Home » Die besten Rezepte und Kochrezepte!

Die besten Rezepte und Kochrezepte!

by Schnelles Abendessen

Der Feierabend ist schon nah oder es ist wieder einmal Wochenende und man fragt sich: was soll es heute zum Essen geben. Meist steht man vor dem Problem der endlosen Auswahl an Rezepten. Gute Rezepte und schlechte sind dabei meist nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Durch viel herumprobieren findet man schließlich einige geeignete Gerichte. Doch leichter geht anders.

besten Rezepte

Wäre es nicht ideal, wenn man schon im Vorhinein wüsste, dass was man dort kocht, vorgetestet wurde und somit auch schmeckt? Genau das haben wir gemacht!

Mit Fleisch oder doch vegetarisch? Ob Nudeln, Reis oder Kartoffeln. Ob gedünstet, gebacken oder gekocht, hier findest du die besten Rezepte der Welt. Jedes ist einzigartig und garantiert köstlich.

In der folgenden Liste findest du die Besten Rezepte zum Nachkochen und Genießen. Also schnapp dir deinen Kochlöffel und leg los.

sauerkraut auflauf

1. Herzhafter Sauerkraut-Auflauf mit Hack

Sauer macht bekanntlich lustig. Doch dieses Gericht ist einfach nur lecker statt säuerlich.

Dieser Schichtauflauf besteht zum einen aus angebratenem Hackfleisch mit Zwiebeln. Dann folgt eine Mischung aus Sauerkraut mit Tomatenmark, Schmand und Gewürzen. Für die Saftigkeit bestreicht man das Sauerkrautgemisch nochmals mit Schmand. Eine dicke Käseschicht macht den Abschluss. 15 Minuten im Backofen und der Auflauf kann goldbraun genossen werden.

Was ist, wenn es ohne Fleisch sein soll? Das ist natürlich auch kein Problem, denn du kannst den Auflauf mit pflanzlichem Hack zubereiten. Ganz vegan wird es durch Creme Vega und eine Käsealternative.

Mit Kartoffeln serviert ein Gaumenschmaus für die ganze Familie.

Ofenfrikadellen in Championrahmsosse

2. Ofenfrikadellen

Zur guten Küche gehört auf jeden Fall ein Klassiker. Egal unter welchen Namen man sie kennt, Frikadellen sind allseits beliebt.

Doch die schnellen Fleischhappen sind meist sehr fettig. Bei diesem tollen Rezept ändert sich das nun. Die Zubereitung im Backofen ist fettfrei und noch dazu hat sie den Vorteil, dass die Buletten unglaublich saftig werden, da sie in einer Champignonrahmsoße gar ziehen.

Die Fleischpflanzerl bestehen aus Zwiebeln, Knoblauch, Kräutern, Gewürzen, Paniermehl und Rinderhack. Doch die absolute Geheimzutat ist Senf, für einen unverkennbaren Geschmack. Für eine fleischlose Variante könnt ihr auch vegetarische oder vegane Produkte verwenden.

Nach 15 Minuten könnt ihr die besten Frikadellen der Welt genießen.

Schneller Pizza Auflauf

3. Schneller Pizza Auflauf

Allseits beliebt ist die Pizza. Auf Partys, zum Filmeabend oder einfach zum schnellen Abendessen. Dabei hat sie meist schon so viele Kalorien, die einen ganzen Tagesbedarf decken würden. Die Lösung: Low-Carb Pizza.

Dieses Rezept kommt als leckerer Auflauf daher und ist in 15 Minuten fertig. Dazu rührt man den Teig aus Blumenkohlreis, Quark, Eiern und Parmesan an und verteilt alles in einer gefetteten Auflaufform. Dann könnt ihr die Pizza belegen, wie ihr möchtet. Als Belag eignen sich dabei kohlehydratarme Dinge, wie Gemüse.

Um direkt ein ganzes Blech zu haben, könnt ihr den Teig auch vervierfachen und so kriegt man die ganze Familie satt.

Rigatoni Auflauf

4. Rigatoni Auflauf

Zu den Beliebtesten Gerichten gehört auch der Nudelauflauf. Ideal als Feierabendrezept und noch dazu kannst du bald ablaufende Lebensmittel zur Resteverwertung nutzen.

Das schöne an diesem Gericht ist, das du alles in den Ofen schieben kannst und 30 Minuten Zeit für was anderes hast. Noch einfacher kannst du das Gericht in einem Topf als One-Pot-Version zubereiten, da du die Nudeln nicht vorkochen musst.  

Bei der Auswahl an Lebensmittel, kannst du dich ganz nach deinem eigenen Geschmack richten. Nimm einfach das was du magst. So kannst du auch eingefrorenen Auflauf jederzeit auftauen und erneut mit Käse überbacken.

Lecker, oder nicht?

Zucchiniauflauf

5. Zucchiniauflauf

An heißen Sommertagen möchte man nicht noch stundenlang in der Küche stehen. Dieser Auflauf besteht nur aus 6 Zutaten und einmal gemacht, kannst du ihn sowohl kalt als auch warm genießen.

Alles was du dafür tun musst, ist Zucchinis grob reiben. Diese werden durch Salzen entwässert. Das ausgedrückte Gemüse vermengst du nun mit allen restlichen Zutaten und würzt es ordentlich. Dabei kannst du verwenden, was dir schmeckt. Dann wird alles goldbraun gebacken.

Den Kassler kannst du für eine fleischlose Variante auch einfach durch Tofu ersetzen. Oder du nutzt Maisgrieß für Glutenunverträglichkeit.

Schnelle und leichte Kost zum Genießen.

Djuvec Reis

6. Djuvec Reis

Dieses Kochrezept sollte zu deinen Favoriten der vegetarischen Küche gehören. Denn es besteht nur aus wenigen Zutaten, ist jedoch unglaublich geschmacksvoll und bietet eine tolle Beilage zu Fleisch oder Fisch.

Du brauchst dazu Langkornreis, der wunderbar Aromen während des Garens aufnehmen kann, Brühe, gehackte Tomaten, Gemüse und Gewürze. Du kannst dabei das Gemüse wählen, welches du bevorzugst. Möhren, Zucchinis, Champignons und Mais sind tolle Alternativen zu Erbsen.

Bedenkenlos kann man den Reis mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren. Man sollte allerdings etwas Wasser oder Brühe beim erneuten Erwärmen hinzufügen, da die Kälte dem Reis Flüssigkeit entzieht.

Köstlich, nicht wahr?

Spitzkohl-Hack-Pfanne

7. Spitzkohl-Hack-Pfanne

Wer nach einem leichten und köstlichen Hackfleischgericht sucht, der sollte diese Pfanne unbedingt ausprobieren. Dich schreckt der Spitzkohl ab? Keine Sorge, im Sommer schmeckt die Kohlsorte sehr viel zarter und überrascht dich vielleicht.

Auch mit normalem Fleisch hat dieses Gericht schon kaum Kalorien. Ersetzt man dies durch Sojahack oder Tofu hat man noch eine tolle Eiweißquelle. Bei den Gewürzen kannst du nehmen, was deiner Meinung nach am besten passt. Allerdings solltest du Kümmel nicht vergessen, da dieser hilft Kohl besser zu verdauen.

Für einen Frischekick sorgt ein Topping aus Joghurt, Zitrone und Minze, welche wunderbare Aromen für den Sommer sind.

Blumenkohl im Backofen Rezept

8. Blumenkohl im Backofen Rezept

Die besten Rezepte sind schnell und einfach gemacht. Dieses vegetarische Gericht liefert nicht nur genau das, sondern noch dazu viele Nährstoffe für dein Immunsystem.

Alles was du dazu brauchst sind wenige Zutaten und in 30 Minuten kommen knusprige Blumenkohlröschen aus dem Backofen. Brokkoli, Möhren oder auch Süßkartoffeln eignen sich aber ebenfalls hervorragend.

Ideal zum Grillen, mit Fleisch oder auch zu Salat, diese leckeren Happen schmecken immer gut. Bei den Gewürzen für die Panade, kannst du dabei frei wählen welche dir besonders gut schmecken. Ob Chili oder etwas frischer mit Kräutern oder doch deftig, indem du Käse mit verwendest.

Gegen jeden Gemüsemuffel ein Wundermittel!

One-Pot-Spaghetti mit Champignons

9. One-Pot-Spaghetti mit Champignons

Zu den Beliebten Rezepten gehört auch ein One-Pot-Gericht. Und wie der Name es schon verrät, braucht ihr nicht mehr zum Garen als einen simplen Topf.

Aus wenigen Zutaten entsteht hier eine wunderbare Mahlzeit, die innerhalb von 20 Minuten fertig ist. Wer dabei eine Zutat, wie Champignons nicht mag, kann diese einfach durch eine andere Gemüsesorte ersetzten. Alternativen zu Parmesan, machen das Gericht sogar vegetarisch.

Wenn etwas übrigbleibt, kannst du den Rest ganz bequem am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen. In der Mikrowelle oder im Topf, schmeckt es aufgewärmt genauso köstlich, wie am Tag zuvor.

Ideal, oder nicht?

Ofenkartoffeln

10. Ofenkartoffeln

Zu den beliebtesten Beilagen der Deutschen gehört die Kartoffel. Ob langweilige Salzkartoffeln, das pfiffige Kartoffelpüree oder die Pommes, es gibt unzählige Möglichkeiten die Knolle zuzubereiten.

Diese Ofenkartoffeln sind nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch fettarm und Ultra knusprig. Alles was dazu benötigt wird, sind Kartoffeln, etwas Butter und Öl, Kräuter deiner Wahl und etwas Zeit. Eingeschnitten brauchen kleinere Knollen im Backofen etwa 45 Minuten, die größeren auch mal 90 Minuten.

Um etwas Abwechslung zu bekommen, kannst du auch andere Sorten nehmen. Wie wäre es mit Pastinaken, Süßkartoffeln oder auch mal etwas ausgefallener mit Petersilienwurzeln?

Im Kühlschrank kannst du sie abgedeckt, mehrere Tage genießen. Die perfekte Beilage.

Kartoffel Zucchini Pfanne

11. Kartoffel Zucchini Pfanne

Diese vegetarische Pfanne vereint leckeres Gemüse mit gesunden Kartoffeln. Dieses Rezept ist so einfach gemacht, dass niemand dazu nein sagen kann.

Dazu müsst ihr die Knolle schälen und das Gemüse in etwa gleich große Stücke schneiden. Das garantiert die gleichmäßige Garzeit, denn niemand möchte fast steinharte Kartoffeln, während anderes Gemüse schon matschig ist.

Bei den verschiedenen Sorten könnt ihr nach Saison oder nach Geschmack frei aussuchen. Wer beispielsweise keine Paprika oder Möhren mag, kann auch gerne Aubergine oder im Herbst Kürbis mitverarbeiten. Süßkartoffeln sind ebenfalls eine tolle Möglichkeit dem Gericht einen Pfiff zu verleihen.

Egal ob warm als Pfannengericht oder kalt als Salat, beides schmeckt himmlisch.

Ofenkartoffeln mit Sauerrahm

12. Ofenkartoffeln mit Sauerrahm

Die leckersten Gerichte brauchen kaum Zubereitungszeit und sind dennoch großartig vom Geschmack. Beides trifft auf dieses leckere Kartoffelgericht zu.

Egal ob als Beilage oder auch als Hauptmahlzeit, du braucht in jedem Fall nur 15 Minuten Aufwand.

Dazu einfach die Kartoffeln halbieren, mit Öl einreiben und vorbacken. Das weiche Innere wird dann im Flammkuchenstil mit Sauerrahm oder Schmand, Zwiebeln, Speck und Käse gefüllt.

Doch du kannst die Füllung auch an deine Wünsche anpassen. Mais und Schinken wären gute Alternativen zum Speck. Oder lieber einen italienischen Hauch, durch getrocknete Tomaten?

Probiere auch verschiedene Gewürze und Käsesorten aus, dir sind keine Grenzen gesetzt.

Quarktaler

13. Quarktaler

Für alle Leckermäulchen kommt jetzt der absolute Favorit. Aus wenigen Zutaten entstehen hier diese schnell zubereiteten Quarktaler.

Alles was ihr dazu benötigt sind 5 Zutaten. Grieß, Eier, Quark, Zucker und Mehl werden vermengt, in einer heißen Pfanne in Öl ausgebacken und schon könnt ihr sie genießen. Mit was ihr sie esst, ist ganz euch überlassen. Ihr könnt sie in Zucker wenden oder mit Früchten und Vanille-/ oder Schokosoße servieren. Wer es herzhaft mag, kann auch den Zucker durch Grieß ersetzen.  

Damit die Taler schön fluffig werden solltet ihr den Teig vor der Weiterverarbeitung unbedingt ein paar Minuten quellen lassen.

Die beste Alternative zu Pancakes!

Schnitzelstreifen in Senfsahnesoße

14. Schnitzelstreifen in Senfsoße

Schnitzel in anderer Form. Hört sich komisch an? Dieses Hauptgericht vereint das alte Rezept in neuer Variation. Die Kombination aus saftigem Fleisch und leckerer Senfsahnesoße überzeugt dabei auf ganzer Linie.

Dazu werden die Schweineschnitzel in Streifen geschnitten und mit klein geschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne angebraten. Mit Weißwein abgelöscht und mit Sahne verfeinert muss die Pfanne nun einige Minuten köcheln. Als Abschluss wird ein Klecks Senf für das gewisse Extra mit hineingegeben.

Ob dabei Schweinefleisch, Geflügel, oder Lamm verwendet wird ist ganz dir überlassen. Vegetarisch kannst du es mit Gemüse, Seitan oder einer anderen Alternative gestalten.

Am nächsten Tag, schmeckt das Gericht sogar noch besser!

Gebackener Reis mit Schinken und Käse

15. Gebackener Reis mit Schinken und Käse

Bei den Besten Rezepten zum Backen darf gebackener Reis nicht fehlen. Wer es noch nicht kennt, sollte es definitiv ausprobieren, denn es bietet eine tolle Alternative zum klassischen Nudelauflauf.

Alles was dazu benötigt wird, sind wenige Zutaten wie Reis, Schinken, Gemüse, Eier und viel Käse.

Doch du kannst die Zutaten beliebig austauschen. Also wie wäre es mit einer fleischlosen Version? Oder eine Kombination aus verschiedenen Käsesorten? Hackfleisch oder Salami eignen sich ebenfalls gut. Und falls doch einem der Sinn nach Nudeln steht, kann man auch den Reis austauschen.

Aufbewahren kannst du den Auflauf abgedeckt für einige Tage. Und falls dennoch etwas liegen bleibt, friere es ein.

Und überzeugt?

Mexikanische Burritos

16. Burrito

Die leckersten Rezepte sind diejenigen bei denen man kaum etwas machen muss, aber die wie ein Feuerwerk der Aromen in unserem Mund sind.

Wer den mexikanischen Klassiker nicht kennt, sollte es ganz dringend nachholen. Denn wer kann zu einer leckeren Weizentortilla, gefüllt mit Hackfleisch und frischem Gemüse und überbacken mit Käse, schon nein sagen?

Doch bei der Füllung ist dir freie Hand gelassen. Im Internet findest du unzählige Varianten mit oder auch ohne Fleisch. Egal welche du wählst, sie schmecken fast alle. Besonders authentisch wird es durch Zutaten wie Avocados und Tomaten, die nochmals dem Burrito eine gewisse Frische verleihen.

Da kann die Fiesta ja starten.

Hähnchen-Curry-Lauch-Suppe

17. Hähnchen-Curry-Lauch-Suppe

Suppenliebhaber aufgepasst! Dieses Rezept ist einfach für jeden Anlass geeignet und kinderleicht vorzubereiten. Die Kombination aus Curry und Lauch überzeugt dich garantiert.

Das beste an dieser Suppe ist, dass du alle Zutaten beliebig austauschen kannst. Möchtest du nur Gemüse haben? Kein Problem. Hackfleischersatz oder Räuchertofu sind ebenfalls tolle Möglichkeiten. Wenn du den asiatischen Geschmack von Curry unterstreichen möchtest, kannst du auch gut Fisch verwenden.

Noch besser schmeckt die Suppe am nächsten Tag. Denn wenn du sie erneut erwärmst, dann ist sie noch köstlicher. Oder man kann sie für einen späteren Zeitpunkt einfrieren und bequem auftauen.

Auf was wartest du denn noch?

Die besten Gefüllte Eier

18. Die besten Gefüllten Eier

Egal ob als Snack für zwischendurch, als Beilage oder als Hauptmahlzeit. Diese gefüllten Eiweißbomben sind schnell gemacht und schmecken super.

Ihr müsst dazu einfach Eier hart kochen, abschrecken, pellen und halbieren. Der Eidotter wird nun mit Mayonnaise, Frischkäse, Crème Fraîche und Gewürzen vermengt und somit die Füllung hergestellt. Schön mit einem Spritzbeutel füllt man nun die Eier.

Doch du kannst natürlich deinem Geschmack freien Lauf lassen, was Extrazutaten oder die Würze betrifft. Kaviar passt gut zu Silvester. Oder verschiedene Käsesorten. Etwas deftiger mit Speck oder Schinken? Oder lieber schärfer mit Chili und Jalapeños. Alles ist möglich.

Der perfekte Happen!

besten Rezepte
Drucken

Die besten Rezepte und Kochrezepte!

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 45 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht: Hauptspeise
Land: Deutsch
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • 4-5 EL Öl
  • 40 g Butter
  • Salz, Pfeffer, frische Petersilie

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • Die Kartoffeln ordentlich waschen und in 3mm Abständen einschneiden. Vorsicht. Diese nicht durchschneiden. Diese setzt du dann in die Auflaufform.
  • Butter schmelzen und mit dem Öl vermengen. Über die Kartoffeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Je nach Größe der Kartoffeln zwischen 45 und 60 min backen.
  • Die Petersilie waschen und fein hacken und die fertigen Kartoffeln damit bestreuen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating