Home » Die schnellsten Rezepte mit wenig Zutaten

Die schnellsten Rezepte mit wenig Zutaten

by Schnelles Abendessen

Ihr kennt doch bestimmt das Gefühl, dass ihr in der Arbeit oder auf der UNI seid, Kohldampf habt und euch bereits auf das Abendessen freut, oder? Wenn man dann Feierabend hat, sollte es schnell und einfach gehen und genau deshalb haben wir hier unsere Favoriten für schnelle Rezepte mit wenig Zutaten für euch zusammengefasst.

schnellsten Rezepte mit wenig Zutaten

Hier findet ihr von herzhaft über süß, sättigend und deftig bis hin zu leicht gesund und nährstoffreich alles, was das Herz begehrt. Egal, ob ihr auf der Suche nach einem einfachen Mittag- und Abendessen oder einem kleinen Snack für Zwischendurch seid, hier findet ihr das passende Rezept zum schnellen Kochen mit wenig Zutaten.

Schnelle Gerichte mit wenig Zutaten sollen neben der Einfachheit beim Kochen vor allem auch lecker sein und das ist unsere Auswahl allemal. Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Stöbern, Kochen und Genießen unserer Top 13.

Reibekuchen Rezept

1. Einfacher Reibekuchen

Reibekuchen, Kartoffelpuffer oder Reiberdatschi – so vielfältig wie der Name dieses Klassikers sind auch die unterschiedlichen Rezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Was aber alle davon gemeinsam haben ist, dass man nur sehr wenige Zutaten für ein tolles Ergebnis benötigt.

Kartoffeln, Zwiebel, Mehl und Ei – mehr braucht es nicht, um sich die einfachen Reibekuchen auf den Tisch zu zaubern. Sie sind gelingsicher, gehen schnell, können variantenreich serviert werden und kommen bei Groß und Klein immer gut an. Lasst es euch schmecken.

Für die perfekte Umsetzung von Essen mit wenig Zutaten, wie diesem hier, kommen hier noch ein paar Tipps:

  • Während der Zubereitung könnt ihr bereits gebratene Reibekuchen bei 50 Grad im Ofen Warmhalten
  • Serviert eure Reibekuchen mit Apfelmus oder Räucherlachs und einem Dip aus Schmand und Kräutern

Zucchini-Ei-Nester

2. Zucchini Ei Nester

Das nächste Gericht mit wenig Zutaten ist nicht nur lecker, sondern auch ein echter Hingucker am Teller. Unsere Zucchini Ei Nester bestehen nur aus Zucchini, Eiern und Gewürzen, sind daher Low Carb, kalorienarm, nährstoffreich und ideal als herzhaftes Sonntagsfrühstück, den Brunch mit der Familie oder ein leichtes Abendessen.

Die Zucchini werden mit dem Spiralschneider geschnitten, mit Eiweiß vermengt, zu Nestern geformt und in die Mitte kommt das Eigelb. Nach einer Runde im Backofen ist der Gaumen- und Augenschmaus bereit genossen zu werden. Habt ihr Lust auf dieses gesunde, Rezept mit wenig Zutaten?

Hier noch ein paar Tipps, wie euch dieses optische Highlight bestens gelingt:

  • Wenn ihr keinen Spiralschneider habt, könnt ihr die Zucchini auch mit dem Sparschäler in Streifen schneiden und diese dann mit dem Messer der Länge nach halbieren
  • Auch gelbe Zucchini eignen sich perfekt für dieses Gericht

Käsekuchen-Muffins

3. Käsekuchen Muffins

Das nächste unserer Highlights, wenn es um Rezepte mit wenig Zutaten geht, sind diese Käsekuchen Muffins. Sie sind in Minuten vorbereitet und den Rest übernimmt der Ofen.

Ihr benötigt lediglich Quark, Zucker, Eier und unsere Geheimzutat: Puddingpulver. Es zaubert ein herrliches Vanillearoma und die Muffins ohne Mehl bleiben saftig. Man kann sie toll vorbereiten, denn auch am nächsten Tag schmecken sie wie frisch. Wie wäre es zum Beispiel mit ein paar dieser leckeren Teile beim nächsten Picknick oder als selbstgemachten Snack in der Arbeit.

Aber Achtung: Vor euren Kollegen sind diese Muffins bestimmt nicht sicher, sie sind einfach viel zu lecker, um zu widerstehen.

Mit diesen Tipps werden eure Muffins der Star am Teller:

  • Drückt ein paar Beeren (TK oder frisch) vor dem Backen in den Teig, dann werden die Muffins frischer und leichter
  • Verwendet statt Vanillepuddingpulver andere Geschmacksrichtungen für ein immer neues Geschmackserlebnis

Gemüse Frittata

4. Gemüse Frittata

Hier kommt ein absolut einfaches und leckeres Gericht, für das ihr nur sehr wenige Zutaten benötigt und das in wenigen Minuten am Tisch steht. Unsere Gemüse Frittata besticht durch frisches Gemüse, eine große Portion Eiweiß (wichtig für unsere Muskeln) und ein tolles Aroma dank guter Würze.

Eier und Gewürze habt ihr doch bestimmt daheim, also schnell am Heimweg noch eine rote Paprika oder anderes Gemüse besorgen und schon könnt ihr euch dieses einfache Feierabendgericht zaubern. Dazu passt ein knackiger Salat wie unser Gurkensalat.

Habt ihr Lust auf eine kalorienarme und kohlenhydratfreie Speise? Dann ran an diese Frittata.

Hier noch ein Tipp, wie euch Gerichte mit wenig Zutaten, wie dieses hier, optimal gelingen:

  • Bei den Gewürzen könnt ihr eurem Geschmack und eurer Fantasie freien Lauf lassen. Verwendet doch einmal Chili, Curry, Kümmel, Kreuzkümmel oder frische Kräuter wie Koriander

Westernblech mit Hähnchenbrust

5. Westernblech mit Hähnchen

Bei unserem nächsten Hit mit wenig Zutaten erledigt die meiste Arbeit der Ofen. Ihr müsst lediglich Hähnchen, Kartoffeln und Gemüse in Stücke schneiden und mit Gewürzen am Blech verteilen. Das war’s schon. Ja – richtig gelesen – in 10 Minuten ist die Arbeit erledigt und ihr könnt euch entspannen oder den Tisch decken, während das Westernblech mit Hähnchen im Ofen gart.

Genau diese Einfachheit macht schnelle Rezepte mit wenig Zutaten aus und dieses Gericht ist daher mehr als verdient unter unseren Favoriten. Überzeugt euch selbst.

Hier noch ein Tipp, wie euch dieses Ofengericht schnell und einfach gelingt:

  • Serviert dazu einen Dip aus Quark oder Joghurt gewürzt mit Salz, Pfeffer, einer gepressten Knoblauchzehe und etwas Zitronensaft

Blätterteig-Tomaten-Quadrate

6. Blätterteig Tomaten Quadrate

Snacktime – da kommen diese Blätterteig Tomaten Quadrate wie gelegen. Ihr benötigt nur Blätterteig, Creme fraiche und Tomaten, schon könnt ihr loslegen.

Der Blätterteig wird in Quadrate geschnitten, mit gewürzter Creme fraiche bestrichen, mit Tomatenscheiben belegt und schon können sie ab in den Ofen. Kurze Zeit später habt ihr optisch hübsche und sehr leckere Snacks, bei denen jeder gerne zugreift.

Serviert diese schnelle Idee mit wenig Zutaten auch als Snack bei eurem nächsten Cocktailabend mit Freunden, sie kommen immer gut an.

Für die perfekte Umsetzung dieses vegetarischen Snacks kommt hier noch ein Tipp:

  • Für mehr Würzigkeit gebt einen Klecks Basilikum Pesto auf die Tomaten, bevor ihr die Quadrate in den Ofen schiebt und garniert sie vor dem Servieren mit frischem Basilikum

Schinken Käse Stangen

7. Schinken-Käse-Stangen

Der nächste easy Snack aus Blätterteig lässt nicht lange auf sich warten. Vorhang auf für unsere schnellen Schinken-Käse-Stangen. Der Titel verrät eigentlich schon alles, denn neben Blätterteig als Basis spielen Schinken und Käse die Hauptrolle. Dieser Snack oder auch leichtes Abendessen ist im Nu gezaubert und ihr benötigt nur sehr wenige Zutaten.

Außerdem kann man die Stangen problemlos vorbereiten, gut abgedeckt lagern und einige Stunden später Knuspern – perfekt für den nächsten Serienabend, oder?

Hier noch ein paar Tipps zu diesem Blätterteig Snack:

  • Es eignet sich jeder Käse, der gut schmilzt. Beispiele sind Edamer, Gouda, Mozzarella, Parmesan oder Emmentaler.
  • Wenn ihr es fettärmer mögt, verwendet Putenschinken. Vegetarier können ihn ganz weglassen.

Cremige One Pot pasta

8. One Pot Pasta

Der Name One Pot steht eigentlich immer für schnelle und einfache Gericht, denn es wird nur ein einziger Topf benötigt, um diese Rezepte zu kochen. In unserer Pasta sind Hack, Tomaten und Frischkäse die Geschmacksgeber. Eine cremige und schmackhafte Sauce legt sich beim Kochen um die Nudeln und unsere One Pot Pasta steht für italienisches Soulfood.

Natürlich könnt ihr diese Pasta auch vegetarisch zubereiten, indem ihr eine Alternative statt hack verwendet (zum Beispiel Hack aus Soja oder Erbsenprotein). Auch frisches Gemüse könnt ihr zusätzlich mit garen – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Worauf hättet ihr Lust?

Hier noch ein Tipp damit eure Pasta schmeckt wie in Bella Italia:

  • Bestreut eure Pasta vor dem Servieren mit frisch geriebenem Parmesan und Basilikumblättchen

gnocchi auflauf rezept

9. Gnocchi Auflauf

Auflauf steht doch immer für herzhaftes Soulfood aus dem Ofen und wenn er dann in Form unseres Gnocchi Auflaufs mit viel Käse überbacken daherkommt, ist das ja wohl kaum zu toppen. Was meint ihr?

Gnocchi, Tomaten, Champignons, Sahne und viel Käse – das sind die wenigen Zutaten, aus denen diese schnelle Gericht entsteht. Ihr könnt den Auflauf auch vorbereiten und einige Stunden später in den Ofen schieben. Kommt ihr mit nach Bella Italia?

Hier noch ein Tipp zu diesem Gaumenschmaus aus dem Ofen:

Fleischliebhaber können Hack anbraten und zu den Gnocchi in die Auflaufform geben

Ofenkartoffeln mit Quark Dip

10. Ofenkartoffeln

Das nächste einfache und schnelle Gericht mit wenig Zutaten, das wir euch präsentieren, sind diese Ofenkartoffeln. Sie sind sowohl als vegetarische Hauptmahlzeit als auch als Beilage zu Fleisch sehr beliebt. Kartoffeln werden mit Öl bepinselt, gewürzt und im Ofen gegart. Derweil kann man den Dip aus Quark, Kräutern und Gemüse zubereiten.

Nach etwa einer Stunde steht dieses leckere und gesunde Gericht am Tisch und auch Kinder lieben es. Die Zutaten sind noch dazu günstig, daher ist es ein perfektes Familiengericht. Perfekt passt es als Beilage zu Hähnchenbrust aus dem Ofen. Lasst es euch schmecken.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch Gerichte mit wenig Zutaten, wie dieses hier, gut gelingt:

  • Ihr könnt dasselbe Rezept mit Süßkartoffeln probieren, das ist mein persönlicher Geheimtipp
  • Den Dip könnt ihr beliebig mit zum Beispiel Curry oder Chili würzen

Schnelle gebackene Apfelringe

11. Schnelle gebackene Apfelringe

Ein schnelles Dessert oder eine süße Hauptspeise gefällig? Bei uns war früher freitags immer Süßspeisentag und da gab es oft diese gebackenen Apfelringe nach Omas Rezept.

Man benötigt – wie ihr schon geahnt habt – Äpfel. Sie sind der Star am Teller und sollten daher geschmacklich top sein. Verwendet am besten feste, süß-säuerliche Sorten. Wenn ihr Lust auf eine Kindheitserinnerung und eine süße Leckerei habt, lege ich euch dieses Rezept mit wenig Zutaten ans Herz – probiert es aus.

Hier noch ein paar Tipps, wie euch diese süße Leckerei bestens gelingt:

  • Serviert die Apfelringe mit viel Zimt-Zucker und Vanillesauce

Schinken-Nudeln

12. Schinken Nudeln

Ein Pasta Gericht haben wir noch für euch, denn sie sind meist einfach, schnell und kommen mit wenig Zutaten aus. Trotzdem erzielt man einen großartigen Geschmack, was unsere Schinken Nudeln eindrucksvoll beweisen.

Pasta, Schmand, Schinken und Gemüse aus der Dose (das übrigens oft nicht weniger gesund ist als Frisches) – mehr braucht es nicht, um dieses leckere Gericht zu kochen. Wir verwenden Tagliatelle, aber ihr könnt jede beliebige Pasta Sorte verwenden. Vielleicht habt ihr ja sogar alle Zutaten vorrätig, dann könnt ihr gleich loslegen und die cremige Sauce mit Pasta genießen.

Hier noch ein Tipp für Rezepte mit wenig Zutaten, wie diese Schinken Nudeln:

  • Anstatt Erbsen und Möhren passt auch Mais aus der Dose sehr gut in dieses Gericht

Tomaten-Mozzarella-Spieße

13. Tomaten-Mozzarella-Spieße

Last but not least noch ein leichter und bekömmlicher Sommer Klassiker aus Bella Italia. Unsere Tomaten-Mozzarella-Spieße schmecken wie das bekannte Gericht Caprese, jedoch stecken die Zutaten auf Spießen, was perfekt für ein Picknick, Partybuffet oder das Essen unterwegs ist.

Tomaten, Mozzarella, Pesto und Basilikum – aus diesen vier Zutaten entsteht der beliebte Klassiker. Gerade im Sommer ist dieser Snack dank aromatischer, heimischer Tomaten überaus beliebt und ihr solltet ihn euch nicht entgehen lassen.

Hier noch ein Tipp zu diesem Klassiker aus Italien:

  • Ihr könnt auch anderen Käse verwenden, den ihr zuvor in Würfel schneidet. Parmesan macht die Spieße würziger und Gouda mild.
schnellsten Rezepte mit wenig Zutaten
Drucken

Die schnellsten Rezepte mit wenig Zutaten

Vorbereitung 10 minutes
Zubereitung 15 minutes
Gesamtzeit 25 minutes
Gericht: Rezepte mit wenig Zutaten
Land: Deutsch
Portionen: 2

Zutaten

  • 2 große oder 4 kleine Zucchini
  • 1 TL Salz
  • 4 Eier
  • ½ TL Zwiebelpulver
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ¼ TL Pfeffer
  • n.B. Chiliflocken

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Zucchini waschen und anschließend mit dem Spiralschneider zu dünnen Nudeln schneiden. In einer Schüssel mit dem Salz mischen und 10 Minuten zur Seite stellen.
  • Mit den Händen nun das Wasser fest aus den Zucchini pressen und abgießen. Die Eier trennen, das Eiklar zu den Zucchini geben und die Eigelbe vorsichtig auf einem Teller zwischenparken.
  • Zwiebel- und Knoblauchpulver und Pfeffer zur Zucchini-Eiweiß-Mischung geben und gut durchmischen. Aus der Masse entweder direkt auf einem mit Backpapier belegten Backblech oder in kleinen Auflaufförmchen 4 runde Nester formen.
  • In jedes Nest mittig ein Eigelb geben und im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen, bis das Ei gestockt ist. Nach Wunsch mit Chiliflocken bestreut servieren.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreibe Einen Kommentar

Recipe Rating