Home » 11 leckere Zucchini Rezepte für jeden Tag: einfach und lecker

11 leckere Zucchini Rezepte für jeden Tag: einfach und lecker

by Schnelles Abendessen

Weißt du, wer Sattmacher, Nährstofflieferant, Schlankmacher und Gaumenschmaus gleichzeitig ist? Die Antwort lautet: Zucchini! Das Sommergemüse schlechthin, nicht wahr? Streng genommen wird die Zucchini in der Botanik den Kürbisgewächsen zugeordnet, auch wenn sie optisch eher einer Salatgurke ähnelt.

Zucchini Rezepte

Die Zucchini ist in der Küche so vielseitig einsetzbar. Wie, fragst du dich? Das zeigen wir dir in diesen 11 Zucchini Rezepten. Die musst du unbedingt mal nachkochen – von deftigem Auflauf über leichte Zoodles bis hin zu käsigen Snacks ist alles dabei. Wie gesagt, total vielseitig anwendbar eben.

Aber in der herzhaften Küche bleibt es nicht allein. Wusstest du, dass man mit Zucchini auch hervorragend beim Backen verwenden kann? Ob Kuchen oder Muffins – geraspelte Zucchini macht jeden Kuchen unfassbar saftig und lecker (und natürlich ein Stückchen gesünder). Das liegt unter anderem am hohen Wasseranteil. Ähnlich wie bei der Gurke liegt dieser bei über 90%. Doch bevor du die Nase rümpfst und dich fragst, ob eine Mischung aus süßen Zutaten und Zucchini schmeckt, dann können wir dich beruhigen: Die Zucchini schmeckt man wirklich nicht raus. Beeindruckend, oder? Kein Wunder ist sie auch als Schlankmacher bekannt.

Hast du jetzt auch Lust und Hunger auf Zucchini bekommen? Dann nichts wie ran an das Gemüse, raus mit der Schürze und den Küchenutensilien und schon kann’s losgehen. Viel Spaß!

Zucchini-Kartoffel-Auflauf mit Knoblauch

1. Zucchini-Kartoffel-Auflauf mit Knoblauch

Hände hoch, wo sind die Zucchini-Fans? Wenn wir über Zucchini Rezepte sprechen, dann kommen wir nicht an diesem cremigen und köstlichen Auflauf vorbei. Genau für euch Gemüseliebhaber, aber auch für alle anderen ist dieses Gericht gemacht. Mit Creme Fraiche und Milch könnt ihr ganz einfach eine cremige Soße zaubern, die mit frischem Knoblauch verfeinert wird.

Doch nicht nur Knoblauch ist essentiell. Es gibt noch eine weitere Geheimzutat, die wirkliche Wunder bewirkt. Und zwar ist die Rede von Muskatnuss. Egal bei welchem Kartoffel- oder Kürbisgericht – Muskatnuss ist ein Muss! Diesen Reim kann man sich doch easy merken, oder? Probiere das Gewürz unbedingt mal aus, falls du es noch nicht kennst, und merke den Unterschied selbst.

Tipp: Wer einen eigenen Garten hat (und einen halbwegs grünen Daumen), der kann Zucchini auch ganz einfach selbst anbauen. Das selbst geerntete Gemüse schmeckt sehr aromatisch und ist frei von Pestiziden.

Kartoffel-Zucchini-Auflauf

2. Einfache Zucchini Rezepte: Kartoffel-Zucchini-Auflauf

Wenn es ein Gericht gibt, das immer geht, dann ist es doch wohl Kartoffelgratin, oder? Sattmachende Kartoffeln und gesunde Zucchini überbacken mit knusprigem Käse. Mmmh, am liebsten eine große Portion direkt auf meinen Teller!

Der Auflauf ist ruckzuck fertig, was die Zubereitung betrifft. Während des Backens im Ofen musst du dich dann allerdings doch ein wenig gedulden; 30 Minuten, um genau zu sein. Die Zeit lohnt sich aber wirklich. Und während der Duft des Gratins durch die Küche strömt, kannst du ja schon mal entspannt den Tisch decken und die Getränke einschenken. Ehe du dich versiehst, ist dein Mittag- oder Abendessen auch schon fertig. Guten Appetit!

Zucchinifächer mit Feta

3. Zucchinifächer mit Feta – geschmacksintensiver geht nicht!

Wie cool sieht dieses Gericht bitte aus? Der Name ist Programm, denn die Zucchini sieht wirklich aus wie ein geöffneter Fächer. Essen, das schön, spannend und appetitlich aussieht, macht einen so großen Unterschied und lässt sogar die Kochmuffel Spaß haben.

Wenn es eine unschlagbare Kombination gibt, dann ist es das Duo Zucchini und Feta. Die tendenziell wässrige und eher geschmacksneutrale Zucchini mit dem würzigen, Reifen und salzigen Feta harmonieren einfach perfekt, findest du nicht auch? Die leicht säuerlichen Kirschtomaten geben dem Ganzen noch den ultimativen Kick. Zum Schluss noch mit frischen Basilikumblättern garnieren und fertig. Guten Appetit!

Tipp: Wer möchte, der kann die Zucchinifächer noch mit Bratkartoffeln servieren. Kartoffeln sind eine hervorragende und sättigende Beilage, die super zu Zucchini passt.

Zucchinischeiben mit Käse überbacken

4. Zucchinischeiben mit Käse überbacken

Schnelle Zucchini Rezepte gesucht? Diesen einfachen Snack kannst du in wenigen Minuten zubereiten. Also wenn dich mal der Heißhunger oder die Lust nach einem Snack abends beim Fernsehen packt, dann lass doch mal die Chipstüte im Schrank liegen und greife stattdessen zu diesen mit Käse überbackenen Zucchinischeiben. Übrigens: die Zubereitung schaffst du auch ganz flott in der Werbepause.

Wenn du Käse und Zucchini zur Hand hast, dann bist du bestens ausgestattet für diesen Snack. Ein wenig Olivenöl und Gewürze noch dazu und you’re ready to go.

Tipp: Wie im Rezept angegeben solltest du in den letzten fünf Minuten unbedingt auf die Grillfunktion deines Backofens umschalten – vorausgesetzt er besitzt eine solche. Das macht den Käse nämlich richtig knusprig und schön goldbraun.

Zucchini Nudeln mit Garnelen

5. Gesunde Rezepte mit Zucchini: Zucchini Nudeln mit Garnelen

Bist du auf der Suche nach leichten Rezepten für den Sommer oder für den kleinen Hunger? Dann sind low carb Zucchini Rezepte ja vielleicht das Richtige für dich. Dieses köstliche und einfache Rezept basiert auf Zoodles, also Zucchini in Form von Nudeln. Was aussieht wie Spaghetti oder Tagliatelle ist reines Gemüse, das nicht so schwer im Magen liegt und kaum Kalorien hat.

Doch damit noch nicht genug! Garnelen machen dieses Gericht erst zu dem, was es ist. Hier kannst du zu frischen oder gefrorenen Garnelen greifen. Knoblauch und Zitrone sind übrigens nicht verhandelbar. Die runden die Pfanne schön ab.

Tipp: Wer etwas Schärfe verträgt, dem empfehlen wir Chiliflocken. Die sehen nicht nur super aus, wenn du sie über den angerichteten Teller streust, sondern sie schmecken auch total gut. Sie sind aber kein Muss – also bevor sich dein Mund wie Feuer anfühlt und du die leckeren Zoodles, Garnelen und Zitrone nicht mehr schmeckst, lässt du es lieber weg.

Low Carb Zucchini Auflauf

6. Low Carb Zucchini Auflauf

Möchtest du ein paar Kilos runterbekommen? Mit gesunden Zucchini Rezepten ist das ein Kinderspiel. Da das Kürbisgewächs zum Großteil aus Wasser besteht, ist es ein kalorienarmes, aber dennoch füllendes Gemüse. Und es ist so vielseitig einsetzbar: ob als Zoodles (sprich Nudelersatz), gesunder Pizzaboden, als dünne Lasagneplatten oder überbacken im Ofen. Also warum heute nicht mal probieren, wie man die Zucchini  in Form eines leckeren Auflaufs zubereiten kann. Wir zeigen dir welche Schritte zu beachten sind und wie du am beste vorgehst.

Und wie? Das zeigen wir dir in genau diesem Zucchini Rezept. Neben Zucchini und Sahne benötigst du noch Eier und würzigen Käse. Dann muss das ganze nur noch für ein paar Minuten in den Backofen und schon ist der gesunde, Low carb Zucchini Auflauf fertig. Lasst’s euch schmecken!

Zucchinikuchen

7. Zuchinikuchen

Mmmh, wer hätte gerne ein Stück davon? Wie bereits angekündigt, kann man mit Zucchini nicht nur herzhaftes Mittag- oder Abendessen zubereiten, sondern auch süßen, saftigen Kuchen backen. Sogar auf Kindergeburtstagen kommt dieser Kuchen immer super an! Und bevor du fragst, nein, die Zucchini schmeckt man nicht raus. Das Gemüse sorgt allein für die Konsistenz und trägt nicht zum Geschmack bei.

Somit gehört dieser saftige Zucchinikuchen auf alle Fälle zu den besten Zucchini Rezepten!

Er ist nicht nur saftig, sondern kann optional auch noch durch eine Glasur lecker schokoladig werden. oder auch ein Teil des Mehls kann durch gemahlene Nüsse ersetzt werden für einen saftigen Nusskuchen. Was will man mehr in einem einfachen Rührkuchen? Wage dich unbedingt an dieses “Experiment”. Es lohnt sich wirklich.

Mini Zucchini Pizzen

8. Schnelle Rezepte mit Zucchini: Mini Zucchini Pizzen

Die besten Zucchini Rezepte gibt es hier! Bist du auch im Team Snacker? Wie wäre es denn mal mit diesen leckeren und etwas gesünderen Mini Zucchini Pizzen? Ob als Snack beim Fernsehen oder als Häppchen bei der nächsten Party – jeder liebt sie und greift nach Herzenslust zu.

Die Geheimzutat bei diesen Mini-Pizzen, wie auch bei jeder guten italienischen Tomatensauce sind eindeutig die getrockneten Kräuter. Rosmarin, Thymian, Basilikum und Oregano verleihen der Tomatensauce überhaupt erst ihren Geschmack. Auch beim Käse kommt es auf die richtige Wahl an. Typischerweise wird Mozzarella beim Pizzabacken verwendet. Wir verwenden hier aber geriebenen Käse. Mozzarella gibt es nicht nur als Kugel, sondern auch in dieser Form. Alternativ kannst du auch zu geriebenem Emmentaler oder Gouda greifen.

Zucchini-Ei-Nester

9. Zucchini-Ei-Nester

Ob Brunch, leichtes Abendessen oder doch vielleicht ein Osterfrühstück? Diese Zucchini Ei Nester gehen einfach immer. Man braucht nur ganz wenige Zutaten: Zucchini, Eier und natürlich Gewürze.

Auch wenn die Nester total cool und „kompliziert“ aussehen, sind sie das nicht. Also keine Sorge, du musst kein Sternekoch sein, um diese Leckerei zuzubereiten. Am Anfang kann es etwas tricky sein Eiweiß und Eigelb voneinander zu trennen, aber nach ein zwei Mal probieren, hast du den Dreh auch schon raus.

Tipp: Da das Auge mitisst und nicht vernachlässigt werden sollte, sind Kräuter und getrocknete Gewürze oder grobes Salz richtige Geheimtipps. Es gibt lauter Topping-Gewürze, die dein Essen verschönern. Probier’s mal aus!

Kartoffel Zucchini Pfanne

10. Kartoffel Zucchini Pfanne

Wer kennt es nicht: man kommt erschöpft von der Arbeit oder Schule nach Hause und hat weniger Energie jetzt noch etwas zu kochen. Doch bevor die Hand in die Schublade mit den Süßigkeiten greift oder die Finger die Nummer des Lieferservices eintippen, kannst du im Handumdrehen ein viel nährstoffreicheres Gericht zubereiten, das deinen Körper mit allem versorgt, was er braucht. Und zwar diese leckere Kartoffel-Zucchini-Pfanne.

Vitamine durch Zucchini, Paprika und Tomaten werden ergänzt durch sättigende Kohlenhydrate in gesunder Form durch die Kartoffel – das ist in diesem Zucchini Rezept vereint und somit definitiv einen Versuch wert.

Tipp: Wer möchte, der kann noch einen Kräuterquark-Dip, Tsatsiki oder Kräuterfrischkäse dazu machen und zusammen servieren. Das schmeckt sehr gut!

Zucchini im Teigmantel Rezept

11. Knusprige Rezepte mit Zucchini: Zucchini im Teigmantel Rezept

Knusprige Zucchini Rezepte gesucht? Und gefunden! Sieht dieser Snack nicht total cool aus? Er ist perfekt als Appetizer auf deiner nächsten Party geeignet oder auch auf einem Vorspeisenteller kommt ein knuspriges Teilchen mit Gemüsefüllung immer sehr gut an.

Und was lieben die meisten von uns besonders? Wenn das Rezept einfach ist. Das ist hier auf alle Fälle so, weil lediglich Zucchinischeiben und Teig benötigt wird. Diesen kannst du aus Sauerrahm, Mehl, Eiern, Käse und Gewürzen selbst machen; das geht ganz flott. Und auch das anschließende Ausbacken in heißem Öl klingt schwieriger, als es tatsächlich ist. Mithilfe von einer Gabel oder Zange ziehst du die Zucchinischeiben durch den Teig und packst sie dann in das heiße Öl. Nach nur zwei Minütchen sind die knusprigen Zucchinischeiben auch schon fertig.

Mit einem Küchenpapier abtupfen und dann servieren. Frisch schmeckt dieses Zucchini Rezept am besten.

Zucchini Rezepte
Drucken

11 leckere Zucchini Rezepte für jeden Tag: einfach und lecker

Vorbereitung 30 minutes
Backzeit 30 minutes
Gesamtzeit 1 hour
Gericht: Hauptspeise
Land: Deutsch
Keyword: Zucchini Rezepte
Portionen: 3

Zutaten

  • Kartoffel (vorwiegend festkochen)
  • Knoblauchzehe
  • grüne Zucchini
  • gelbe Zucchini
  • Butter
  • Mehl
  • Gemüsebrühe
  • WEITERLESEN

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen und mit einem hobel in 2,5 mm dicke Scheiben schneiden.
    WEITERLESEN

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating