Home » Sommerliche Aufläufe mit Genussgarantie

Sommerliche Aufläufe mit Genussgarantie

by Schnelles Abendessen

Gerade im Sommer will man die Zeit draußen verbringen und nicht ewig in der Küche stehen. Trotzdem tut Soulfood aus dem Ofen gut und deshalb haben wir hier eine Liste für sommerliche Aufläufe für euch erstellt, die aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken sind.

Sommerliche Aufläufe

Die Zutaten sind sehr bekömmlich, liegen nicht schwer im Magen und wir verarbeiten viel frisches, saisonales Gemüse. Aber auch Fleischliebhaber kommen dank unseren Auswahl auf ihre Kosten und ihr findet bei jedem Rezept Tipps zur Zubereitung und Varianten.

Schnelle Auflauf Rezepte sollen allerdings nicht nur im Nu zubereitet sein, sie sollen vor allem schmecken und das tun diese Gerichte definitiv.

Wir wünschen euch viel Kochfreude, Genuss und einen kulinarisch traumhaften Sommer mit unseren Auflauf Rezepten.

Nudelauflauf mit Gemüse

1. Nudelauflauf mit Gemüse

Gerade im Sommer lieben wir die vitaminreiche, bunte Gemüseküche. Gepaart mit Pasta ist es allerdings noch besser und so vereinen wir alles in einer Auflaufform und überbacken es noch mit Käse. Klingt das nicht mega lecker?

Ihr könnt jedes beliebige Gemüse verwenden, das gerade Saison hat oder ihr verwendet TK Gemüse, das schmeckt genauso gut und ist nicht weniger gesund. Wer ist dabei bei diesem sommerlichen Auflauf?

Hier noch ein Tipp wie euch unsere Auflauf Ideen am besten gelingen:

  • Dieser Auflauf ist besonders gut geeignet, um auch Kindern das Gemüse Essen schmackhaft zu machen

Blumenkohlauflauf

2. Blumenkohlauflauf

Bei diesem Auflauf dreht sich alles um den Hauptdarsteller Blumenkohl. Er wird in einer cremigen Sauce mit viel Käse überbacken und steht in kurzer Zeit am Tisch. Da der sommerliche Auflauf bei Groß und Klein gut ankommt, ist er auch eine tolle Möglichkeit, um Kindern Gemüse schmackhaft zu machen.

Wenn ihr Blumenkohl nicht mögt, könnt ihr stattdessen andere Gemüse wie Brokkoli verwenden. Natürlich kann man diesen kohlenhydratarmen Auflauf auch zu einem ausgewogenen Hauptgericht machen, indem man Reis , Kartoffeln oder Nudeln dazu serviert.

Wir essen im Sommer am liebsten einen knackigen Eisbergsalat dazu – probiert es unbedingt aus.

Hier noch ein Tipp, wie euch Auflauf Rezepte, wie dieses hier, am besten gelingen:

  • Wenn ihr den sommerlichen Auflauf deftiger und würziger wollt, könnt ihr zum Überbacken kräftigen Bergkäse oder Parmesan verwenden.

Griechischer Nudelauflauf

3. Griechischer Nudelauflauf

Sommerzeit ist Urlaubszeit und deshalb holen wir uns mit dem nächsten Rezepte Griechenland auf den Teller. Es gibt einen griechischen Nudelauflauf, der aber auch ein wenig an Italien erinnert. Die Sauce erinnert an Bolognese, die allerdings noch mit Feta und frischem Paprika ergänzt wird.

Der Käse macht den sommerlichen Auflauf schön cremig und auch Kinder werden ihn lieben. Reste können problemlos abgedeckt im Kühlschrank gelagert und sogar eingefroren werden. Kommt gerne mit nach Griechenland und genießt den Auflauf.

Mit diesen Tipps wird euer griechische Auflauf perfekt:

  • Statt Paprika könnt ihr auch geraspelte Möhren oder Zucchini verwenden
  • Wie wäre es statt Feta mit Parmesan oder mildem Mozzarella?

Low Carb Zucchini Auflauf

 4. Low Carb Zucchini Auflauf

Im Sommer darf die Küche gerne leicht, kalorienarm, gesund und bekömmlich sein. All das ist unser Low Carb Zucchini Auflauf, der noch dazu richtig lecker ist. Vielleicht habt ihr ja sogar selbst Zucchini im Garten angebaut? Wir haben immer sehr viele und dieses Rezept ist eine willkommene Abwechslung am Teller.

Dazu ein frischer, knackiger Salat und das Sommergericht ist perfekt. Habt ihr Lust? Dann ran an die Zucchini.

Hier noch ein paar Tipps zu diesem Low Carb Gericht aus dem Ofen:

  • Natürlich könnt ihr auch anderes Gemüse wie Aubergine verwenden, hier verlängert sich die Garzeit allerdings.
  • Anderer Käse oder andere Gewürze zaubern immer ein neues Geschmacksbild und so wird dieses Gericht nie langweilig

Zucchinifächer mit Feta

 5. Zucchinifächer mit Feta

Da kommt auch schon der nächste Low Carb Hit, der gerade im Sommer für Spaß am Gaumen sorgt. Dass Auflauf Rezepte schnell und lecker sind beweist einmal mehr unser Zucchinifächer mit Feta.

Man schneidet die Zucchini der Länge nach ein, steckt Feta in die Zwischenräume, würzt kräftig und schon wandert der sommerliche Auflauf in den Ofen. Kurz darauf steht ein sommerliches Gericht der Extraklasse am Tisch. Mit Aubergine kann man den Fächer auch zubereiten und ihr solltet ihn euch nicht entgehen lassen.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch der sommerliche Auflauf bestens gelingt:

  • Verwendet für die Zubereitung ein wirklich gutes Olivenöl, das wirkt sich sowohl geschmacklich als auch gesundheitlich positiv aus.
  • Deftiger wird das Gericht, wenn man ein paar Schinkenwürfel anbrät und dazu isst

Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf

 6. Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf

Vorhang auf für den nächsten sommerlichen Auflauf mit Blumenkohl. Dieser kommt allerdings in Kombi mit Schinken und sättigenden Kartoffeln in die Auflaufform. Vermengt werden diese Zutaten mit einer cremigen Sauce und den Abschluss bildet eine krosse Kruste aus Käse.

Geschmacklich kann man den Auflauf mit Gewürzen und frischen Kräutern auf ein neues Level heben. Wer einen hauch Exotik am Teller will, kann zum Beispiel Currypulver oder -paste verwenden.

Wäre das was für euch? Dann ran an den Blumenkohl.

Für die perfekte Umsetzung dieses raffinierten Auflaufs kommt hier noch ein Tipp:

  • Für eine vegetarische Variante könnt ihr den Schinken weglassen und stattdessen Möhren oder Zucchini verwenden

Zucchiniauflauf

7. Zucchiniauflauf

Unser Zucchiniauflauf ist anders als anderen Aufläufen mit Zucchini, die ihr bisher kennt. Gemeinsam mit Grieß, Kassler und schmackhaften Gewürzen entsteht ein toller, sommerlicher Auflauf, der der ganzen Familie schmecken wird.

Die Zubereitung ist einfach und schnell und außerdem kann man Reste sehr gut aufbewahren und auch kalt am nächsten Tag genießen. Nehmt den Auflauf in Stücke geschnitten also gerne mit zum nächsten Picknick.

Hier noch ein Tipp, wie euch dieses kreative Rezept garantiert schmeckt:

  • Nachdem ihr die Zucchini geraspelt habt, ist es wichtig, dass ihr sie gut ausdrückt, damit euer Auflauf nicht matschig und weich wird

Kartoffeln Carbonara

 8. Kartoffelauflauf

Habt ihr Lust auf eine Fusion aus deutscher Kartoffel und italienischer Pasta Sauce? Dann ist dieser sommerliche Auflauf genau das Richtige für euch. Wir kombinieren die tolle Knolle mit Sauce im Stil von Carbonara und überbacken das ganze noch mit Käse. Das ist Soulfood pur und der Aufwand dafür ist minimal.

Wenn ihr es frischer mögt, könnt ihr noch Gemüse wie Cocktailtomaten oder Zucchini in den Auflauf geben. Vielleicht habt ihr ja sogar noch frische Kräuter parat? Die machen den Auflauf perfekt.

Hier noch ein Tipp damit ihr den Auflauf mit der tollen Knolle perfekt umsetzen könnt:

  • Vegetarier lassen den Speck weg und verwenden Tofu stattdessen
  • Gewürze wie Chili, Kümmel oder Kurkuma machen den Auflauf zum geschmacklichen und optischen Highlight

Schneller Pizza Auflauf

 9. Schneller Pizza Auflauf

Dieser Auflauf ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch kohlenhydratarm. Den Boden der Pizza bildet nämlich kein schwerer Teig aus Mehl. Wir verwenden geraspelten Blumenkohl als Basis und belegen den vorgebackenen Boden wie eine klassische Pizza. Italienfeeling nur gesünder und leichter lautet also das Motto dieses schnellen Auflaufs.

Wir verwenden Salami und Tomatensauce als Belag, aber ihr könnt eurer Fantasie freien Lauf lassen und die Pizza nach eurem Geschmack belegen. Wie wäre es mit Schinken, Mozzarella, frischem Basilikum oder Thunfisch?

Egal wofür ihr euch entscheidet, der Genuss ist garantiert.

Hier noch ein Tipp wie euch unsere Auflauf Ideen am besten gelingen:

  • Anstatt den Teig aus Blumenkohl auf dem Blech zu verteilen, könnt ihr runde Fladen formen, dann erinnert der Auflauf auch optisch an Pizza

Griechischer Hackauflauf mit Kritharaki

10. Griechischer Hackauflauf mit Feta

Last but not least kommt noch ein Auflauf, der Sommerfeeling pur am Teller verspricht. Der Schafskäse Feta, der sogar eine geschützte Ursprungsbezeichnung hat, ist in Griechenland ein Grundnahrungsmittel und auch hier ist er extrem beliebt.

Gepaart mit Hack, vielen Gewürzen, Tomaten und kleinen, griechischen Nudeln in Reisform (Khritaraki) entsteht daraus ein leckerer Auflauf. Dieser Nudelauflauf ist für uns ein Muss im Sommer und er kommt hier regelmäßig auf den Tisch.

Noch ein Tipp, damit der Auflauf mit Urlaubsfeeling zum Highlight wird:

  • Damit es geschmacklich nicht langweilig wird, könnt ihr den Auflauf immer anders würzen und habt so immer ein neues Geschmackserlebnis am Teller. Wer es gerne feurig hat, kann Chilipulver oder Tabasco verwenden.

Kartoffel-Zucchini-Auflauf

11. Kartoffel-Zucchini-Auflauf

Der letzte Auflauf mit Zucchini, den wir im Angebot haben ist besonders leicht und dennoch unglaublich lecker. Dieser Kartoffel-Zucchini-Auflauf ist außerdem im Nu zubereitet und man kann ihn sehr gut vorbereiten.

Der sommerliche Auflauf ist ein Geheimtipp für alle, die klassisches Kartoffelgratin lieben, es allerdings gerne mal in anderer Form am Tisch haben möchten – viel Freude beim Verkosten dieses Gaumenschmauses.

Noch ein Tipp, damit das Gratin zum sommerlichen Highlight wird:

12. Vegetarische Lasagne

Lasagne liebt doch jeder, oder? Sie hat allerdings den Ruf schwer und eine Kalorienbombe zu sein. Unsere vegetarische Lasagne widerlegt diese Annahme jedoch, denn anstatt Hack und Béchamelsauce schichten wir Spinat, Ricotta und Tomatensauce und einem sommerlichen Pasta Traum.

Schicht für Schicht zum Genuss lautet das Motto dieses italienischen Klassikers, den wir sommerlich gestaltet haben und ihr solltet euch keine einzige dieser Schichten entgehen lassen. Wer kommt mit nach Bella Italia?

Hier noch ein paar Tipps, damit euer Italo Hit bestens gelingt:

  • Verwendet zusätzlich oder anstatt von Spinat anderes frisches Gemüse wie Champignons, Zucchini oder Möhren
  • Ihr könnt diesen Klassiker auch gut vorbereiten und erst einen Tag später in den Ofen schieben.
Sommerliche Aufläufe
Drucken

Sommerliche Aufläufe mit Genussgarantie

Vorbereitung 20 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Gericht: Sommerliche Aufläufe
Land: Deutsch
Portionen: 3

Zutaten

  • 500 g Kartoffel (vorwiegend festkochen)1 Knoblauchzehe
  • 150 g grüne Zucchini
  • 150 g gelbe Zucchini
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml Sahne
  • etwas Muskat
  • 35 g geriebener Käse
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Kresse

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen und mit einem hobel in 2,5 mm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Zucchinis waschen und ebenfalls in 2,5 mm dicke Scheiben hobeln.
  • Auflaufform mit etwas Butter einfetten und den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  • 1 EL Butter in einem Topf schmelzen, 2 EL Mehl hinzugeben und alles gut verrühren. Mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen und mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken. Alles kurz aufkochen damit es andickt.
  • Zucchini- und Kartoffelscheiben reihenweise abwechselnd in der Auflaufform platzieren bis die Auflaufform gefüllt ist. (Auflaufform ca. 20 x 30 cm)
  • Sauce über das Gemüse verteilen und mit Käse bestreuen, dann im Ofen für ca. 30-35 Minuten backen.
  • Mit Kresse bestreuen und heiß servieren.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating