Home » 12 erfrischende Sommerdesserts

12 erfrischende Sommerdesserts

by Schnelles Abendessen

Bei einem geselligen Abendessen oder gemeinsamen Mittagessen mit der Familie oder Freunden darf ein leckerer und leichter Sommernachtisch zum Abschluss nicht fehlen. Nur wer die Wahl hat, hat auch bekanntlich die Qual!

Sommerdesserts

Die Geschmäcker beim Dessert sind sehr unterschiedlich und es gibt eine unfassbar breite Palette, von schokoladig bis fruchtig süß. Hast du ein Sommerdessert Rezept was du am liebsten magst?

Die gängigen Nachspeisen sind Eis, irgendwelche Cremes oder Muffins. Damit du für alle Eventualitäten gerüstet bist, haben wir dir eine bunte und unglaublich leckere Auswahl an köstlichen Sommerdesserts zusammengestellt.

Egal ob ein köstliches Quarkdessert, welches der perfekte Nachtisch für den Sommer ist, der perfekte und traditionelle Zupfkuchen, eine leckere Pfirsichtorte oder ein leckeres Schokodessert, von allem ist das beste dabei.

Hast du schon beim lesen Lust auf ein köstliches und sommerliches Dessert bekommen? Dann lass dich nun von den folgenden Rezepten inspirieren und verzaubern. Ich garantiere dir, es wird ein absoluter Gaumenschmaus.

Erdbeer-Quark-Dessert

1. Sommerliches Erdbeer-Quark-Dessert

Was passt besser zu der Warmen Sommerzeit als ein Dessert aus Quark und Frucht? Genauer gesagt Erdbeeren. Die Komposition aus beiden Komponenten schmeckt nicht nur unglaublich köstlich, sondern ist auch wahnsinnig erfrischend bei den warmen Temperaturen.

Für das Dessert benötigst du natürlich Quark, Erdbeeren, Sahne, Zucker und Zitrone. Das Dessert wird in hübschen Formen oder Gläsern geschichtet und angerichtet. Natürlich kannst du für diesen leichten Sommernachtisch auch andere Früchte verwenden. Wir wäre es zum Beispiel mit eingelegten Mandarinen oder mit einer köstlichen Mango?

Für die fettarme Variante kannst du fettarme Sahne verwenden oder den Zucker durch Xylit oder Erythrit ersetzen. Ich bin gespannt für welche Fruchtkombination du dich entscheidest. Viel Spaß dabei.

Schokokuss Dessert

2. Lecker Schokokuss-Dessert

Dieser leichte Sommernachtisch überzeugt garantiert jeden! Außerdem ist das Rezept ein absolutes Highlight auf jedem Kindergeburtstag und lässt die kleinen Äuglein strahlen! Ich meine wer liebt sie nicht die köstlichen Schokoküsse und die Kombination aus der luftigen Creme, der Waffel und der süßen Schokolade.

Neben den Schokoküssen brauchst du noch Quark, Sahne, Rote Grütze und etwas Vanille. Ja du hast richtig gelesen, das ganze wird noch mit einer fruchtigen Note getoppt, falls das überhaupt noch geht. Deine Geschmacksknospen werden vor Freude tanzen!

Das Dessert lässt sich in kleinen Gläsern oder in einer großen Schüssel anrichten, hier bist du in der Gestaltung absolut frei! Du magst das Rezept noch etwas süßer? Dann kannst du in die Creme noch etwas Puderzucker mischen, ich bin gespannt was du daraus machst. Viel Spaß beim Schlemmen.

Erdbeer-Raffaello-Torte

3. Raffaello-Erdbeer-Torte

Wer kennt sie nicht, diese köstlichen kleinen Kokosbällchen mit der köstlichen Mandelcreme im Inneren. Frisch aus de Kühlschrank sind sie im Sommer ein absoluter Genuss und stehen quasi für den perfekten Sommergenuss! Und nun stell dir das ganze als köstliche Torte mit Erdbeeren vor, der Wahnsinn oder?!

Alles was du für den leichten Sommer-Nachtisch benötigst ist Quark, Sahne, Raffaello, Kokosraspeln, Erdbeeren und Kokoslikör. Schon alleine bei der Aufzählung dieser Köstlichen Zutaten, läuft einem doch das Wasser im Mund zusammen.

Natürlich lassen sich hier die Zutaten durch Alternativen ersetzen. So kann man natürlich in der Auswahl der Früchte variiere oder den Kokoslikör durch Rum ersetzen. Viel Spaß bei ausprobieren und nachmachen.

Käsekuchen mit Vanillepudding

4. Köstlicher Käsekuchen mit Pudding

Käsekuchen ist der absolute Klassiker der Nachspeisen! Ich glaube kein Kuchen polarisiert so sehr wie der Käsekuchen, entweder man mag in oder man meidet ihn. Ich habe allerdings gute Neuigkeiten, mit unserem Käsekuchenrezept wird ihn definitiv jeder lieben!

Um das köstliche Sommerdessert-Rezept zuzubereiten brauchst du Kekse, Eier, Butter, Quark, Frischkäse und Vanillepudding. Im Kühlschrank hält sich dieser leckere Kuchen ungefähr 5 Tage, aber ganz ehrlich so lange ist Garnichts davon übrig, das garantiere ich dir. Hier kann keiner widerstehen!

Als Topping eigen sich übrigens Beeren ideal, diese bilden den perfekten Geschmackspartner und sind zudem auch noch gesund. Auf was wartest du noch? An die Rührbesen, fertig los!

Zupfkuchen Muffins

5. Traditionelle Muffin-Zupfkuchen

Wenn du dich zwischen Käsekuchen und Schokokuchen nicht entscheiden kannst, ist dieses Sommerdessert die perfekte Lösung! Zudem sind die Muffins handlich und ein super Mitbringsel zum Kaffee bei Freunden, Familien oder für die Kollegen im Büro. Jeder freut sich über diese köstlichen Leckereien. 

Die Hauptzutaten für diese leckeren Muffins sind Mehl, Kakao, Eier, Zucker, Butter, Quark und Puddingpulver. Dieses Sommerdessert-Rezept überzeugt nicht nur durch den köstlichen Geschmack, sondern sie sehen auch klasse aus und erfreut garantiert jeden Gaumen.

Das tollste, die Muffins lassen sich super eingefrieren und eigen sich somit optimal als Foodprep, für spontane Kaffeeeinladungen oder Besucher. Außerdem hat man länger etwas von dieser Köstlichkeit. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Erdbeermuffins

6. Fruchtige Erdbeer-Muffins

Dieser Sommer-Nachtisch lässt sich nicht nur schnell und einfach zubereiten, sondern ist auch ein super Gastgeschenk für Einladungen oder eine super Leckerei für Kindergeburtstage. Die Kids werden diese fruchtigen und süßen Muffins lieben!

Die Hauptzutaten für dieses köstliche Rezept sind wirklich überschaubar. Neben Mehl brauchst du noch Butter, Zucker, Milch und Erdbeeren. Du hast aktuell keine Erdbeeren zuhause, nur Himbeeren? Ja optimal, dann kannst du diese ebenso für das tolle Rezept verwenden.

Wenn du die Muffins gerne in der veganen Variante zubereiten möchtest, dann ersetze doch die Milch durch eine Pflanzenmilch und die Margarine durch eine pflanzliche Alternative, ich verspreche dir du wirst keinen Unterschied bemerken. Viel Spaß beim nachbacken!

Einfacher Tiramisu Dip

7. Einfacher Tiramisu-Dipp

Hiermit präsentieren wir dir das perfekte Rezept für deine Sommerfeier. Dieses Tiramisu lässt sich fast in der Kategorie Fingerfood einordnen und ist handlich, köstlich und der absolute Star unter den sommerlichen Desserts.

Wie bei dem klassischen Tiramisu auch, benötigst du Mascarpone, Sahne, Kaffeelikör, Löffelbiskuits und Kakao. Allerdings gibt es hier einen Unterschied. Die Creme wird in das Gläschen gefüllt, mit dem Backkakao bestreut und mit dem Löffelbiskuit schnabuliert.

Das Rezept lässt sich ohne viel Aufwand auch vegan zubereiten. Dazu brauchst du nur den Mascarpone und die Sahne durch eine pflanzliche Alternative ersetzen. Der Geschmack bleibt der gleiche, ich bin gespannt ob es deine Gäste bemerken. Lass dir diese Köstlichkeit schmecken!

Pfirsichtorte ohne Backen

8. Schnelle Pfirsichtorte ohne backen

Du bist auf der Suche nach einem Kuchen den du nicht backen musst und der schnell geht? Dann kannst du aufhören zu suchen, du hast es gefunden. Du bist dir noch nicht ganz sicher, dann lass mich dich überzeugen.

Zusammengefasst besteht der Kuchen aus einem Keksboden, einer köstlichen Creme und einem fruchtigen Topping. Für den leichten Sommernachtisch benötigst du lediglich Quark, Frischkäse, Sahne, Pfirsich, Zitrone und Galantine. Eigentlich total simpel oder?

Das fruchtige Topping lässt sich nicht nur mit Pfirsich, sondern mit vielen Früchten umsetzen. Somit ist deiner Kreativität und der Geschmacksrichtung keine Grenzen gesetzt. Welche Frucht magst du am liebsten? Viel Spaß beim Kombinieren.

Schaumkuchen ohne Backen

9. Schaumkuchen ohne backen

Ein weiterer Klassiker aus der Kuchenpalette ohne backen ist der Schaumkuchen. Hast du noch nie gehört? Dann lass dich von unserem köstlichen Sommerdessert-Rezept inspirieren. Dieses Rezept ist nicht nur unglaublich lecker, sondern ein absolutes Blitzrezept und in weniger als 15 Minuten fertig.

Für den köstlichen Kuchen brauchst du Butterkekse, Gelatine, Milch, Kokoslikör, Joghurt und Sahne. Die Butterkekse bilden den Boden und die Schokoraspeln bilden das perfekte Topping. Falls du den Kuchen etwas Kalorienärmer gestalten möchtest, kannst du den Zucker durch Xylit oder Erythrit ersetzen.

Im Kühlschrank hält sich der Kuchen 2-3 Tage. Die Zeit überlebt dieser köstliche Kuchen aber meistens nicht, da er immer Abnehmer und Gourmets findet. Viel Spaß beim Genießen!

10 Minuten Schokohörnchen

10. Schokohörnchen-Blitzrezept

Alleine bei dem Wort Schokohörnchen läuft einem doch das Wasser im Mund zusammen! Diese kleinen Hörnchen sind bei den Kids aber auch bei den Erwachsenen heiß beliebt und überzeugen durch ihren super leckeren Geschmack.

Für dieses leckere, schnelle und sommerliche Dessert brauchst du nur wenige Zutaten. Mehl, Butter, Milch, Zucker, Ei und Hefe bilden mit der Schokocreme die perfekte Kombination. Zudem haben die Hörnchen die perfekte Größe und sind mit ein- oder zwei Bissen sofort verspeist!

Falls du das Hörnchen-Rezept super findest, aber dich vegan ernährst ist das auch kein Thema. Du kannst die Butter durch Margarine, das Ei durch Apfelmus, die Milch durch Pflanzenmilch und die Schokocreme durch eine vegane Alternative ersetzen. Alles ist möglich. Lass dir diese Köstlichkeit schmecken.

Saftiger Topfkuchen

11. Saftiger Topfkuchen

Dieser Kuchen ist auch als Gugelhupf bekannt und somit ein absoluter Klassiker in jeder Küche. Ich glaube wirklich JEDER kennt diesen Kuchen von seiner Oma oder hat mindestens eine Person in der Familie, welche dieses Rezept optimal beherrscht.

Diese leckere Dessertidee kommt mit wenigen Grundzutaten aus. Du brauchst neben Mehl, Eier, Butter, Milch, Zucker noch etwas Backpulver und Vanillezucker. Das war auch schon alles. Als Topping eignet sich ideal Puderzucker oder eine Schokolasur. Kinder lieben diesen Kuchen auch mit Schokolinsen oder Gummibärchen auf der Lasur.

Im Kühlschrank hält sich der Kuchen mindestens 4-5 Tage. Somit eignet er sich auch ideal als Foodprep, bzw. lässt sich der Kuchen super auch am Vortag zubereiten und spart somit noch mehr Zeit. Ideal oder? Viel Spaß beim Verzieren.

Himbeer-Puddingcreme Schnitten

12. Cremeschnitten mit Himbeere und Pudding

Bei dem Gedanken an Pudding hat doch sofort jeder mindestens eine Erinnerung aus der Kindheit parat oder? Wusstest du, dass der Pudding den wir heute kennen nicht der Pudding von früher ist? Damals wurden nämlich Mehlspeisen Pudding genannt. Okay aber jetzt zurück zu unserem sommerlichen Dessert-Rezept.

Für die Puddingschnitten brauchst du Löffelbiskuits, Vanillepudding, Zucker, Milch, Sahne, Himbeeren und Zucker. Der Boden der Schnitten bildet des Löffelbiskuits, der Rest der Masse wird fast wie beim Tiramisu geschichtet. Du wirst von dem Ergebnis absolut begeistert sein.

Die Schnitten kannst du auch mit unterschiedlichen Früchten variieren, deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt und erlaubt ist alles was schmeckt! Ich bin gespannt welche Kombination du bevorzugst. Viel Spaß beim Schlemmen.

Sommerdesserts
Drucken

12 erfrischende Sommerdesserts

Vorbereitung 30 Minuten
Ziehzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht: Dessert
Land: Deutsch
Portionen: 4

Zutaten

  • 20 Schokoküsse
  • 250 g Quark 40% Fett
  • 2 Becher Sahne
  • 500 ml Rote Grütze (am besten selbst gemacht)
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • Etwas Vanille

Anleitungen

  • Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Den Boden der Schokoküsse mit einem Messer abtrennen und beiseite stellen.
  • Sahne, Quark und Schokoküsse miteinander vermengen und mit der Vanille abschmecken.
  • Nacheinander die Creme und die Rote Grütze in Gläser schichten und jeweils einen Schokokuss-Boden darauf platzieren. Im Kühlschrank mindestens 30 min ziehen lassen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating