Home » Leichte Torten für Anfänger – Die 10 leckersten Rezepte

Leichte Torten für Anfänger – Die 10 leckersten Rezepte

by Schnelles Abendessen

Ihr wollt eure Gäste und Familie mit einer tollen Torte überraschen, die nicht nur lecker schmeckt, sondern auch ein echter Hingucker ist, habe jedoch nicht viel Back-Erfahrung? Genau für solche Fälle haben wir eine Auswahl für „Leichte Torten für Anfänger“ für euch zusammen gefasst. Hier findet ihr verschiedene Rezepte von No-Bake-Torten über verschiedenen Käsekuchen bis hin zu fruchtigen Sommertorten. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei, die Rezepte sind allesamt variantenreich und auch für Neulinge am Gebiet des Backens geeignet.

Leichte Torten für Anfänger

Gerade wenn man mit dem Backen starten will und noch keinerlei Expertise entwickelt hat, ist es wichtig, dass die Zubereitung verständlich ist und Schritt für Schritt erklärt wird. Genau das findet ihr in unserer Auswahl für leichte Torten Rezepte.

Doch damit nicht genug, denn all diese Torten schmecken himmlisch und kommen bei Familienfeiern, Partys, Kaffeeklatsch oder dem Picknick immer gut an. Kinder lieben sie genauso wie Erwachsene und ihr solltet euch unbedingt an das Backen wagen.

Einfache Tortenrezepte sind absolut geling sicher, von uns bereits mehrmals getestet und für unwiderstehlich empfunden worden. In diesem Sinne – Ran an einfache Tortenrezepte für Anfänger!

Käsekuchen mit Vanillepudding

1. Käsekuchen mit Vanillepudding

Den Anfang macht ein Klassiker, den wir alle lieben: Käsekuchen. Dieser hier besticht durch einen dünnen, krossen Boden aus zerkrümelten Keksen und cremiger Füllung aus Quark, Eiern, Zucker und Vanillepuddingpulver.

Ihr benötigt nur sehr wenige Zutaten und auch Anfänger bekommen diese Torte im Nu gebacken. Diverse Toppings wie Kirschen, Blaubeersauce, Sahne oder Schokolade sind das Highlight und eure Gäste werden begeistert sein.

Wie würdet ihr diese süße Leckerei toppen?

Hier noch ein paar Tipps, um das Beste aus eurem Käsekuchen herauszuholen:

  • Statt Zucker könnt ihr Erythrit, Birkenzucker oder Stevia verwenden, dann wird der Kuchen kalorienärmer, bleibt aber geschmacklich unverändert.
  • Der Käsekuchen hält bis zu 5 Tage im Kühlschrank frisch und kann sogar eingefroren werden.

Heidelbeer-Torte mit Butterkeksboden

2. Heidelbeer-Torte ohne Backen

Habt ihr Lust auf eine fruchtige, sommerliche Torte? Dann ist diese Heidelbeer-Torte ohne Backen genau das Richtige. Sie besteht aus einem Keksboden und einer cremigen Masse aus Sahne, Quark und Blaubeeren. Der Backofen hat Pause, denn diese Torte ist eine sogenannte No-Bake Torte und wandert für ein paar Stunden in den Kühlschrank, um fest zu werden. Gerade im Sommer ist das doch ideal, oder?

Die Zubereitung ist sehr einfach gelingt euch bestimmt. Außerdem ist diese Heidelbeertorte sehr variantenreich, weshalb geschmacklich jeder das Passende findet. Wenn ihr also Lust auf ein fruchtiges und erfrischendes Törtchen habt, jedoch den Ofen nicht anstellen möchtet, kann ich euch dieses Rezept wärmstens empfehlen.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch diese leckere Torte am besten gelingt:

  • Auch außerhalb der Beerensaison kann diese Torte zubereitet werden, denn man kann auch auf TK Früchte zurückgreifen.
  • Kalorienärmer wird die Torte, wenn man auf fettreduzierte Produkte wie Joghurtbutter oder leichte Schlagcreme zurückgreift.

Spaghetti Eis Tortefirst

3. Spaghetti-Eis-Torte ohne Backen

Hier kommt auch schon der nächste No-Bake Hit, der bei uns im Sommer bei keiner Familienfeier fehlen darf. Unsere Spaghetti-Eis-Torte erinnert geschmacklich an den gleichnamigen Hit aus der Eisdiele, sieht mindestens genauso hübsch aus und macht Groß und Klein glücklich.

Wie bei den meisten Torten ohne Backen besteht auch hier der Boden aus zerkrümelten Keksen, die mit Butter vermengt und in die Form gedrückt werden. Darauf kommt eine Masse aus Quark, Sahne, Zucker und Gelatine. Für das optische und geschmackliche Highlight sorgt Fruchtspiegel aus frischen Erdbeeren. Na, habe ich euch den Munde wässrig gemacht? Dann ran an diese Torte!

Mit diesen Tipps wird eure Kühlschranktorte perfekt:

  • Statt Erdbeeren eignen sich auch Mango oder andere Beeren.
  • Man kann die Torte 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren oder auch einfrieren und dann etwa 2 Stunden bei Raumtemperatur auftauen lassen.

Pfirsichtorte ohne Backen

4. Pfirsich Torte ohne Backen

Das nächste Rezept aus der Kategorie „einfache Torten für Anfänger“ ist diese Pfirsichtorte. Auch sie muss nicht gebacken werden und wandert nach der Zubereitung lediglich in den Kühlschrank.

Gerade im Sommer, wenn es draußen heiß ist, will niemand den Backofen anheizen. Wenn ihr trotzdem in den Genuss einer leckeren Torte kommen wollt, dann ist dieses einfache Rezept die richtige Wahl.

Knusperboden aus Keksen, fruchtige Pfirsiche, eine Creme aus Frischkäse, Quark und Sahne und ein Fruchtspiegel, der die Torte zum Hingucker werden lässt – Wäre das was für euch?

Hier noch ein paar Tipps zu diesem No Bake Kuchen:

  • Um die Keksmasse in die Form zu drücke, kann man ein Trinkglas verwenden und die Kekse mit dem Boden des Glases andrücken.
  • Keine Lust auf Pfirsiche? Dann versuche diese Torte doch mal mit Erdbeeren oder Ananas.

Käsekuchen nach Omas Rezept

5. Käsekuchen nach Omas Rezept

Wenn es um Käsekuchen geht, stehe ich auf altbewährte und gelingsichere Rezepte. Geht es euch auch so? Für mich geht nichts über Omas Käsekuchen. Er ist cremig, leicht zuzubereiten und schmeckt auch am zweiten und dritten Tag noch wie frisch.

Dieser Käsekuchen nach Omas Rezept ist also perfekt für Anfänger, die ihre Gäste oder Lieben mit einem Stück Kindheit überraschen wollen. Ihr benötigt nur wenige Zutaten und schon könnt ihr loslegen – Viel Spaß dabei!

Hier noch ein paar Tipps, wie euch dieses von Oma überlieferte Rezept am besten gelingt:

  • Serviert den Kuchen mit Puderzucker bestreut oder einer Fruchtsauce aus Erdbeeren, das macht nicht nur optisch was her, sondern ist auch sehr erfrischend.

Himmlische Erdbeertorte

6. Himmlische Erdbeertorte

Sieht diese Torte nicht zum Anbeißen aus? Ich backe sie sehr oft, da sie nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich ein Kracher ist.

Ein dünner Mürbteigboden wird vorgebacken und darauf kommt dann eine cremige Sahnemasse und obendrauf noch frische Erdbeeren mit Tortenguss. Dieses Rezept gehört zu meinen absoluten Favoriten, wenn es um Geburtstagstorte backen geht, denn meine Mutter wünscht sich diese himmlische Erdbeertorte jedes Jahr zum Geburtstag. Zum Glück ist der im Sommer während der Erdbeersaison, doch selbst wenn nicht, wäre das kein Problem, denn man kann die Erdbeeren problemlos gegen andere Beeren oder Früchte ersetzen.

Ran die Erdbeeren und diese himmlische Torte.

Für die perfekte Umsetzung dieser sommerlichen und fruchtigen Torte kommt hier noch ein Tipp:

  • Auch mit TK Früchten gelingt diese Torte, diese sollte man vorher auftauen lassen und gut ausdrücke, damit die Torte nicht wässrig wird.

Erdbeertorte

7. Erdbeertorte

Hier kommt die nächste Erdbeertorte, die jedoch komplett anders zubereitet wird. Hier spielen nämlich luftiger Biskuit und eine leichte Erdbeercreme die Hauptrolle. Biskuit zu backen verbinden viele mit schwer und anspruchsvoll, aber mit diesem Rezept gelingt er bestimmt und wird eure Liebsten umhauen.

Die Creme besteht aus Sahne, Quark und frischen Erdbeeren und schmeckt fruchtig, frisch. Im Sommer zählt diese Torte zu den beliebtesten in unserer Familie.

Torte selber machen ist absolut einfach, was dieses Rezept zeigt und ihr solltet es unbedingt ausprobieren.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch Torten Rezepte, wie dieses hier, am besten gelingen:

  • Für ein geschmackliches und optisches Highlight sorgen verschiedene Toppings wie frische Früchte, Sahne oder Schokosauce.
  • Probiert diese Torte auch einmal mit anderen Beeren wir Himbeeren aus.

Schaumkuchen ohne Backen

8. Schaumkuchen ohne Backen

Einen Hit aus der Kategorie „No Bake“ haben wir noch für euch. Dieser Schaumkuchen hält, was sein Name verspricht, denn er ist fluffig, schaumig und unglaublich cremig. Der Boden besteht aus einer Lage Butterkeksen und dieser Kuchen ist daher im Nu zubereitet.

Lediglich die Zeit der Kühlung hält uns vom sofortigen Genuss ab. Die meiste Arbeit übernimmt der Kühlschrank, aber Vorfreude ist doch bekanntlich die Schönste, stimmt’s?

Hier noch ein Tipp damit euch diese schaumige Leckerei am besten gelingt:

  • Anstatt mit geraspelter Schokolade kann man diesen Schaumkuchen auch mit gehackten Nüssen, Puderzucker oder frischen Früchten dekorieren.

Eierlikör-Käsekuchen ohne Boden

9. Eierlikör-Käsekuchen ohne Boden

Lust auf beschwipsten Kuchen, der cremig schmeckt und einfach in der Zubereitung ist? Dieser Eierlikör-Käsekuchen ohne Boden kommt besonders bei Feiern mit Freunden sehr gut an und kann perfekt vorbereitet und einige Zeit im Kühlschrank gelagert werden.

Die Geheimzutat, die ihn optisch und geschmacklich aufwertet, ist Baiser (also eine Masse aus Zucker und Eiweiß), die kurz vor Ende der Backzeit auf die Torte gestrichen und goldgelb gebacken wird. Beim Abkühlen bilden sich kleine goldene Tröpfchen, weshalb der Kuchen auch „Goldtröpfchen Cheesecake“ genannt wird.

Neugierig geworden? Dann klicke gleich mal auf das Rezept und probiere es aus.

Hier noch ein Tipp wie euch dieser beschwipste Kuchen bestimmt gelingt:

  • Serviert diese süße Sünde mit Kekskrümel oder Schokolade bestreut.

Mohnkuchen mit Schmand

10. Mohnkuchen mit Schmand

Cremige Käsekuchen lieben wir doch alle und deshalb bildet dieser Mohnkuchen mit Schmand auch den Abschluss unserer Liste der besten leichten Torten für Anfänger. Auf einen dünnen Mürbteig folgt eine Schicht aus Mohnback und den Abschluss bildet eine leckere Käsekuchenmasse auf Basis von Schmand.

Da der Kuchen sehr stabil ist, eignet er sich hervorragend, um ihn vorzubereiten und seinen Gästen zu servieren. Aber auch für den Kaffeeklatsch am Sonntag mit der Familie ist dieser Mohnkuchen mit Schmand sehr beliebt.

Viel Freude bei der Zubereitung.

Noch ein Tipp, damit diese traumhafte Torte zum Highlight am Kuchenteller wird:

  • Der Kuchen hält 2-3 Tage im Kühlschrank frisch, man kann ihn aber auch bis zu 6 Monate einfrieren.
Leichte Torten für Anfänger
Drucken

Leichte Torten für Anfänger – Die 10 leckersten Rezepte

Vorbereitung 40 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Kühlzeit: mind 4 Stunden 30 Minuten
Gericht: leckersten
Land: Deutsch
Portionen: 10 Stück

Zutaten

Tortenboden

  • 3 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 80 g Mehl
  • 20 g Stärke
  • ½ Packung Backpulver

Creme

  • 10 Blatt Gelatine
  • 500 g Sahne
  • 1 Packung Sahnesteif
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Joghurt 3,5 % Fett
  • 80 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 BIO Zitrone (Abrieb + Saft)

Topping

  • 500 g Erdbeeren
  • 2 Packungen roter Tortenguss
  • 500 ml Wasser
  • 4 EL Zucker

Anleitungen

  • Für den Tortenboden die mit Zucker und Vanillezucker etwa 12 Minuten schaumig, hellgelb aufschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, in die Eimasse sieben und zügig unterrühren.
  • Die Springform am Boden mit Backpapier auslegen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (O/U Hitze) ca. 20-30 Minuten goldgelb backen und danach vollständig abkühlen lassen.
  • Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und den Quark mit Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und -schale gut verrühren.
  • Die Gelatine gut ausdrücken und in einem kleinen Topf erhitzen, bis sie sich aufgelöst hat. 2 EL der Quarkcreme zur Gelatine geben und danach die Gelatine unter die komplette Quarkcreme rühren. Die Sahne vorsichtig unterheben.
  • Den Tortenboden auf eine Kuchenplatte oder einen großen Teller stellen und einen Tortenring oder die gesäuberte Springform (ohne Boden) eng herum legen. Die Creme einfüllen und die Torte nun mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) kühl stellen.
  • Für das Topping die Erdbeeren waschen, putzen, je nach Wunsch ganz lassen, halbieren oder kleiner schneiden und auf der Torte verteilen.
  • 2 Päckchen Tortenguss mit Zucker und Wasser verrühren, aufkochen, vom Herd nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Auf den Erdbeeren verteilen und die Torte nochmals für 2 Stunden kaltstellen. Danach in Stücke schneiden und genießen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating