry als Suppe? Ja, das geht! Wenn du mal Lust auf Abwechslung hast, dann ist diese Suppe genau das Richtige. Sie lässt sich außerdem sehr gut am Vortag vorbereiten und ist daher das ideale Abendessen für eine Geburtstagsfeier oder Party. Schließlich hat man am Tag des Events ja sowieso bereits genug zu tun.

Gewürze sind das Entscheidende! Vor allem bei einem Curry sind sie sehr wichtig. In ein gutes Curry gehört unbedingt Currypaste und nicht nur Currypulver. Die Paste ist viel intensiver und aromatischer – garantiert.

Wenn du eine vegetarische Alternative zubereiten möchtest, kannst du einfach Naturtofu verwenden. Dieser performt in Curry immer sehr gut.

Leichtes Abendessen
Drucken

11 Rezepte für ein leichtes Abendessen

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gericht: Abendessen
Land: Deutsch
Portionen: 2

Zutaten

  • 2 Avocados
  • 300 g Cocktailtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 Limetten
  • Salz, Pfeffer
  • Chiliflocken
  • n.B. andere Gewürze oder Kräuter (siehe Tipps)
  • n.B. zusätzliche Salat-Zutaten (siehe Tipps)

Anleitungen

  • Die Limetten halbieren und auspressen. Petersilie grob hacken.
  • Die Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Sofort mit Limettensaft beträufeln.
  • Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Tomaten nach Belieben halbieren oder kleiner schneiden.
  • Für das Dressing das Öl mit Petersilie und den Gewürzen gut verrühren und gemeinsam mit allen anderen Zutaten zur Avocado mischen.
  • 10 Minuten durchziehen lassen und anschließend sofort genießen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating