Home » Schnelle und einfache Essensideen

Schnelle und einfache Essensideen

by Schnelles Abendessen

Oft ist es so, dass man sich die Frage stellt: Was soll ich heute Abend essen? Dann braucht man eine schnelle Essensidee. Meistens sucht man daraufhin stundenlang nach Essensrezepten im Internet, findet hunderte Seiten und verliert dabei schnell den Überblick.

essensideen

Damit die Suche für die nächsten Tage mal pausiert und man sich entspannen kann, gibt es hier eine leckere Auswahl aus 24 Essensgerichten. Die meisten Gerichte sind schnell und einfach zubereitet und perfekt für den Feierabend. Doch auch wer mal etwas mehr Zeit hat und sich an etwas zeitintensiveren Essens Ideen ausprobieren möchte, findet hier das passende.

Ob vegetarisch oder mit Fleisch, alle von Ihnen sind variabel. So kann jedes Rezept auf die eigenen Wünsche angepasst werden. Also keine Sorge, falls man etwas nicht mag, so tauscht man es einfach aus. Dies ist natürlich ideal, für alle die wählerische Esser befriedigen müssen.

Kartoffelgratin – Einfach und lecker!

1. Kartoffelgratin – Einfach und lecker!

Wer hätte nicht mal Lust auf einen echten Klassiker unter den Beilagen?

Mit wenigen Zutaten und in kürzester Zeit ist hier ein leckeres Gericht gezaubert. Dafür muss man die Kartoffeln lediglich schälen, in feine Scheiben hobeln und die Sauce aus Milch und Sahne zusammenmischen! Den Rest erledigt der Backofen in 45min.

Am besten eignen sich für das Gericht fest kochende Kartoffeln. Wer dem Gratin noch den gewissen Pfiff geben möchte, kann Knoblauch als Geheimzutat nutzen. Für diejenigen die es lieber etwas deftiger mögen: Das Rezept kann auch mit Hackfleisch ergänzt werden. Dann kann man es auch gleich als Hauptspeise verwenden.

Ofenkartoffeln mit Sauerrahm

2. Ofenkartoffeln mit Sauerrahm

Wer mal ein unkompliziertes Essen für seine Gäste zubereiten möchte, sollte nun gut aufpassen. Diese leckeren Ofenkartoffeln sind im Nu gemacht und gehören zu den Blitzrezepten.

Hierbei kann man frei wählen, ob man dieses Gericht als Beilage oder Hauptmahlzeit nutzen möchte. Die Zubereitungsart ist in jedem Fall simpel, hierzu werden die Kartoffeln halbiert mit Öl eingerieben und vorgebacken. Dafür nutzt man am besten vorwiegend festkochende Kartoffeln, mit einer nicht allzu dicken Schale.

Gefüllt werden kann das Ganze dann nach Lust und Laune. Mais, Schinken oder getrocknete Tomaten anstatt Speck wären doch auch eine leckere Variation, oder nicht? Hauptsache das Ganze wird mit Käse überbacken!

Rigatoni Auflauf

3. Rigatoni Auflauf

Jeden Tag erneut stellt sich die Frage: Was koche ich heute? Die Antwort: Dieses tolle Nudelgericht, welches in unter 30 Minuten zubereitet ist.

Egal ob in der Auflaufform oder sogar als One-Pot-Version, eignet es sich perfekt zur Resteverwertung. Das Gute an diesem Rezept ist, dass du alle Zutaten nach Belieben austauschen kannst. Mehr oder weniger Gemüse/ Fleisch oder auch eine gänzlich vegane Version ist möglich.

Es ist etwas übriggeblieben? Kein Problem, dann friere den Auflauf einfach in einem geeigneten Gefäß ein. Wenn er dann wieder gebraucht wird, sollte man ihn vor dem erneuten Erwärmen im Ofen oder der Mikrowelle aber nochmals mit Käse bestreuen.

schnelle Gerichte

4. Bauerntopf mit Hackfleisch

Zu den guten Abendessen gehören auch klassische Eintöpfe!

Dieser leckere Bauerntopf ist superschnell zubereitet, weil man dafür kaum etwas tun muss. Das Fleisch wird in einem Topf kross angebraten. Die Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und das Gemüse klein schneiden und hinzufügen. Abgeschmeckt und mit Rinderbrühe und Rotwein abgelöscht köchelt das Ganze nun ca. eine halbe Stunde und kann dann serviert werden.

Dieses Rezept ist zudem vielseitig. Die Wahl deines Gemüses und deiner Gewürze ist jedem frei überlassen. Lieber etwas schärfer? Dann sind Chili und Cayennepfeffer deine Freunde. Und auch als vegane Version ist dieses Gericht möglich.

Penne mit Pute und Gemüse

5. Penne mit Pute und Gemüse

Sie gehören zur schnellen Küche und sind überall geliebt: Nudeln. Dieses Gericht steht in nicht einmal einer halben Stunde nach Feierabend dampfend auf dem Tisch und ist somit unverzichtbar.

Egal welche Nudelsorte und welches Gemüse du wählst, dieses Gericht ist sehr wandelbar. Du bist Veganer? Mit wenigen Handgriffen wird dieses Gericht zur freien Zone von tierischen Erzeugnissen. Das Fleisch kann sowohl weggelassen oder auch durch Tofu/ Seitan ersetzt werden.

Ein super Tipp ist, wenn du das Gericht als Meal Prep nutzen möchtest, im letzten Schritt die Nudeln nicht zur Soße hinzuzufügen. Wer hat da nicht direkt Hunger auf Nudeln?

Hähnchen mit Erbsen in Senf-Sahne-Sauce

6. Hähnchen mit Erbsen in Senf-Sahne-Sauce

Der Hunger ruft und dann kann es nicht schnell genug gehen! Diese variantenreiche Hähnchenpfanne ist einfach herzustellen und eine super Rezeptidee.

Knoblauch, Zwiebeln und das in Streifen geschnittene Hähnchen werden zusammen angebraten und die restlichen Zutaten hinzugegeben. Dann wird alles kurz eingekocht, abgeschmeckt und schon ist es fertig.

Man kann dabei alles nach seinen Wünschen gestalten. Andere Gemüse- oder Fleischsorten wären doch toll. Hierbei muss nur auf die verschiedenen Garpunkte geachtet werden. Die Beilage ist frei wählbar. Ob Nudeln, Reis, Kartoffeln oder nur Brot, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Der Geheimtipp: Experimentiert mit Senfsorten herum. Süßer lohnt sich hierbei definitiv.

Spitzkohl-Hack-Pfanne

7. Spitzkohl-Hack-Pfanne

Diese Pfanne ist ein absoluter Geheimfavorit. Die Kombination aus dem Low-Carb-Gemüse und dem saftigen Hackfleisch liegt dabei nicht schwer im Magen.

Spitzkohl, nein danke? Gerade im Frühling sollte diese Meinung überdenkt werden, denn er schmeckt im Vergleich zu Ende des Jahres viel zarter. Perfekt zur Vorbereitung eignet sich dieses Rezept, denn es ist bedenkenlos 3-4 Tage im Kühlschrank haltbar.

Wer dabei eher auf das Hackfleisch verzichten möchte, kann es auch durch Sojahack oder zerbröselten Tofu ersetzen. Diese Variation müsst ihr aber mehr würzen, da mehr vom Geschmack aufgesogen wird. Geräucherte Paprika, Chiliflocken und auch gemahlener Kümmel schmecken besonders gut.

Letztere fördert sogar die Verdauung von Kohlsorten.

Schwedische Kartoffeln

8. Schwedische Kartoffeln

Mal wieder Hunger auf Kartoffeln, doch keine einfache Essensidee parat?

Diese Fächerkartoffeln sind nicht nur optisch ein echter Hingucker, sondern auch großartig im Geschmack. Von außen knusprig und saftig, weich von innen, glänzen sie sowohl als Beilage, als auch als eigenständiges Gericht.

Die Zubereitung ist dabei super einfach. Lediglich ein Messer, ein Löffel und die Kartoffel selbst werden benötigt. Der Löffel dient als Abstandshalter und verhindert, dass durch die Kartoffel hindurchgeschnitten wird.

Mit einer cremigen Sauce, den knusprigen Croutons und dem saftigen Speck werden die Kartoffeln perfekt ergänzt.

9. Vegetarische Lasagne

Die Lasagne gehört zu den Klassikern der italienischen Küche. Auch die vegetarische Variante wird als Essen für deine Gäste sicherlich Gefallen finden.

Hierzu müssen noch nicht einmal die Lasagneplatten vorgekocht werden. Dieses Gericht ist damit einfacher und um einiges gesünder und vitaminreicher als ihr Gegenstück.

Die Schichten bestehen aus Spinat und Tomatensauce und den Nudelplatten. Doch beim Gemüse kann nach Lust und Laune entschieden werden. Es muss beim Garen nur die Flüssigkeit verdampft sein.

Perfekt für später backen geeignet und im Kühlschrank einige Tage haltbar ist dies ein wunderbares Rezept zum Nachkochen.

Griechischer Nudelauflauf

10. Griechischer Nudelauflauf

Dieses Blitzrezept erfüllt alle Sehnsüchte ohne viel Arbeit. 15 Minuten Zubereitungszeit der Sauce und zusammen mit rohen Nudeln und viel Käse, entsteht in einer Auflaufform 30 Minuten im Backofen später das perfekte Gericht für stressige Tage.

Sowohl der fertige als auch vorbereitete Auflauf lässt sich bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Perfekt, nicht wahr? Denn man kann sich immer wieder eine Portion nehmen und diese erneut aufwärmen.

Lieber vegetarisch? Anstatt des Hackfleisches können auch kleingeschnittene Möhren und Zucchini verwendet werden. Bei der Käsesorte kann man kreativ werden, denn geschmolzener Käse macht einen guten Auflauf aus.

Vegetarische Spätzlepfanne

11. Vegetarische Spätzlepfanne

Wenn es mal ohne Fleisch sein soll, haben die meisten Menschen keine Ideen, was man essen kann. Diese vegetarische Pfanne ist mit ihrer kurzen Zubereitungszeit genial dafür.

Dabei kann wirklich jedes Gemüse verwendet werden, worauf man Hunger hat. Der Käse gibt ein würziges Aroma. Hierbei eignen sich beispielsweise Cheddar und Bergkäse gut. Mit Kräutern wie Curry, Chili oder auch süßem/ scharfen Senf, wird dem Gericht dem extra Pfiff verliehen.

Perfekt für jeden der mal keine Zeit hat, denn vorbereitet kann man es jederzeit wieder erwärmen. Ideal auch zum Mitnehmen für die Arbeit, nicht wahr?

Gebackener Reis

12. Gebackener Reis

Ist mal etwas Reis vom Vortag übriggeblieben, oder ihr habt keine große Lust zu kochen, wollt aber dennoch ein leckeres Gericht zum Abendessen? Dann ist dieses Rezept, welches sich bestens zur Resteverwertung eignet, genau das Richtige!

Den Reis kochen oder den fertigen nutzen und den Schinken klein schneiden. Die Erbsen kommen tiefgekühlt hinzu. Das Ganze wird verbunden durch Eier und Schmand, den Rest macht der Ofen. Einfacher kann es nicht sein, oder?

Man kann jedes Gemüse nutzen, welches man mag, es sollte nur klein genug geschnitten sein. Und wenn etwas übrigbleibt, dann kann man es 3 bis 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Das ist mal Resteverwertung hoch 10.

Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf

13. Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf

Gäste sind zu Besuch eingeladen, doch plötzlich ist viel zu tun und es ist keine Zeit mehr groß etwas zu kochen? Dieses Rezept für ein Abendessen ist dafür ideal, denn es kann bequem einige Stunden vorher vorbereitet werden.

Dazu werden der Blumenkohl und die Kartoffeln vorgegart. Währenddessen wird die Sauce hergestellt und der Schinken geschnitten. In einer Auflaufform vermengt bietet eine Schicht Brotkrümel das Topping.

Dies ist zudem ein super Trick, um Kindern Gemüse schmackhaft zu machen. Hierbei kann jede Sorte genutzt werden. Auch die Sauce kann beliebig abgewandelt werden. Dies macht das Rezept zu einem echten Liebling für alle, auch ohne Kinder.

Hackbällchen Toskana – Rezept Des Tages

14. Hackbällchen Toskana – Rezept Des Tages

Ein Hauch Italien in deiner Küche? Dieses Rezept hält genau das, was es verspricht, ist schnell gemacht und absolut geling sicher.

Diese saftigen Hackbällchen werden noch nicht einmal in der Pfanne angebraten, sodass ein unangenehmer Bratgeruch entsteht. In 25 Backzeit entsteht hier mit cremiger Tomatensauce und frischen Kräutern die perfekte Beilage für deine Nudeln, Reis, Kartoffeln oder auch Salat.

Bei der Fleischsorte kann man jedoch variieren. Auch Hackbällchen aus Kalb oder Lamm sind denkbar. Wer es etwas schärfer mag, kann auch beispielsweise etwas Sambal Olek mit hineingeben.

Aufgewärmt und mit Mozzarella überbacken schmeckt es übrigens hervorragend.

Der weltbeste Krautsalat

15. Der weltbeste Krautsalat

Ein amerikanischer Klassiker kann ebenso als Hauptgericht glänzen und schmeckt auch ohne Burger. Damit der Salat aus Weißkohl gut gelingt sind dabei einige Sachen zu beachten.

Für den Knetprozess des Kohls sollte man ruhig etwas mehr Zeit investieren, denn je länger man ihn knetet, desto weicher wird er. Mit einem leckeren Mayo-Dressing muss der Salat für mindestens eine Stunde im Kühlschrank durchziehen. Als Tipp: Über Nacht im Kühlen, schmeckt er am nächsten Tag besonders gut.

Doch er lässt sich bis zu einer Woche gut abgedeckt kalt lagern und jederzeit, egal ob als Beilage oder Hauptmahlzeit, genießen.

Westernblech mit Hähnchenbrust

16. Westernblech mit Hähnchenbrust

Auf der Suche nach einem Rezept für das Abendessen? Dieses entführt dich auf eine kulinarische Fernreise Mexikos!

Du bist ein wenig in Eile oder hast keine Zeit zu kochen? Gar kein Problem, denn dieses Gericht eignet sich super als Meal Prep. Man kann entweder das Gemüse hierfür vorschneiden oder das fertig gegarte Essen aufwärmen.

Passt dir die Gemüseart nicht? Dann ändere sie einfach beliebig. Wer es ganz vegetarisch oder vegan mag, kann auch einfach Feta oder Tofu anstatt Hühnchen verwenden. Ein Geheimtipp ist hierbei auch Süßkartoffeln, anstatt Normaler zu verwenden.

Wer bekommt dabei nicht Fernweh?

die besten blumenkohl-rezepte

17. Blumenkohlauflauf

Wieder mal soll man ein Essen kochen ohne Idee? Dieses vegetarische Familiengericht ist nicht nur unkompliziert und superschnell, sondern auch noch Low Carb.

Der Blumenkohl wird vorgegart. Währenddessen wird die Sauce zusammengerührt und alles anschließend in einer Auflaufform vermengt und mit Käse überbacken. Dabei kann auch mit der Gemüsesorte variiert werden. Auch verschiedene Gewürze und Kräuter verleihen dem Auflauf einen individuellen Twist.

Das Beste daran: Vorbereitet kann er nach Feierabend einfach in den Ofen geschoben werden und ist sogar noch mehrere Tage im Kühlschrank haltbar. Aufgewärmt schmeckt er ebenfalls köstlich.

Hackfleischpfanne mit Hörnchen

18. Hackfleischpfanne mit Hörnchen

Hier kommt ein Rezept, bei dem alle Fleischliebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Das Beste daran: Es ist in nur 20 Minuten fertig und schmeckt himmlisch.

Nudeln, Hackfleisch und Gemüse sind hier die Grundzutaten. Jedoch kann dabei beliebig ausgetauscht werden, so mehr Gemüse oder Fleisch. Was darf am Ende nicht fehlen? Natürlich der Käse, mit dem dieses Rezept besonders gut schmeckt.

3 bis 5 Tage kann diese Mahlzeit im Kühlschrank gelagert werden, und eignet sich deshalb besonders gut für stressige Tage ohne Zeit für das Kochen. Problemlos kann es dann jederzeit in der Mikrowelle erneut erwärmt werden und schmeckt mindestens genauso fantastisch.

Low Carb gefüllte Paprika

19. Low Carb gefüllte Paprika

Auf den meisten Partys gibt es meist nur ungesunde Snacks. Ihr müsst nun kochen für Gäste, die ein wenig wählerischer sind? Dieses tolle Snackrezept ist super kalorienarm und gleichzeitig reich an Proteinen.

Wer keine Paprika mag oder auf etwas Abwechslung steht, kann auch einfach andere Dinge mit Frischkäse füllen. Alle Gemüsesorten, die sich zum Aushöhlen eignen, wie Tomate, Zucchini und Kohlrabi können dabei verwendet werden. Schmand, Crème Fraîche oder Joghurt eignen sich ebenfalls gut zum Befüllen.

Den extra Pfiff geben Gewürze wie Ingwer, Curry, Knoblauch und Chili. Oder wie wäre es mit geriebenem Käse und/oder eingelegtem Gemüse?

kalorienarme rezepte

20. Zucchini-Ei-Nester

Dieses leichte Zucchinigericht ist ein absolutes Highlight und gehört auf jeden Speiseplan.

Die Zucchininester bestehend aus Zoodels, werden durch ein Spiegelei in Form gehalten. Für alle die sie noch nicht kennen: So bezeichnet man Spaghetti, welche aus Zucchini hergestellt wurden. Genau wie Gurken, haben Zucchinis einen sehr hohen Wassergehalt. Das macht sie einerseits sehr kalorienarm, aber auch anfälliger dafür matschig zu werden. Durch salzen und Wasser ausdrücken kann man letzteres jedoch beim Braten verhindern.

Die Spaghetti kann man darüber hinaus auch aus anderen Gemüsesorten herstellen. Wie wäre es also mit Möhren-, Gurken-, Rote Beete-, Kohlrabi-, oder weißer Rettich?

2-Tages-bolognese

21. 2-Tages-bolognese

Dieses Rezept ist nur etwas für die Geduldigen, da es ganze 2 Tage Kochzeit benötigt. Doch das Warten lohnt sich definitiv!

Auch eine klassische Bolognese braucht einige Stunden Kochzeit, um ihr volles Aroma zu entfalten.
Dieses Rezept wird durch mehrmaliges Erwärmen nur umso leckerer. Frische Zutaten sind dabei Pflicht.

Die Bolognese eignet sich sowohl klassisch zu Nudeln als auch für die Füllung einer Lasagne. Nur der Parmesan darf nicht fehlen. Auch Sojaschnetzeln oder andere vegetarische Produkte sind möglich.

Beim Gemüse kann man ebenfalls variieren und auch mal den Sellerie durch frische Tomaten ersetzen.

Philadelphia Hähnchen

22. Philadelphia Hähnchen

Du suchst das perfekte, schnelle Rezept für deine Gäste? Wie wäre es mit saftigem Fleisch in cremiger Sauce?

Dieses Gericht besteht aus 3 einfachen Schritten. Zunächst wird das Hähnchen oder auch die Pute unter Wasser abgewaschen, trocken getupft und halbiert. Wer hierbei auf Nummer sicher gehen möchte, dass das Fleisch gar wird, sollte hier dünnere Scheiben schneiden. Dann wird es mit Senf rundherum eingerieben, in Bacon eingewickelt und für 25 Minuten gebacken. Währenddessen wird die Sauce aus Philadelphia, Sahne, Milch, gefrorenen Kräutern und Brühe zusammengerührt und zum Fleisch gegeben.

15 Minuten später kann serviert werden. Perfekt abgerundet wird das Rezept durch Reis.

Schneller Pizza Auflauf

23. Schneller Pizza Auflauf

Wer kennt nicht den Klassiker Pizza. Doch auch schon einmal vom Pizza-Auflauf etwas gehört? Wenn nicht, dann sollte dieses Low-Carb-Rezept definitiv ausprobiert werden.

Der Teig besteht aus geraspeltem Blumenkohl, Ei, Quark und Käse. Bei letzterem kann statt Parmesan auch Mozzarella verwendet werden. Wer die 4-fache Menge benutzt, kann sogar ein ganzes Backblech mit dieser kohlehydratarmen Variation füllen. Oder es wird einfach klassisch rund. Der Unterschied zu normaler Pizza fällt bestimmt nur minimal auf.

Mit viel Gemüse und etwas Käse entsteht hier eine leckere Alternative, die sich sogar 1-2 Tage abgedeckt im Kühlschrank hält. Doch bei dem Kalorienersparnis, kann man sich auch gleich die ganze gönnen.

Vegetarische Frikadellen

24. Vegetarische Frikadellen – Eine Leckere Fleischalternative

Fleischersatzprodukte werden in den letzten Jahren immer besser und beliebter. So auch das Rezept für diese vegetarischen Buletten, wo man noch nicht einmal sich das Fleisch zurückwünscht.

Man kann sie aus Bohnen, Kartoffeln, Linsen, Reis oder Couscous herstellen. Einige Zutaten müssen vorgegart werden, denn am Ende soll eine weiche Konsistenz entstehen. Zusammen mit Mehl und Eiern werden dann die Veggie-Frikadellen geformt. Bei der Gewürzwahl kann man kreativ werden. Für eine deftigere Variante kann man zudem noch Käse hineinkneten.

In der Pfanne mit viel Öl und vorsichtigem Wenden, werden die Frikadellen ausgebacken. Egal ob kalt oder warm, als Beilage oder Hauptspeise sie schmecken jederzeit hervorragend.

Damit ist gesunde Ernährung doch ein Klacks, oder nicht?

essensideen
Drucken

Schnelle und einfache Essensideen

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gericht: Abendessen
Land: Deutsch

Zutaten

  • 600 g Kartoffel (vorwiegend festkochend)
  • 1,5 rote Paprika
  • ½ Zwiebel
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 75 ml Rotwein
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 ml Rinderbrühe
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Stärke zum andicken (optional)
  • 2 EL gefriergetrocknete Petersilie

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen, würfeln und abwaschen.
  • Hackfleisch mit Olivenöl in einem großen Topf krümelig anbraten.
  • Zwiebel und Knoblauch zerkleinern und zum Hackfleisch geben.
  • Tomatenmark zum Hackfleisch geben, kurz anrösten und mit Rotwein ablöschen.
  • Paprika kleinschneiden und mit den Kartoffeln in den Topf geben.
  • Rinderbrühe und Gewürze hinzugeben und alles mit geschlossenem Deckel für 20 - 30 Minuten köcheln lassen bis die Kartoffeln gar sind.
  • Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken, ggf. den Sud mit Stärke andicken.
  • Heiß mit Petersilie garniert servieren.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating