Home » Rezepte zum Zunehmen – schnell, einfach und lecker

Rezepte zum Zunehmen – schnell, einfach und lecker

by Schnelles Abendessen

Ständig liest man im Internet und auf sozialen Netzwerken über Abnehm Tricks und passende Rezepte dazu, aber nur selten findet man Anregungen darüber, wie man effizient, gesund und lecker zunehmen kann. Genau aus dem Grund haben wir hier eine Liste unserer besten Rezepte zum Zunehmen für euch.

Rezepte zum Zunehmen

Wie nimmt man eigentlich zu? Der Schlüssel zum Erfolg heißt „Kalorienüberschuss“, was bedeutet, dass man mehr Kalorien zu sich nehmen muss, als man verbraucht, um langfristig zuzunehmen.

Rezepte mit viel Kalorien liefern im Idealfall aber zusätzlich auch noch eine hohe Dichte an gesunden Nährstoffe, die dem Körper helfen, fit zu bleiben. Natürlich darf auch der Genuss nicht zu kurz kommen und unsere Gerichte zum Zunehmen sind daher auch noch richtig lecker.

Überzeugt euch einfach selbst und stöbert euch durch unsere Liste – viel Erfolg und Genuss mit unseren Rezepten zum Zunehmen!  

Gebackener Reis mit Schinken und Käse

1. Gebackener Reis mit Schinken und Käse

Hier kommt auch schon das erste Highlight kalorienreicher Rezepte. Dieser gebackene Reis mit Schinken und Käse liefert Kohlenhydrate in Form von Reis, für Eiweiß und Fett sorgt reichlich Käse und Schinken und Erbsen sind für Vitamine verantwortlich.

Außerdem ist dieser Auflauf im Nu zubereitet und kann auch wieder aufgewärmt werden. Daher ist er auch ideal als Mealprep geeignet, damit man, wenn man hungrig nach Hause kommt, was Leckeres und zum Zunehmen Geeignetes am Tisch hat.

Für die perfekte Umsetzung dieses Rezeptes kommen hier noch ein paar Tipps:

  • Vegetarier können den Schinken durch Räuchertofu ersetzen und auch das Gemüse kann beliebig variiert werden
  • Unser Reis Auflauf macht sich auch als Nudelauflauf prima – einfach Reis gegen Pasta ersetzen

Bauerntopf mit Hackfleisch

2. Bauerntopf mit Hackfleisch

Deftig, lecker, kalorienreich und sehr einfach zubereitet – das sind die Schlagworte, die diesen Bauerntopf am besten beschreiben. Hack und Kartoffeln bilden die Basis und gemeinsam mit frischem Gemüse und Brühe entsteht ein Eintopf der Spitzenklasse. Wie jedes Eintopfgericht schmeckt es aufgewärmt noch besser und ihr könnt es bestens vorbereiten.

Vegetarier können anstatt Hack eine vegane Hackalternative als Eiweißquelle nutzen und die Mengen im Rezept können auch verdoppelt werden, wenn man für mehrere Tage kochen oder viele Leute satt bekommen will. Lasst es euch schmecken.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch kalorienreiche Rezepte, wie dieses hier, am besten gelingen:

  • Das Gemüse könnt ihr immer je nach Saison anpassen, so wird es ein günstiges Rezept mit immer anderen Geschmäckern
  • Würzt den Bauerntopf doch einmal mit Chili für eine feurige Note

Kritharaki Hackfleisch Pfanne

3. Khritaraki Hackfleisch Pfanne

Hier kommt auch schon das nächste Rezept zum Zunehmen, bei sich alles um Hack und Kohlenhydrate dreht. Dafür reisen wir nach Griechenland und es gibt eine Khritaraki Hackfleisch Pfanne. Die kleinen Nudel in Reisform sind in diesem One Pot Gericht der Star am Teller und gekrönt wird der Gaumenschmaus noch mit Feta, der eine gute Würze ans Gericht bringt.

Zucchini und Paprika sorgen für Knackigkeit und gesunde Nährstoffe. Natürlich könnt ihr das Gemüse nach Lust und Laune gegen andere Sorten austauschen. Diese Pfanne ist im Nu fertig und ihr könnt sie perfekt in euren Alltag und Speiseplan zum Zunehmen integrieren. Wer kommt mit nach Griechenland?

Mit diesen Tipps wird eure Pfanne zum Star am Teller:

  • Es eignet sich jede kurze Pasta Sorte für dieses Gericht, falls ihr Khritaraki nicht bekommt.

Blätterteig-Spinat-Schnecken

4. Blätterteig Spinat Schnecken

Für alle, die nach einem schnellen und kalorienreichen Snack suchen, habe ich genau das Richtige. Diese Blätterteig Spinat Schnecken sind in nur 30 Minuten fertig gebacken, schmecken warm und kalt und ihr benötigt nur sehr wenige Zutaten.

Blätterteig besteht zu einem großen Teil aus Butter (also Fett) und ist daher ein guter Kalorienlieferant, wenn ihr zunehmen wollt. Schafskäse und Spinat sind nicht nur lecker, sondern auch gesund, sie liefern Vitamine, Mineralstoffe, Eisen und Eiweiß. Dieser Snack ist also ein idealer Mix aller wichtigen Nährstoffe und ihr solltet ihn direkt testen.

Hier noch ein Tipp zu diesem leckeren Snack aus dem Ofen:

  • Spinat und Feta ist euch zu langweilig? Wie wäre es stattdessen mit Pizzaschnecken? Einfach Tomatensauce, Schinken und Käse verwenden, schon habt ihr gerollte Minipizzen.

Deutsche Pfannkuchen

5. Deutsche Pfannkuchen

Pfannkuchen sind der Klassiker der deutschen Küche schlechthin, doch dieses Rezept ist anders als die übliche Variante. Der Teig wird im Ofen gebacken, geht dabei auf und wirft schöne Blasen. Serviert mit frischen Früchten, Schokosauce oder Schlagsahne ist das ein wahnsinnig leckeres Dessert oder auch kalorienreiches Frühstück.

Das Rezept stammt aus den USA, warum also der Name „deutsche Pfannkuchen“? Die Amerikaner behaupten, dass das Rezept in Deutschland entwickelt wurde, wovon die Deutschen jedoch nichts wissen. Wie auch immer, lecker sind sie und das ist die Hauptsache – überzeugt euch einfach selbst.

Hier noch ein Tipp, wie euch dieser Klassiker perfekt gelingt:

  • Unser Favorit ist ein Topping aus Ahornsirup und frischen Früchten und die Pancakes schmecken auch kalt noch sehr lecker.

Kartoffelgratin – Einfach und lecker!

6. Kartoffelgratin

Wer liebt Kartoffelgratin nicht? Es ist allseits bekannt, dass es nichts für die schlanke Linie ist, deshalb ist es umso besser als Rezept zum Zunehmen geeignet. Auch wenn die Vorbereitung etwas Zeit braucht, zahlt es sich aus, denn es schmeckt nach Soulfood pur und ihr werdet begeistert sein.

Kartoffeln werden dünn gehobelt und mit einem Guss aus Sahne und Gewürzen in eine Auflaufform geschichtet. Den Rest übernimmt der Ofen. Ihr könnt das Gratin auch schon einige Stunden vorher vorbereiten und erst kurz vor dem Servieren in den Ofen schieben.

Es eignet sich sowohl als Beilage als auch als deftige Hauptmahlzeit mit einem großen, knackigen Salat. Wie mögt ihr es am liebsten?

Für die perfekte Umsetzung dieses kalorienreichen Rezeptes kommen hier noch ein paar Tipps:

  • Bestreut das Kartoffelgratin vor dem Backen mit Käse
  • Ersetzt einen Teil der Kartoffeln durch Süßkartoffeln, das ist optisch und geschmacklich toll

gnocchi auflauf rezept

7. Gnocchi Auflauf

Von den deutschen liebevoll „Knotschi“ genannt spielen die kleinen italienischen Kartoffel Bällchen bei diesem Auflauf die Hauptrolle und wandern gemeinsam mit Tomaten-Sahne-Sauce und viel Käse in die Auflaufform.

Die Gnocchi kommen dabei roh in den Ofen und die Zubereitung ist daher richtig schnell und einfach. Viel Käse und Sahne liefern Fett und Eiweiß, was beim gesunden und nachhaltigen Zunehmen die wichtigsten Energielieferanten sind.

Ihr könnt den Auflauf nach Belieben abwandeln und habt so immer ein neues Geschmackserlebnis.

Hier noch ein Tipp, wie euch Zunehm-Rezepte gut gelingen:

  • Mischt noch frisches Gemüse unter die Sauce. Wie wäre es mit Paprika, Zucchini oder Champignons?

Der perfekte Milchreis

8. Der perfekte Milchreis

Nun kommt mein absoluter Favorit unter den Gerichten zum Zunehmen: Der perfekte Milchreis. Er schmeckt genauso wie wir es von Kindheit an kennen, cremig und leicht süß und der Reis ist weich, aber nicht matschig. Das Rezept stammt von meiner Oma und Omas haben es beim Kochen doch immer drauf, oder?

Getoppt mit Zimt und Zucker ist es wirklich eine tolle Leckerei, aber auch mit Kirschsauce, roter Grütze, Vanillesauce oder Schokostreuseln mag ich den perfekten Milchreis sehr gerne. Oft gibt es dieses kalorienreiche Frühstück sonntags, wenn die ganze Familie zusammen kommt.

Na, habt ihr auch Lust drauf? Dann ran an den Milchreis.

Hier noch ein Tipp damit ihr das beste aus diesem Frühstück zum Zunehmen heraus holen könnt:

  • Genauso gut wie Milchreis eignet sich Risottoreis für die Zubereitung des Rezeptes. Beides sind Rundkornreis Sorten und geben sehr viel Stärke ab, die die Sämigkeit ausmacht.

Schnitzelstreifen in Senfsahnesoße

9. Schnitzelstreifen in Senf-Sahne-Sauce

Fleisch und deftige Sauce sind doch immer ein Garant für leckeres Essen und auch zum Zunehmen ist beides nie verkehrt.

Damit du das klassische Schnitzel mal anders am Teller hast, haben wir diese leckere Senf-Sahne-Sauce dazu kreiert, die ist einfach himmlisch und man könnte sie glatt pur löffeln.

Vegetarier können das Fleisch auch problemlos gegen Tofu oder frisches Gemüse ersetzen. Als kohlenhydratreiche Beilage passen Kartoffeln, Reis oder Nudeln und schon habt ihr ein ausgewogenes Gericht zum Zunehmen, dass bei Groß und Klein immer gut ankommt.

Hier noch ein Tipp für dieses leckere Fleischgericht:

  • Du kannst auch Geflügel statt Schweinefleisch verwenden.

lasagne rezept

10. Lasagne Bolognese

Den Abschluss unserer besten Rezepte zum Zunehmen macht ein Klassiker aus der italienischen Küche. Unsere Lasagne Bolognese ist ein Originalrezept, bei dem Lasagneplatten, Fleischsauce, Béchamelsauce und Käse Schicht für Schicht für Genuss sorgen.

Da klassische Lasagne kalorienreich ist, spielt es euch bei eurem Plan zuzunehmen direkt in die Karten. Die Arbeit lohnt sich, denn ihr werdet euch mit dieser Lasagne am Teller fühlen wie Gott in (nein, nicht Frankreich) Italien. Kommt mit auf diese kulinarische Reise.

Mit diesem Tipp steht ihr der Nonna in Italien um Nichts nach:

  • Man kann die Lasagne bereits einige Stunden vorher schichten und kurz vor dem Essen in den Ofen schieben.
Rezepte zum Zunehmen
Drucken

Rezepte zum Zunehmen – schnell, einfach und lecker

Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht: Rezepte zum Zunehmen
Land: Deutsch
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 Tassen gekochter Reis (ca. 450g)
  • 250 ml Sahne
  • 200 g gekochter Schinken
  • 1 Packung Mozzarella (125g)
  • 100 g Schmelzkäse
  • 50 g Parmesan
  • 1 große Karotte
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer, frische Petersilie

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200° C vorheizen.
  • Den Reis in Salzwasser kochen.
  • Schinken würfeln. Den Mozzarella und Parmesan reiben. Die Karotte schälen und raspeln.
  • Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie fein hacken und unterrühren.
  • Den Reis mit den restlichen Zutaten (außer eine Hälfte vom Parmesan) vermengen und in eine Auflaufform geben. 25min backen. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und weitere 5 min backen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating