Home » Die 12 besten Bowls Rezepte – Must Try!

Die 12 besten Bowls Rezepte – Must Try!

by Schnelles Abendessen

Bowls! Das Trendfood der letzten Jahre. Ob gesund oder herzhaft schlemmend, Bowls gehen einfach immer. Worum geht es, fragst du dich vielleicht? Wenn die Rede von „Bowls“ ist, dann ist damit in der Regel ganz simpel einfach eine Schüssel oder eine Schale mit Essen gemeint. Dabei kann es sich um verschiedene Rohkostsorten oder Salate handeln, aber auch um warme Pfannen. In einer schönen Schüssel angerichtet sieht das Essen optisch meist ansprechender aus als auf einem herkömmlichen Teller.

Bowls Rezepte

Na, hast du jetzt auch Lust auf den Trend bekommen und willst eine Bowl kreieren? Dann bist du hier genau richtig. Wir haben 12 verschieden Bowls Rezepte zusammengestellt. Dabei sind aber nicht nur herzhafte Bowl Gerichte dabei, sondern sogar auch süßes. Von Suppe über Pfannen bis hin zu Salaten dürfte wirklich jeder etwas Passendes und Schmackhaftes finden.

Worauf wartest du noch? Raus mit deinen schönen Schüsseln und schon kannst du loslegen. Guten Appetit!

Nudelsalat

1. Nudelsalat

Wie wäre es mit leckeren Bowl Rezepten, die super einfach und sättigend sind? Klingt gut, oder? Dieser Nudelsalat ist genau das Richtige, wenn du hungrig bist und eine Schüssel voller leckerem Essen vor dir haben möchtest.

Und das Gute an diesem Rezept ist, dass es so einfach und flexibel ist. Was wir mit „flexibel“ meinen? Dass du problemlos Zutaten ganz nach deinem Geschmack und dem Inhalt deines Vorratsschranks austauschen und abwandeln kannst. Keine Lust auf Gurken? Kein Problem, ersetze sie durch Paprika. Mayonnaise geht gar nicht? Wie wäre es dann stattdessen mit Joghurt oder mehr Schmand?

Tipp: Am nächsten Tag schmeckt der Nudelsalat noch intensiver und schmackhafter. Bereite also am besten gleich eine weitere Portion zu!

Quinoa Bowl

2. Quinoa Bowl

Gesunde Bowls können so einfach und lecker sein. Und ganz wichtig: sie machen satt! Schluss mit dem Vorurteil, dass man von Salat nicht satt wird. Man muss einfach nur die Tipps und Tricks kennen. Denn Salat bedeutet nicht einfach nur grüne Blätter mit einem Dressing übergießen. Es geht so viel spannender und vielseitiger.

Quinoa ist eine super gesunde pflanzliche Proteinquelle, die gerne regelmäßig in deine Bowls wandern kann. Als Grundlage kannst du das Pseudogetreide guten Gewissens in deiner Bowl verteilen und mit allerlei Gemüse toppen. In diesem Rezept zeigen wir dir, wie du deine Bowl selber machen und schön anrichten kannst, inklusive leckerem Dressing. Probiere es einfach aus!

Quinoa Salat mit Feta

3. Quinoa Salat mit Feta

Mmmh, von Quinoa kann man einfach nicht genug bekommen, oder? Mit Gemüsebrühe gekocht schmeckt das proteinreiche Pseudogetreide richtig würzig. Doch damit allein sind wir natürlich noch nicht fertig. Gurke, Tomate, Zwiebel, Feta und eine große Menge frischer Kräuter dürfen natürlich nicht fehlen. Und dann kommt das Schöne an Bowl Rezepten: einfach alles zusammenmischen. Sobald sich alles gut miteinander vermengt hat, kannst du loslegen und genießen.

Die Geheimzutat hier ist auf jeden Fall die Minze. Im Salat ist das ein absolut neues und spannendes Geschmackserlebnis. Der Granatapfel ist ebenfalls sehr wichtig, um das beste aus diesem Bowl Gericht herauszuholen.

Das beste Chili con Carne

4. Das beste Chili con Carne

Warme Bowl Gerichte sind gerade im Herbst und Winter einfach das Beste. Eine dampfende Schale mit würzigem Chili con Carne geht einfach immer und wärmt herrlich schön von innen. Dazu am besten ein frisches Stück Baguette oder etwas Reis.

Kein Fan von Fleisch? Kein Problem. Chili sin Carne („ohne Fleisch“) funktioniert genauso und schmeckt gleich gut. Du kannst das Hackfleisch einfach durch mehr Gemüse ersetzen oder durch pflanzliche Ersatzprodukte.

Du bist der Koch und somit bestimmst du die Menge des Chilis und wie viel Schärfe du lecker findest. Was aber unbedingt in das Chili muss, ist die Zartbitterschokolade. Probiere es aus und du wirst garantiert einen Unterschied bemerken.

Omas Pizzasuppe

5. Omas Pizzasuppe

Trendige Bowls Rezepte treffen auf traditionelle Gerichte von Oma. Die Rede ist von nichts Geringerem als dieser köstlichen Pizzasuppe. Pizza als Suppe? Ja, das geht! Alle typischen Pizzazutaten, wie Tomatensoße, Champignons, Mais und Parmesan, und noch viele weitere zusätzliche Zutaten, wie zum Beispiel Hackfleisch und Sahne, kommen in dieser Suppe zum Einsatz.

Dieses Bowl Gericht erspart dir das Zubereiten des Hefeteigs und ist somit nicht nur schneller fertig, sondern auch etwas gesünder. Was aber weder in der Suppe noch auf der typischen Pizza fehlen darf, sind die richtigen Gewürze. Oregano und Basilikum sind die wichtigen Vertreter und somit nicht verhandelbar.

Cremige One Pot pasta

6. Cremige One Pot pasta

Warme, cremige Bowls Rezepte gefällig? Dann bist du hier beim Rezept zur cremigen One Pot Pasta genau richtig gelandet. One Pot Gerichte gehen immer total schnell und verursachen sehr wenig Abwasch, da ja – wie der Name schon verrät – alles in einem Topf gekocht wird. Außerdem schmeckt die Pasta viel intensiver, weil sie beim Kochen bereits die Gewürze und Aromen aufnimmt.

In deiner Lieblingsschüssel angerichtet hast du so ein Bowl Gericht, das allen schmecken wird. Du kannst das Hackfleisch natürlich auch durch vegetarische Alternativen ersetzen, wenn du möchtest. Guten Appetit!

Couscous Salat mit Feta

Couscous Salat mit Feta

7. Couscous Salat mit Feta

Wie schön sieht bitte diese Bowl aus? Gesunde Bowls können so viel Spaß machen, wenn du einfach abwechslungsreiche Zutaten miteinander kombinierst. In dieser Bowl haben wir Couscous verwendet. Den lässt du einfach in etwas Gemüsebrühe quellen. Alternativ kannst du auch Bulgur oder Quinoa verwenden, da diese sehr ähnlich sind.

Tomaten und Feta harmonieren perfekt mit den grünen Lauchzwiebeln. Gerne kannst du noch mehr Gemüse hinzufügen, um deine Bowl noch gesünder zu gestalten. Wie wäre es beispielsweise mit Gurken, Paprika oder Kichererbsen?

Cremige Gnocchi-Pfanne mit Tomatensauce

8. Cremige Gnocchi-Pfanne mit Tomatensauce

Ein italienische Bowl gefällig? We got you! Diese Gnocchi-Pfanne mit einer cremigen italienischen Tomatensoße ist das perfekte go-to-Rezept, wenn du mal wieder planlos in der Küche stehst. Gnocchi und Tomatensoße sind nicht verhandelbar, aber in Sachen Gemüse kannst du kreativ werden. Zucchini und Paprika sind ideal, aber auch Karotten oder Brokkoli schmecken sehr gut zu Gnocchi. Die italienischen Kräuter sind essentiell und machen die Tomatensoße erst zu dem, was sie ist.

Tipp: Ersetze den Schafskäse durch eine vegane Alternative und schon hast du ein 100% pflanzliches Bowl Gericht. Mit Basilikum garnieren und schon bist du fertig!

Einfacher Tiramisu Dip

9. Einfacher Tiramisu Dip

Wie bereits angekündigt haben wir auch eine süße Bowl für euch. Die Rede ist von diesem einfachen Tiramisu Dip. Ja, genau richtig gelesen. Ein Dip! Die Löffelbiskuite werden nicht geschichtet und getränkt wie bei der traditionellen Variante, sondern einfach nur zur Creme gereicht. Dadurch bleiben sie knusprig. Ein schnelles Tiramisu – für Faule oder spontane Gäste.

Ansonsten ändert sich aber nicht viel. Mascarpone, Sahne, Zucker und Kaffeelikör kommen genauso zum Einsatz. Zum Schluss wird der Dip noch mit Kakaopulver bestreut und fertig.

Paprika-Reis-Pfanne

10. Paprika-Reis-Pfanne

Keine Zeit, um großartige Gerichte in der Küche zuzubereiten? Diese Paprika-Reis-Pfanne geht ganz schnell und einfach. Also perfekt für stressige Tage, an denen man einfach nur eine sättigende und leckere Bowl verspeisen möchte.

Für die Soße zu dem Vollkornreis wird Ajvar verwendet. Dabei handelt es sich um eine Creme oder Paste aus Paprika und Auberginen. Neben der milden Variante gibt es übrigens auch eine scharfe. Häufig kommt Ajvar in der Balkanküche zum Einsatz, und bald ja vielleicht auch bei dir?

Klassischer Gurkensalat

11. Klassischer Gurkensalat

Es muss nicht immer neumodisch und fancy sein. Bowls Rezepte können auch ganz klassisch und einfach sein, wie zum Beispiel dieser Gurkensalat. Er schmeckt leicht, da er ohne saure Sahne zubereitet wird, und total frisch wegen des Dills. Hier kannst du zu frischen oder getrockneten Kräutern greifen.

Wie im Rezept beschrieben, solltest du die Gurken unbedingt eine halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lassen, da die Gurke viel Wasser abgibt. Diese abgegebene Flüssigkeit kannst du abgießen oder beibehalten – ganz nach deinem Geschmack.

Schichtsalat

12. Schichtsalat

Das nennen wir mal eine fette Bowl, nicht wahr? Dieser Schichtsalat muss einfach in einer durchsichtigen Bowl zubereitet und serviert werden, damit man die schöne Optik sieht. Wir haben alles Mögliche an Komponenten in diesem Schichtsalat: von Hackfleisch über Eisbergsalat, Paprika und Mais, bis hin zu Feta und Tsatsiki.

Wenn du die ein oder andere Zutat nicht zur Hand hast, dann ist das auch nicht dramatisch. Du kannst sie weglassen oder durch etwas anderes ersetzen. Bei Salaten gibt es keine Regeln, sondern nur Ideen, Inspirationen und Vorschläge.

Tipp: zerbröselte Tortilla-Chips als knuspriges Element on top kommt auch immer sehr gut bei den Partygästen an.

Bowls Rezepte
Drucken

Die 12 besten Bowls Rezepte – Must Try!

Vorbereitung 15 minutes
Zubereitung 20 minutes
Gesamtzeit 35 minutes
Gericht: Bowls Rezepte
Land: Deutsch

Zutaten

  • Quinoa
  • Gemüsebrühe
  • Kichererbsen (gegart)
  • Paprikapulver
  • Öl
  • Möhren
  • Avocado
  • Cocktailtomaten
  • gehackte Petersilie
  • WEITERLESEN

Anleitungen

  • Quinoa waschen und in der Brühe ca. 15 Minuten kochen (siehe Tipps) und vollständig abkühlen lassen. Ofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen.
    WEITERLESEN

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating